Haenel - Gemeinschaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Das Haenel 3.112 sieht gut aus, das bekommt man mit wenig Hingabe wieder auf Top.

      RonaldKutter schrieb:

      Und es fehlt bei der Visierung eine Schraube,
      Diese Schraube bekommt man auf Nachfrage auch im Waffencenter Gotha. ;)

      Und eine super ZF-Montage für die Haenels 311, 312 und 303-8 Super, bekommt man hier ...

      Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)
    • Neu

      Rifleman schrieb:

      Und eine super ZF-Montage für die Haenels 311, 312 und 303-8 Super, bekommt man hier ...
      Die Montage ist sicherlich hervorragend und habe ich vorher auch so noch nicht gesehen, hat aber eine Klemmbreite von 11 mm auf der Schiene.
      Bei meinem Haenel hat die Prismenschiene eine gemeßene Breite von 8,8 mm. Darum die Hawke Montage 9-11 mm.
      Ich fürchte, die von Dir gezeigte wird nicht passen.
      Gruß
      Andreas


      Ich bin immer noch verwirrt, aber jetzt auf deutlich höherem Niveau
    • Neu

      reinwan1 schrieb:

      Ich fürchte, die von Dir gezeigte wird nicht passen.
      Die passt garantiert, habe ich nämlich selbst für die genannten Haenel Modelle. ;)
      Bei meinem ZF konnte ich die einteilige Gotha Montage nicht verwenden und dann habe ich lange nach einer Alternative gesucht, bis ich auf diese, zugegeben etwas teure, Montage kam. Persönlich finde ich diese zweiteilige Montage, als die Beste für die Haenel Modelle. Besonders für das Haenel 303-8 Super.
      Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rifleman () aus folgendem Grund: "garantiert" gestrichen, weil ich nicht ganz sicher bin.

    • Neu

      reinwan1 schrieb:

      Dann ist ja alles gut.
      Upps, nö, ich glaube ich musste die Aufnahme bei den Klemmbacken ein wenig bearbeiten. Kann ich jetzt nicht 100% sagen, das könnte auch bei einer anderen Montage gewesen sein?
      Also das "garantiert" nehme ich vorsichtshalber zurück, sorry. :rotwerd:
      Aber wenn es wirklich diese Montage war, ist es nicht viel Arbeit. Ein wenig abschleifen und mit schwarzen Edding drüber gehen. ;)
      Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)
    • Neu

      Hallo,

      die beste Montage für die Modelle 311 und 303-8 Super ist für mich diese:





      Passt wunderbar auf die Diopterschiene und ermöglicht die Verwendung
      normaler Montagen. Tolles Teil.

      War -so weit ich mich richtig erinnere- bei meinem 312 dabei gewesen.

      Ist von J.S.W.C. Gotha. Schade, dass es das nicht mehr gibt.

      liebe Grüsse ... Patrick
      Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
      __________

      ¡ No ahorcar Galgos !
    • Neu

      Habe nochmal nachgesehen. Die von mir beschriebene Montage muss angepasst werden, obwohl auf der Herstellerseite 9 bis 11mm angegeben ist.
      Etwa 1mm muss vom Block abgeschliffen werden, damit die Klemmbacken an den 9mm Haenelschienen ordentlich halten. Sorry nochmal für die Falschmeldung weiter oben. ;)



      Quelle: Klick
      Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Rifleman ()

    • Neu

      Hallo zusammen,

      es ist vollbracht :D

      co2air.de/thema/105972-restaur…nputtel-zur-k%C3%B6nigin/

      Komischerweise ging alles ohne Probleme zusammen. Ich hatte echt schon Befürchtungen, das es zu Komplikationen kommt. :whistling: :whistling:

      Jetzt gibt es wieder ein neues Haenel in der Gemeinschaft.

