Biker- Treff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: MotorradKosten

      Original von Cityboy


      Mal ne Frage an alle:
      Was habt ihr so für eure Schutzausrüstung ausgegeben? Und vorallem, was habt ihr gekauft, bzw wo habt ihr auf Qualität besonders geachtet? Beim Helm? Jacke?

      Ihr habt alle tolle Bikes =P


      Ich fahre schon seit Jahren immer mit Leder (Jacke & Hose) beides lag zusammen um die 500 Euro gekauft bei Louis, Helm, schon seit Jahren die gleiche Marke Shoei, 370 Euro.

      Gruß FAX
      Haenel, was sonst ? :nuts: Test: Haenel 311-4 . Haenel 310-4 . Haenel 300-3 . Mars 115, August-Bebel-Werk . VZ 47 - militärisches Übungsluftgewehr . Slavia ZVP . Relum Super Tornado 5,5 mm
    • ...hier meine beiden...

      Moto Guzzi Sport 1100


      Honda VTR 1000 SP1


      Gestern haben wir eine schöne Tour gemacht. Von Krefeld aus nach Luxemburg und durch die Eifel zurück. Am Nürburgring ne Besatzerbrause getrunken und wieder nach Hause. Alles in allem 550 Kilometer Fahrspaß.

      Ach ja ... @ Funshooter...
      Die " Kettensäge " ist der Hammer. Super schön. Respekt :n1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Tobias ()

    • Hi,

      hab mir direkt zum Führerschein ( mai 2008 ) ne gsx-r 750 zugelegt und die denn im selben sommer auch noch unten nen Geländewagen gesteckt. Über den Winter hat mich ne kleine Twister 500 ( Er-5) von klappersaki begleitet und jetzt schau ich mich mal so um wird wohl wieder was Gsx-r technisches werden

      bezahlt hab ich

      lederkombi 2teiler von vanucci 500,- und n paar zerquetschte
      handschuhe 80,- auch vanucci
      helm 150,- shark
      schuhe daytona 200,-

      kommt also ordentlich was zusammen :new16:
      Guns don't kill, People do.
      -> Baikal IJ 61 <-
    • Hier ist meine, eine Honda CBR 600 F2 mit Bos Auspuff, 4 Zylinder ca. 105 PS


      Wie kommst du auf die 105PS ? Das ist doch eine PC25 wenn ich mich nicht irre.

      Ich selbst fahre seit fast 4 Jahren auch eine 600er CBR PC31. Davor bin ich 1 Jahr lang eine 125er Enduro gefahren.
    • Original von Massi
      Wie kommst du auf die 105PS ? Das ist doch eine PC25 wenn ich mich nicht irre.

      Ich selbst fahre seit fast 4 Jahren auch eine 600er CBR PC31. Davor bin ich 1 Jahr lang eine 125er Enduro gefahren.


      Hey, ja das ist eine PC25, so heißt das Modell in DE.
      Von der PC25 gibt es zwei Varianten, die ursprüngliche hatte etwas über 100 PS und die andere war ab Werk auf 98 PS gedrosselt (so wie die PC31 dann auch). Ich glaube das wurde wegen versicherungstechnischen Gründen so geregelt. Es gab allerdings in den 90'er auch mal eine Zeit in Deutschland, in der die Hersteller eine Art "freiwillige Selbsbeschränkung" der Motorräder auf unter 100 PS hatten :new16:

      Naja lange Rede, kurzer Sinn: Die etwas stärkere Version wird dann im Zulassungsschein mit 74 KW angegeben, die schwächere mit 72 KW (ich glaube die vmax wird auch etwas unterschiedlich eingetragen, weiß ich jetzt aber nicht genau)
      Nachdem der Vorbesitzer dann die BOS Anlage installierte, hat er mal nen Dyno Test gemacht, da hat das Moped 105 PS und ein paar Zerquetschte gestemmt ;)

