Haenel - Gemeinschaft

    • RG1755 wrote:

      Hallo ,
      Nun ich war fündig ,

      plasma1210 wrote:

      dürfen wir das eigentlich? wegen Bildrechten etc? Wenn ja, sehr schön.
      Nach etwas Recherche, könnten noch Rechte auf das Bild bestehen, zumal es sich um einen namhaften Plakatkünstler handelt. Mir sind nur zwei Haenel Plakate bekannt und da Diese an der Fülle an Werbeplakaten, welche dieser Künstler erschaffen hat, eher unbedeutend sind, denke ich, dass da kaum noch Rechte daran geltend gemacht werden.

      Der Plakatkünstler war Ludwig Hohlwein (* 27. Juli 1874 in Wiesbaden; † 15. September 1949 in Berchtesgaden)

      Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)
    • Wenn das Urheberrecht bei Bildern abgelaufen ist, sind diese gemeinfrei.
      Bei Lichtbildwerken ist dies 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers der Fall.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • New

      Hallo,
      ich habe zu meinem aktuellen I-53 Projekt eine kurze Frage. War der Abzug standardmäßig einstellbar? Mein Abzugsbügel ist geschlossen, insofern gehe ich davon aus, dass er nicht einstellbar ist. Das Gewehr ist aber etwas verbastelt und bei einer Bildersuche hatte ich I-53 mit Einstellschraube gesehen.

      LG, Christoph
    • New

      ich komme noch mal auf des Thema Heißbrünierung zurück. Hab mir regional paar Angebote eingeholt und
      war echt erstaunt. Und ich Drops hab mir am Freitag ein *Brünierbecken* gekauft, wo nur Teile bis 22 cm
      reinpassen. Ungläubich hab ich da nochmal angerufen wegen den Preisen, stimmtz bar so.
      Bei Kleinteile bis 1 kg für 4,40 relativiert sich der Anbieter. Es sollten nicht mehr als 6-7 Teile sein und nicht 50 kleine Schrauben, die durch den Korb rasseln und alle einzeln aufgehangen werden müssen. Da käme dann noch eine Handlingspaschale nach vorheriger Sichtung dazu.

      Ich find das trotzem extrem preiswert!




      der Weg ist das Ziel!

      Haenel 312 / 312 / 311 / 310-4 / 303-3 / III-284 / Küchenmesser 29 cm/
    • New

      Hallo, heute hab ich als alter Knacker zum ersten mal in meinem Leben einen Haenel Knicker geknickt
      und Schussversuche gemacht.

      Fazit.........ja, kann man knicken

      Ich dachte nach Seitenspanner und Repetierer mit Ladewalze, muss man auch Haenel Knicker haben.
      Hatte ja kürzlich Zugang eines 303-3, was ich ohne viel Mühe in den originalen Zustand versetzen konnte.

      Spannen lasst sich das Teil recht easy, aber zielen mit der offenen Visierung? Das Teil ist so flach im Anschlag.
      das ich mir einen Knick in den Kopf machen muss, um mit dem Auge auf Visierhöhe zu kommen.
      Als Brillenträger schiele ich dann aber mehr über den Nasensteg meiner Brille als durch mein Brillenglas.
      ,
      Als Sammlerstück bekommt es eine Ehrenplatz, weil es wirklich schön anzusehen ist, von weiteren Schussversuchen
      sehe ich aber ab. Sollte es mal die Disziplin............schiessen aus der Hüfte..........geben, ist es aber eine Option.
      Dampf hat es ausreichend.
      der Weg ist das Ziel!

      Haenel 312 / 312 / 311 / 310-4 / 303-3 / III-284 / Küchenmesser 29 cm/
    • New

      Rifleman wrote:

      Unterstehe Dich Du Wastel. :evil:
      Lass das 303-3 wie es ist, an ein 312 kommt es ohnehin nie ran.
      Jawoll Chef ! :huldige:

      war ja auch nur eine Furzidee. Was kann Haenel dafür, das ich aussehe wie Rübezahl. Ist halt eine Flinte für Kinder.
      der Weg ist das Ziel!

      Haenel 312 / 312 / 311 / 310-4 / 303-3 / III-284 / Küchenmesser 29 cm/
    • New

      @plasma1210

      Nein, aber ich habe die 303-8 soweit wie "aus dem Laden". Es eilt ja nix, habe die Augen offen nach passenden Originalteilen. Es werden mehrere Haenel bei mir einziehen.

      LG zu Dir nach Sachsen

      Pit
      "ich habe noch niemals versagt, ich habe nur tausende Möglichkeiten gefunden wie es nicht funktioniert"
    • New

      Pit BC wrote:

      @plasma1210

      Nein, aber ich habe die 303-8 soweit wie "aus dem Laden". Es eilt ja nix, habe die Augen offen nach passenden Originalteilen. Es werden mehrere Haenel bei mir einziehen.

