Warum gibt es keine Kleinanzeigen / Marktplatz mehr auf Co2air?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Frage zur Suche/Biete Sektion

    Wieso gibt es die Rubrik Suche und Biete nicht mehr?
    Das ist doch nur um zu sagen das man was verkaufen bzw kaufen mag.
    Rechtlich bin ich da eben nicht auf der Höhe.
    Klar ich kann in diversen anderen Foren oder Auktionen nachsehn, aber Praktisch war die Auktion bzw. die Suche/Biete Rubrik.

    Kann mich da mal bitte wer aufklären?

    ......ansonnsten...........alles bestens :-))
  • Hi isalost,

    das hat mit rechtlichen Dingen nichts zu tun, sondern war eine Bedingung des neuen Besitzers von Co2air, des Vogt-Schild-Verlages. Die Zeitschrift Visier lebt eben zu einem guten Teil von Anzeigenverkäufen, und deshalb wäre es für ihr Geschäft widersinnig, wenn sie in einem von ihr selbst finanzierten Web-Forum zulassen würde, daß dort kostenlose "Kleinanzeigen" geschaltet werden. Im Visier-Forum war das deshalb auch schon von Anfang an nicht erlaubt.

    Als Moderatoren sind wir auch verpflichtet, Suche/Biete-Postings in den anderen Foren von Co2air zu editieren/löschen.

    Das ist schade, aber es war eine Bedingung, über die sich mit Vogt-Schild von Anfang an nicht diskutieren ließ. Wenn man es aus ihrer Perspektive sieht, ist das letztlich auch nachvollziehbar.

    Gruß,
    Marcus
  • Klar ist das nachvollziehbar. Wenn man schon kein Geld mit dem Betrieb des co2air Forums verdient will man sich zumindest nicht das Anzeigengeschäft der Zeitschriften kaputt machen.

    Allerdings war die Suche/Biete Sektion für mich ein sehr wichtiges Element auf co2air. Ich denke dass der Verlag auch ein paar Alternativen zu der momentanen Lösung (bzw. Auflösung) in Betracht ziehen sollte.

    1. Zugang zu einer Suche/Biete Sektion nur für Visier Abonnenten. Wegen mir auch auf einer separaten Web-Adresse damit das Forum frei von komerziellen Dingen bleibt.
    2. Kostenpflichtige Auktionen. eBay hat gezeigt, dass man damit sehr wohl Geld verdienen kann.

    Ich würde es auch nicht negativ empfinden wenn das Forum zukünftig kommerzielle Komponenten wie Anzeigen (der Online Shops oder Zeitschriften) oder eine kostenpflichtige Auktion erhält.
    Einige der bisherigen Biete-Einträge waren eh von komerziellen Anbietern. Warum sollen die nix zahlen?

    Deswegen wird sich noch lange kein Forumsteilnehmer einen Maulkorb verpassen lassen.

    Wenn man auf eBay Waffen kaufen oder verkaufen könnte wäre das Thema hier eh sinnlos.

    Um weitere Meinungen zu diesem Thema wird gebeten...
    Gruß von JoWag :winke:
  • Kleinanzeigen/Auktionen

    Kostenpflichtige Auktionen und Kleinanzeigen würde ich auch begrüßen, speziell weil ebay ja alles, was von weitem nach Waffe aussieht, rauswirft :(
    Eine "Zweiklassengesellschaft" im Forum mit Visier-Abonnenten und Nichtabonnenten würde ich nicht so gut finden. Ich interessiere mich nicht sehr für "scharfe" Waffen und kaufe das Heft nur, wenn interessante Artikel bezüglich Co2 oder Luftdruck drin sind .
  • Original von JoWag
    Allerdings war die Suche/Biete Sektion für mich ein sehr wichtiges Element auf co2air. Ich denke dass der Verlag auch ein paar Alternativen zu der momentanen Lösung (bzw. Auflösung) in Betracht ziehen sollte.

    2. Kostenpflichtige Auktionen. eBay hat gezeigt, dass man damit sehr wohl Geld verdienen kann.

    Ich würde es auch nicht negativ empfinden wenn das Forum zukünftig kommerzielle Komponenten wie Anzeigen (der Online Shops oder Zeitschriften) oder eine kostenpflichtige Auktion erhält.