      Zur Schutzkleidung: Ich habe einen Lederkombi und Rückenprotektor von Dainese (sehr gute Verarbeitung) und nen Helm von Shoei. Die Handschuhe und Stiefel sind von Held... hat mich zusammen weit über 1000€ gekostet, aber das war es mir Wert.
      Klar wenn man sich mal unglücklich legt, hilft einem die beste Schutzkleidung nichts, aber man kann ja ein bisschen vorsorgen :)
      I'd rather be judged by 12 than carried by 6
    • Richtig mit den Versicherungen ist das so geregelt, das alles unter den "kindersicheren" 98 Ps relativ günstig ist und alles was da drüber ist kostet denn n ganz schönen Haufen Holz.

      Aber mal unter Männern *lol* wenn man(n) sich mein Sportler oder Supersportler kauft, dann bestimmt nicht um die Karre zu drosseln oder ?


      gruß
      Guns don't kill, People do.
      -> Baikal IJ 61 <-
    • Ja klar wenn ich mir jetzt ne ZX-10R mit über 170 PS hole, dann würd ich sowas auch nicht drosseln, macht ja auch irgendwie keinen Sinn...
      Aber wenn man z.B. eine PC35 hat, die hat 106 PS und wird imo nicht mehr auf 98 PS eingetragen.. dann würde es vielleicht Sinn machen
      I'd rather be judged by 12 than carried by 6
    • Original von TMS

      Zur Schutzkleidung: Ich habe einen Lederkombi und Rückenprotektor von Dainese (sehr gute Verarbeitung) und nen Helm von Shoei. Die Handschuhe und Stiefel sind von Held... hat mich zusammen weit über 1000€ gekostet, aber das war es mir Wert.
      Klar wenn man sich mal unglücklich legt, hilft einem die beste Schutzkleidung nichts, aber man kann ja ein bisschen vorsorgen :)


      Also so sehe ich das auch, hatte schon 3 Mal "Bodenkontakt" durch Fremdeinwirkung :( - das Leder hat immer einiges gerettet ;-). Deshalb kann ich auch die Kurzehosenfraktion nicht nachvollziehen :confused2:.

      Gruß FAX
      Haenel, was sonst ? :nuts: Test: Haenel 311-4 . Haenel 310-4 . Haenel 300-3 . Mars 115, August-Bebel-Werk . VZ 47 - militärisches Übungsluftgewehr . Slavia ZVP . Relum Super Tornado 5,5 mm
    • So ein Funbike ist doch cool. Schade das ich da nicht rauf passe.

      Deswegen auch ein paar Nummern größer:



      Honda Varadero XL 1000 V ca. 95 PS (full dressed)

      Übrigens Ron, was hast du dir denn da hinten gebastelt? Der hält dich doch niemals!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cpt.bullshot ()

    • So so hier gibts auch ne Biker ecke :new16:
      Da wo sich die ganz Harten Leder Jungs treffen
      Was soll ich dazu nur sagen :cc
      Ausser SERVUS Biker kollegen :new11:

      Jub ich gehör auch dazu :lol:
      2000 den schein gemacht
      danach 2 jahre lang ne Suzuki GSX 400 gefolttert
      und dann auf die DIVA umgestiegen
      Mein Bab :n1:

      Yamaha xj 900s Diversion
      Bj. 1998 - 90 PS stark und satte 265 kg lebendgewicht
      schnurrt wie ein kätzchen und liebt
      kurvige landstrassen

    • Na also, da muß der alte Onkel Ron erst wieder den Beitrag "hervorheben" :huldige: damit hier was passiert.

      @ cpt.bullshot, jup hatte dort in letzter Zeit zwar etwas Ärger :( , werde meine E-Teile nun im Netz kaufen :confused2:. Aber hab die Hornette damals (2002) dort gekauft.

