Westernwaffen im 21. Jahrhundert...wo sind all die Indianer hin...

    • New

      Hier habe ich noch einen bekommen....
      Er ist nach dem Ort benannt, wo die Commonwealth Staaten Ihre Wett-Schieß-Veranstaltungen seit so um 1890 hatten. Der Bisley ist eine "Target"-Version des besser bekannten Single Action Army (SAA).

      Der Bisley ist aber Teil der Colt-Single-Action-Familie. Es hat viele gleiche Komponenten wie der SAA und das grundlegende SAA-Aussehen. Unterschiedlich ist am deutlichsten der Griff, der es dem Bisley ermöglicht, sich besser in die Hand zu schmiegen und der gewellte abgesenkte Hammer für einfaches Spannen mit dem Daumen. Auch der Rahmen ist anders, was man am besten unterhalb des Hammers erkennen kann.


      Der originale Bisley wurde von 1894 bis 1915 produziert. Es wurden insgesamt 45326 Stück damals angefertigt (lt. div. I-net Quellen). Das waren im Prinzip nicht viele.

      Die hier gezeigte PTB 719 von 2000 (BN) ist m.e. eine wunderschöne Replik und ich habe diese Version noch nie woanders gesehen. Noch dazu tauchen 7,5"er dieser PTB auch nicht gerade häufig auf.
      Der Trommelspalt ist zudem nicht existent... wiegen tut er knapp 1,3 Kilo. Da brauchte es gehörig Kraft beim Zielschießen :D .
      Zum Vergleich ist nochmal ein SAA mit gleicher PTB in 5,5" auch von 2000 mit dem Thunderer Griff abgebildet...auch so ein "Handschmeichler" :n1: .



      LG vom leaf hound :nod:

      The post was edited 1 time, last by leaf hound ().

    • Users Online 5

      5 Guests