    Jo so seh ich das auch, die Aukton bei war eine Bereicherung, und wenn ich was verkaufe hätte ich nix dagegen ein par Prozente vom erlös Auktionsgebür zu zahlen.


    @Old_Surehand....

    Jo ist einleuchtend, eigentlich hätte ich auch selber auf die Antwort kommen können, zumal ich als erstes bei einer neuen Visierausgabe den Anzeigenteil lese. :-))

    The post was edited 1 time, last by isalost ().

  • Hey Leute,

    es ist nunmal so wie es ist. Hier wird es definitiv keine Kleinanzeigen (Online Biete/Kaufe) geben.
    Aber deswegen verpasst VISIER euch noch lange keinen Maulkorb.

    Aber es gibt ja in anderen Bereichen (@ uli, jetzt bitte nicht auf mich einschlagen) die Möglichkeit entsprechende Anzeigen zu schalten.

    Uli berichtete, das es auch rechtliche Bedenken bei Onlineangeboten bestehen. Dazu aber vielleicht mehr von U.E. .
    Rugerclub :ruger: If guns are OUTLAWED..only the criminals will have guns!
    Airsoft IPSC - FWR - CO2-Mehrdistanz -
  • Original von rugerclub
    Aber deswegen verpasst VISIER euch noch lange keinen Maulkorb.

    Aber es gibt ja in anderen Bereichen (@ uli, jetzt bitte nicht auf mich einschlagen) die Möglichkeit entsprechende Anzeigen zu schalten.



    In diesem Sinne:
    wo-system.com/ubbthreads/postlist.php?Cat=&Board=UBB6

    gebrauchtwaffe.com

    gebrauchtwaffen.at/ie.html

    wild-web.net/wwd/kleinanz/rubrik.shtml

    kimme-korn.de/hypertxt/framese…meset_markt/fs_markt.html

    markt.koe.com/

    gebrauchtwaffenboerse.de
  • Original von JoWag
    Ich denke dass der Verlag auch ein paar Alternativen zu der momentanen Lösung (bzw. Auflösung) in Betracht ziehen sollte.

    1. Zugang zu einer Suche/Biete Sektion nur für Visier Abonnenten. Wegen mir auch auf einer separaten Web-Adresse damit das Forum frei von komerziellen Dingen bleibt.


    Ist technisch nicht machbar, weil man eine Sperrfunktion mit Abo-Nr-Kontrolle einbauen müßte. Und dann gibt einer seine Nummern aus Freundlichkeit im Verein rum oder postet sie irgendwo, und wir gucken dennoch in die Röhre.
    Wir stellen gerade eine neue Website für VISIER zusammen, die auf anderem Server (dem Schweizer Server, auf dem jetzt schon Co2air läuft) ab dem 1. Januar 2003 läuft. Vorher ist aus diversen, hier nicht aufzählbaren Gründen überhaupt keine Änderung mehr möglich.

    2. Kostenpflichtige Auktionen. eBay hat gezeigt, dass man damit sehr wohl Geld verdienen kann.


    Ja, ich kann gern mal herausfinden, wieviel Geld eBay in den ersten drei Jahren investiert hat, bevor Geld verdient wurde...


    Einige der bisherigen Biete-Einträge waren eh von kommerziellen Anbietern. Warum sollen die nix zahlen?


    Tja, das fragen wir uns auch. Der Branche an sich geht es schlecht, was auch alle Zeitschriften am Anzeigenaufkommen merken. Da ist kaum jemand bereit, noch zusätzliche Anzeigen zu schalten. Und aus unserer Sicht ist es wenig sinnvoll, da die Preise für ein "Anschubgeschäft" auch unter denen für Print liegen würden. Und warum sollen wir freiwillig weniger kassieren als möglich (und vor allem angemessen) ist?
    Und von den Anbietern oder den "Besichtigern/Käufern" Geld zu verlangen ist auch zwecklos. Standardzitat, das man oft auf Messen oder so hört: "VISIER ist toll, ich leihe es mir auch gern..."


    Deswegen wird sich noch lange kein Forumsteilnehmer einen Maulkorb verpassen lassen.


    Den gibt es auch nicht. Allerdings stimmt man mit dem Posten in diesem Forum den an alle Teilnehmer verschickten und bei der Neuanmeldung anzuerkennenden "AGB's" zu. Und darin sind kommerzielle Anzeigen hier nun mal unerwünscht, sie werden auch schnellstmöglich und ohne Rücksprache mit dem Autoren gelöscht.