      Gruß FAX, der Black-Biker ;)
      Haenel, was sonst ? :nuts: Test: Haenel 311-4 . Haenel 310-4 . Haenel 300-3 . Mars 115, August-Bebel-Werk . VZ 47 - militärisches Übungsluftgewehr . Slavia ZVP . Relum Super Tornado 5,5 mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FAX ()

    • Original von Floppyk
      ...ist sowas wie die Honda CY75 oder eine Honda Dax/Monkey noch neu zu kaufen?


      CY75 sagt mir nix.

      Aber:

      Hier gibts die CY en Maß

      Und hier gehts zur DAX

      Neu schaut es schlecht aus, aber gut gebraucht ist doch auch nicht schleckt.

      Gruß
      Roland
      Gruß
      Roland

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von four-point-five ()

    • @four-point-five, ist ne CY 50 mit 75 ccm ;-), den Umbau gibt´s für viel Geld. Es ab auch noch eine CY 80 die war dann von Anfang an Leichtkraftrad und hätte leistungsmäßig auch keine Chance gegen Ronny´s PBR :(.

      Gruß FAX
      Haenel, was sonst ? :nuts: Test: Haenel 311-4 . Haenel 310-4 . Haenel 300-3 . Mars 115, August-Bebel-Werk . VZ 47 - militärisches Übungsluftgewehr . Slavia ZVP . Relum Super Tornado 5,5 mm
    • Meine Suzi DRZ 400S, Bj.01, 40 PS, hab sie damals neu gekauft und ganze 4085 Km bis jetzt gefahren! :crazy2: Das meiste davon war offroad...die Straße mag sie net so, und dank der Stollen kann ichs Hinterrad schön schmieren lassen in der Kurve, wenns mal wieder warm is, trotz ihrer "wenigen PS" *lol*



      Meine leider Verflossenen...

      Solo 25 Automatik
      Honda MT 80
      Zündapp CS50
      Honda XL 600R

      und in der Garage liegt noch ein 62 oder 63er Lambretta von meinem Dad damals gefahren und irgendwann vor ein paar Jahren aus Italien endlich geholt, die immer noch auf ihre Resto wartet....
      Nobody canna cross it....Chuck Norris canna cross it!
    • Moin,

      ich gehöre dann wohl auch dazu, auch wenn ich schon länger nicht mehr gefahren bin.

      Ich habe eine 125er Cbr , sehr gutes Einsteigermotorad für A1 Führerscheinneulinge :)

      Mitlerweile darf ich sämtliche große Maschienen fahren, habe aber leider kein passendes Motorad dazu, da mir dafür das Budge fehlt. Ab und an wird mal eine ausgeliehen...

      Aber nun ist ja eh bald Winter :D
      (Obwohl ich damals den Winter durchgefahren bin... solange es die Straßen zugelassen haben)

      Gute Nacht :)
      W
    • Das ist unser 1. Mopped. Eine GN 250, Baujahr 1996.
      Hat mittlerweile 40 000 km auf der Uhr und läuft immer noch.
      Meine Gattin fährt sie oft und ich nutze das Mopped im Winter.

      Die Sissybar habe ich drangebastelt, weil meine jüngste Tochter auch manchmal mit will. So kann sie sich anlehnen und fällt nicht runter.
      Bilder
      • db_Susi31.jpg

        17,77 kB, 400×300, 181 mal angesehen
      Wenn ich nichts mehr treffe, dann geh ich angeln ;)
    • Das ist Nummer 2 im Hause. Eine GS500 mit 45 Ps und Baujahr 2003. Enge Kurven mag sie sehr gern und es läßt sich schön wedeln. :nuts:

      Auf der bin ich dann unterwegs. Fahre jeden Tag in die Firma und haben am Wochende unseren Spaß im Odenwald.

      Achso, beide Moppeds sind Suzuki`s.

      Grüssle und ...........ein schöner Thread :new11:
      Bilder
      • db_DSC000061.jpg

        21,95 kB, 400×300, 216 mal angesehen
      Wenn ich nichts mehr treffe, dann geh ich angeln ;)