      LG zu Dir nach Sachsen
      die nächsten Tage musste das Diopter aus Bulgarien bei mir einschweben. Incl. Fuß. Dann sollten wir mal alles nachmessen. Ich schicke es dir auch gerne zum testen zu. Das Problem muss doch lösbar sein.
      der Weg ist das Ziel!

      Haenel 312 / 312 / 311 / 310-4 / 303-3 / III-284 / Küchenmesser 29 cm/
    • New

      Genau so machen wir das @plasma1210! Danke Dir,

      LG Pit


      P.S. wir sollten die ganzen ermittelten Messergebnisse wirklich mal sammeln und ins Lexikon stellen, das ist ja unwiederbringlich....
      "ich habe noch niemals versagt, ich habe nur tausende Möglichkeiten gefunden wie es nicht funktioniert"
    • New

      hannibaal wrote:

      Hallo,
      ich habe zu meinem aktuellen I-53 Projekt eine kurze Frage. War der Abzug standardmäßig einstellbar? Mein Abzugsbügel ist geschlossen, insofern gehe ich davon aus, dass er nicht einstellbar ist. Das Gewehr ist aber etwas verbastelt und bei einer Bildersuche hatte ich I-53 mit Einstellschraube gesehen.

      LG, Christoph
      noch mal zu dem Problem, eigentlich sollte eine Einstellung vorhanden sein. Aber es gleich als nicht orginal abzustempeln, ist auch falsch. Es gab zwei Möglichkeiten in der Ostzone ein Haenel zu bekommen.
      Entweder als Otto Normalo Käufer über die Konsumgenossenschaft, im Volksmund „Konsum” genannt oder über die Handelsorganisation, „HO”. Was da angeboten wurde, entsprach auch den bekannten Prospekten und Katalogen.

      Mehr war nicht. Ich denke 80% alle Haenel liefen aber über die staatliche Zuteilung an Sportvereine zum Sieg des Sozialismus ala GST oder Nachwuchsvereine in sogenannten Arbeitsgemeinschaften der jungen Pioniere Sportschiessen , Wehrausbildung , Manöver Schneeflocke *lol* oder andere geistig verblendete Organisationen. Da wurde geliefert, was verfügbar war.

      Ich habe zig Varianten gesehen von Abzügen gesehen.

      1 ohne Verstellung
      2 mit Linsenkopfschraube und Kontermutter
      3 mit Madenschraube ohne Kopf und Kontermutter
      4 Linsenkopfschrauben ohne Kontermutter mit Feder als Arretierung

      taucht aber in keinen Katalogen auf, deshalb muss aber nicht zwingend verbastelt sein.
      der Weg ist das Ziel!

      Haenel 312 / 312 / 311 / 310-4 / 303-3 / III-284 / Küchenmesser 29 cm/

      The post was edited 2 times, last by plasma1210 ().

    • New

      Ah, danke für die Einordnung. Mein I-53 hat einen GST-Stempel. Ich habe dank Neuanschaffung eines größeren Schraubendrehers nun auch alles auseinander bauen können. Der obligatorische Nagel war natürlich schön in die Manschette eingearbeitet || Die Manschette erschien mir aber auch nicht zu sein, wie sie sollte. Da wurde nur ein flaches Stück Leder verbaut und mit zu kurzer und scheinbar unpassender Schraube das erste Drittel des Gewinde im Kolben zerfurcht. Ich hoffe, dass die Ersatzschraube dann lang genug ist, um weiter unten ins intakte Gewinde zu greifen.

      Mir sind da noch zwei Sachen aufgefallen:

      > Die Scharnierschraube war sehr (!) fest. Auf der Gegenseite hatte ich aber keine Scharnierhalteschraube (s.a. Link Gotha III-56). Soll das so sein oder kommt da eigentlich eine Scharnierhalteschraube rein? Ein "Loch" ist in der Scharnierschraube ja vorhanden.


      > Die Abzugshalteschraube und Mutter brauche ich neu,welche in Gotha aber (noch) nicht im Programm sind. Weiß jemand, ob die vom III-56 passen?

      VG, Christoph
    • New

      Hallo Christoph,

      ich persönlich kenne kein I-53, dass nicht mit GST gestempelt ist.

      Die Scharnierschraube ist immer sehr fest und obwohl es so
      aussieht, kommt da keine Schraube auf der Gegenseite rein.

      liebe Grüsse ... Patrick
      co2air.de/thema/104578 - Bügelspanner-Info
      co2air.de/thema/106784 - Haenel 49a-Info
      co2air.de/thema/106288 - Haenel 310-Info
      co2air.de/thema/107264 - Haenel 310-2/3-Info - Abzugseinheit Instandsetzung
      co2air.de/thema/107611 - Feinwerkbau 601 Service-Info

      Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'

      ------------------------------

      ¡ No ahorcar Galgos !