    Das ist eine der wenigen Bedingungen, die es zu beachten gilt - die meisten werden sich dran halten, die (hoffentlich wenigen) anderen können sich für wenig Geld eine eigene Forensoftware zulegen und ein neues Forum mit Kleinanzeigen aufmachen.

    Ich will die Diskussion hier nicht abwürgen, die Stellungnahme ist allerdings offiziell und diese Grundbedingung nicht diskutierbar.

    Mitglied FWR-Förderkreis 000001, FWR Lifetime Member 777
  • @Ulrich Eichstädt

    Hallo und Glückwunsch zu Deinem Chefsessel hier.
    Ich bin der, der im April mit der Drulov in Dorsten für Aufsehen gesorgt hat und Du hast mich u.a. auch glatt in die Öffentlichkeit gebracht (Fotoabdruck im Visier) und hast so in meinem Verein für Aufsehen gesorgt.

    Allerdings stimmt man mit dem Posten in diesem Forum den an alle Teilnehmer verschickten und bei der Neuanmeldung anzuerkennenden "AGB's" zu.


    Hmm das stimmt aber nicht, ich habe zwar eine Mail von Dir bekommen, aber keine AGB. Und beim erstigen anmelden auf dem Schweizer-Server habe ich meine alten Zugangsdaten (Nick und PW) benutzt und habe ebenfalls keinen Hinweis auf die neuen AGB bekommen. Das müsste noch mal "wasserdicht" gemacht werden.

    Gruß
    Radex
  • als anregung vielleicht sinnvoll - ein Anzeigenannahme (sowohl komerziel wie auch Privat) für die Zeitschrift von hier aus verlinken - dürfte doch auch im Interesse von Visier liegen :confused2:
    Diese Männer, sanfter als Lämmer,
    sind wilder als Löwen.
    Bernhard von Clairvaux - De Laude Novae Militiae ad milites templi
  • verständlich aber schade

    hallo

    einerseits verstehe ich das geld verdient werden muß.
    aber andererseits geht dem forum ein stück eigenständigkeit verloren.das geld(DER KAPITALIST)
    hat mal wieder gewonnen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    somit ist das forum bei weitem nicht mehr so interresant wie vorher.und ich denke mal das ich mit dieser meinung nicht alleine dastehe.
    die entteuschung ist riesengroß.

    gruß vati
    Treffen mit dem ersten Schuss
  • @vati: tja, was soll ich dazu noch sagen? Harry hat das Forum dem Vogt-Schild-Verlag zuerst angeboten, und der hat zugeschlagen. Falls Du Harry Deine Enttäuschung darüber kundtun möchtest, leite ich das gern an ihn weiter. Oder schreib eine Email an co2airharry@aol.com .

    Aber vielleicht solltest Du lieber mal bedenken, daß Du die ganze Zeit ein kostenloses Angebot in Anspruch genommen hast, das Harry bezahlt hat und in das Harry und viele andere ihre Zeit gesteckt haben. Dieses Angebot gibt es nun nicht mehr in der Form, und das ist dann kein Grund, zu tun, als wäre Dir etwas weggenommen worden, was Dir gehörte.

    Hinzu kommt, daß das Angebot des Verlages, Co2air in praktisch der gleichen Form weiterzubetreiben, ein sehr gutes Angebot ist. Sie hätten damit machen können, was sie wollten, einschließlich einstampfen und sich über den Zuwachs im Visier-Forum freuen. Stattdessen haben wir die Möglichkeit erhalten, es weitgehend selbständig weiterzuführen. Und das machen wir dann eben, wie Harry ohne Bezahlung und in unserer Freizeit. Aber immerhin so, daß wir nicht noch draufzahlen.

    Letztendlich ist das die Lage - wenn das für Dich enttäuschend ist, kann ich das nicht ändern, aber vorzuwerfen hat sich wirklich NIEMAND etwas, weder Harry, noch Vogt-Schild, noch wir.