      Nur was mache ich jetzt als nächstes? ?(
      Hat jemand ein 49a was er loswerden möchte und was eine Aufarbeitung braucht? :D
      Ich muss meine Sammlung erweitern. :D

      Viele Grüße
      Sascha
    • Neu

      Sakrileg1606 schrieb:

      Hat jemand ein 49a was er loswerden möchte ...
      Nö, Drei. :thumbup:
      Aber loswerden möchte ich Die nicht. :P

      Von mir auch eine dicke Gratulation zum Haenel 310-9, ist perfekt geworden. ;)
      Kollege HAENEL (Kai) hat Dir geholfen, habe ich gelesen. Recht so, der hat eine Menge Ahnung von den Gewehren. Logisch, der hat auch einen Ösi als Freund, welcher ihn haeneltechnisch nicht zur Ruhe kommen lässt. :D
      Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)
    • Neu

      Rifleman schrieb:

      Boahhh, das sehe ich jetzt erst. Das Haenel 3.112 Q1 hat eine absolut geile Seriennummer :wow:



      Das Gewehr mußt Du unbedingt auf Top trimmen. :thumbup:
      Edit: Oder besser an mich verkaufen. :thumbsup:

      Hallo Rifleman,

      es kann tatsächlich sein, dass ich das Gewehr verkaufen werde.
      Ich bin aktiver Sportschütze und schiesse ziemlich gut. Also zur Landesmeisterschaft qualifiziere ich mich jedes Jahr, in diesem Jahr habe ich es erstmalig zur deutschen Meisterschaft geschafft. Im Verein haben wir sehr gute Präzisionsgewehre von Feinwerkbau. Ich hatte mir gedacht, dass ich beim 3.112 den Lauf gründlich reinige und die fehlende Schraube für die Visierung kaufe. Dann will ich das Gewehr auf dem Schiessstand auf Präzision testen. Wenn es meine Erwartungen erfüllt, werde ich es "schön" machen und behalten. Wenn unsere Vereinsgewehre viel besser schiessen, würde ich das Gewehr eventuell verkaufen, aber nur, wenn es sich lohnt. Ich benötige nämlich noch eine neue KK-Sportpistole. ;)
      Was wäre ein fairer Preis für dieses Gewehr, bzw. wieviel würdest Du dafür zahlen wollen?
      PS: Falls Du zusätzliche Fotos benötigst, bitte melden.

      Viele Grüße
      Ronald

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RonaldKutter ()

    • Neu

      RonaldKutter schrieb:

      Hallo Patrick, hallo Sascha,

      die Gummifeder habe ich gefunden. Die steckte noch in der Kappe. Die Kugel habe ich nicht gefunden, kann man aber im besagten Shop kaufen. Ich denke, dass die Kugel schon vor dem Auseinanderbauen gefehlt hat, die Schiebesicherung liess sich schon vorher ohne jeden Wiederstand vor und zurück bewegen.

      Die beiden Gewehre, die ich aus dem Nachlass erhalten habe, ist das 301-9 und ein Haenel 3.112.

      In einem Karton sind noch diese Teile drin. Wofür sind die da?

      Ich habe für diese Teile keine Verwendung.
      Diese beiden Teile stehen zum Verkauf. Falls jemand Interesse hat, bitte melden.

      Viele Grüße
      Ronald
    • Neu

      RonaldKutter schrieb:

      Wenn es meine Erwartungen erfüllt, werde ich es "schön" machen und behalten.
      Auch wenn es Deinen Erwartungen nicht entspricht, solltest Du es behalten und ein wenig pflegen. ;)
      Das Haenel 311, ist eine Luftgewehr Variante die sonst von keinem anderen Hersteller so gebaut wurde und deshalb etwas Besonderes ist. Bei Deinem Modell kommen noch drei Merkmale dazu, die es sammelwürdig machen. Zum Einen ist es ein 3.112, somit ein frühes 311er und zum Anderen hat es den Q1 Stempel, sowie die tolle Seriennummer.

      Halte das Gewehr in Ehren, weil die 150 bis 250 Euro die Du dafür bekommen würdest, machen Dich auch nicht reich oder reicher. :thumbup:
      Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)