Diabolotest - uma62 - JSB, H&N, RWS, COAL

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Diabolotest - uma62 - JSB, H&N, RWS, COAL

    Hallo Zusammen,

    ich hatte mir mal überlegt welche Diabolos passen am "besten" zu meinem uralten uma 62 Luftgewehr. Also kurz die üblichen Verdächtigen und einen "Underdog" bestellt.
    Das Testsetup ist ein uma Model 62 cal. 4,5mm/.177 :F: mit einem Walther 4x32 CI (Military Pro).
    Geschossen wurde auf einem mäßig beleuchtetem Dachboden, wo zwei Fenster (eines hinter dem Schützen und eines hinter dem Kugelfangkasten) geöffnet (in Kippstellung) waren. Es war nahezu windstill.
    Es wurde knieend ohne Auflage geschossen. Entfernung ca. 12m. Es wurde immer auf die "12" angehalten.

    Munition (gereinigt und geölt):

    RWS Superdome 4,5mm (darauf wurde eingeschossen)
    RWS Superfield 4,52mm
    JSB Exact 4,5mm
    H&N Field Target Trophy 4,5mm
    H&N Baracuda Match 4,5mm
    COAL white pellets FIELD (der Underdog)

    Ich hatte für den Test sowohl 4,5mm als auch 4,52mm Diabolos zur Verfügung. Ich beschränke mich auf die Vorstellung der obigen, da mein uma 62 die 4,52mm Diabolos bis auf die RWS Superfield nicht mag.

    Der Test begann mit den RWS Superdome. Diese wurden zum einschiessen benutzt. Danach wurde der Lauf trocken mit einer BoreSnake 3x durchgezogen. Im Anschluß wurden jeweils zwei 5er Gruppen Geschossen.

    Hier die "Kandidaten":



    Die ausgeschiedenen:

    JSB Exact Express 4,52mm; JSB Exact 4,52mm; JSB Exact Heavy 4,52mm; Daystate Select FT 4,52mm; Daystate FT Heavy 4,52mm; H&N Field Target Trophy 4,52mm; H&N Baracuda Match extra Heavy 4,52mm




    Nun aber zu den Testbildern


    RWS Superdome 4,5mm:





    Jetzt war das uma 62 warm, und ich auch. Ist nicht einfach mit einem Preller unterm Dach bei gefühlten 40 GradCelsius und gedämpftem Licht einen Diabolotest zu machen. Weiter gehts.

    RWS Superfield 4,52mm:






    Das sah schon recht ordentlich für meine Verhältnisse aus. Bin ja kein Topschütze ;D.


    JSB Exact 4,5mm:






    Ups, was war denn das. Die 12 getroffen obwohl alle anderen etwas zu hoch waren. Mist ein Schützenfehler... :laugh:


    H&N Field Target Trophy 4,5mm:





    Das hatte mich ein wenig überrascht. Dachte ich doch immer die RWS Superdome sind die "besten" für mein uma 62 doch das verblüfft mich sehr. Die Gruppe der H&N FTT sah sehr nett aus.


    H&N Baracuda Match extra heavy 4,5mm:






    Das Ergebnis mit den H&N Baracuda Match hat mich auch sehr überrascht. Sind sie doch mit 0,69Gramm deutlich schwerer als die RWS Superdome mit 0,547Gramm.


    Der "Underdog" COAL white pellets FIELD 4,5mm:






    Das war für mich die Überraschung des Testfeldes. Sehr günstig (gut nicht so günstig wie GECOS :huldige: ), schlechte Verarbeitung. Fast jeder Kelch der COAL war nicht rund. Das Material ist sehr sehr weich. Dennoch überraschten sie mich. Ich kann Sie zwar nicht empfehlen aber richtig schlecht sind sie nicht.




    FAZIT:

    Der Test hat richtig Spaß gemacht. Nur schade das ich nur 12m zur Verfügung habe.
    Ich brauchte bei jedem Sortenwechsel eine kleine Eingewöhnung. Es zeigte sich das das uma 62 mit jeder Munition ein etwas anderes Prellschlagverhalten hatte.
    Demnächt kommt noch ein anderes Luftgewehr ins Haus. Dann mache ich noch einen Test. Evtl. schneiden da dann auch die 4,52mm Diabolos wieder besser ab.
    Danke für die Aufmerksamkeit, nun bitte regen Austausch
    :new11:

    The post was edited 8 times, last by SniperFromHell ().