    Gruß,
    Marcus
  • @vati
    es gibt wies oben schon genannt wurde, viele andre kostenlose möglichkeiten etwas zu inserieren.


    somit ist das forum bei weitem nicht mehr so interresant wie vorher.

    warum soll dass forum nicht mehr so intressant wie vorher sein?

    ging es dir hier hauptsächlich um den marktbereich?

    für mich ist es intressant tips und hilfe zu bekommen und meine erfahrung weitergeben zu können.

    die entteuschung ist riesengroß.


    tja, dann stell dir mal vor, es würde co2air nicht mehr geben. das wär für mich ne enttäuschung.

    einerseits verstehe ich das geld verdient werden muß. aber andererseits geht dem forum ein stück eigenständigkeit verloren.das geld(DER KAPITALIST)
    hat mal wieder gewonnen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    höhr mir bitte auf, mit diesem kapitalistenmist.

    stell dir mal vor, aufgrund dessen, dass durch kostenlose anzeigen hier, visier mitarbeiter für ihren anzeigenbereich entlassen müssen, dass wär wohl en witz! mit dem forum ist wohl wenig bis nichts zu verdienen, sei froh, dass es weiterlebt .

    gr dmz
    "Also das perlt heute ja wieder"
    "Des ist en roiner Titan"
    Dittsche
  • RE: verständlich aber schade

    Original von Vati
    das geld(DER KAPITALIST)
    hat mal wieder gewonnen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Tja, wo immer der Kapitalist gewonnen hat, bei uns ist das Geld bisher jedenfalls nicht angekommen. Die Server-Umstellung, die Technikerstunden, die laufenden Gebühren (und ein klein wenig meine Arbeitszeit) kommen bei einem kostenlosen Forum nicht rein (vielleicht habt ihr jetzt ja auch mehr Respekt vor Harrys Leistung?)

    Wir haben das Forum, nachdem es geschlossen und der Serververtrag gekündigt war, wiederbelebt und führen es nun kostenlos weiter. Wenn das schon Kapitalismus ist, daß wir uns durch das Verhindern von kostenlosen Kleinanzeigen nicht selbst das Wasser abgraben, dann isses halt so.

    Am VISIER-Stand auf der Dortmunder Waffenbörse (die älteren werden sich noch an diese Veranstaltung erinnern) kam mal ein Mensch vorbei, sackte einen Stapel neuer Hefte ein und wollte mit diesen "kostenlosen Ansichtsexemplaren" von dannen. Ich hab ihn höflich aufgehalten und gefragt, was er denn von Beruf sei. "Ich bin Bäcker!" "Bäcker sind Sie? Schön, wir sind hier sieben Leute, bringen Sie uns doch mal eine schöne Obsttorte, noch ein paar Sahneteilchen, und ein Pfund guter Kaffee wäre sicher auch noch kostenlos drin."
    Wenn ich damals eine Videokamera für dieses verblüffte Gesicht dabei gehabt hätte...

    Nichts für ungut, ich klinke mich aus dieser Diskussion jetzt aus.

    Mitglied FWR-Förderkreis 000001, FWR Lifetime Member 777
  • ...und ich klinke mich ein... :crazy2: ...aber nur mit einem "Vorschlag". Jeder, der zu arg enttäuscht ist von dieser "ach so schrecklichen neuen Situation" hier, und sicher auch alles besser gemacht hätte, dem steht es doch frei dies unter Beweis zu stellen und ein eigenes Board mit einem kostenlosen Marktplatz und einer Auktion auf die Beine zu stellen... auf geht's! :new16:

    Glück-auf

    gunimo
    muzzle.de:loki:
  • tut mir leid

    hallo marcus
    ich weiß das mir hir nichts gehört,aber das ehemalige kostenlose amgebot haben ja fast alle genutzt.ich denke mal zu verstehen warum du diesen standpunkt
    vertreten mußt.ich sage mal so,mir fehlt da was!
    ich hoffe das du das auch irgendwie verstehst.

    gruß jürgen (vati)
    Treffen mit dem ersten Schuss
  • Hi Kai

    Klar, da konnte man hin und wieder echt ein schnäppchen machen, aber als wir mit dem Bord das erste mal aufgetreten sind hatten wir eine solche Rubrik auch noch nicht, die kam erst viel später. Ich habe hier auch die ein oder andere Waffe gekauft, kann aber auch ohne die Auktion und den Marktplatz auskommen. wie schon gesagt wurde, das war die Hauptbedingung für die Wiederveröffentlichung des Forums.

    Gruß
    Para