Schussbilder / Streukreise - Sammel-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schussbilder / Streukreise - Sammel-Thread

      Hallo zusammen,

      dies ist ein Schussbild / Streukreis -Sammelthread , der das Forum weiter ergänzen soll.
      Es gab schon einige andere ähnliche Threads, aber hier wollen wir nur sammeln, nicht diskutieren.

      Sehr, sehr viele Threads hier behandeln das Thema: Welches ist die beste XY-Waffe, für …..? Eine systematische Sammlung aussagekräftiger Schussbilder würde hier eine wichtige Entscheidungshilfe darstellen.

      Für mich ist die Größe des umschlossenen Streukreises das Qualitätskriterium für eine (freie) Schusswaffe. Was nützt die tollste Vo oder Eo, wenn ich nicht treffe?!


      Aber wodurch wird ein Schussbild aussagekräftig?

      - Es muss die Qualität der Waffe ausdrücken und möglichst nicht die Qualität des Schützen. Aufgelegtes Schießen ist also Pflicht! Auch aufgelegtes Schießen erfordert einen guten Schützen am Abzug, wenn es um kleinste Streukreise geht. Und man muss sich Mühe geben und Zeit nehmen, alles gut vorbereiten und auch mehr als nur eine Scheibe zu schießen.

      - Der Zufall muss so gut wie möglich ausgeschlossen sein. Das Schussbild sollte mindestens 5 besser noch 10 Schüsse umfassen.

      - Die Schussbilder müssen vergleichbar sein. Eine kleine Diskussion im Member-Bereich hat mich überzeugt, dass alle Entfernungen zwischen 5m und 50m sinnvoll und erlaubt sind, um hier möglichst breite Resonanz zu erreichen. Gemessen wird hier der Einfachheit halber vom Abzug aus: Der Abzug muss hinter der Linie liegen! Bevorzugte Entfernungen sind allerdings 10m (für F-Pistolen) und 25m (für F-Gewehre). Die FT-Schützen sollen nicht ausgeklammert werden, auch wenn sie 16,3J mit WBK schießen, hier wären 50m am interessantesten.

      - Die Scheibe sollte alle wichtigen Angaben enthalten: Waffe, Visierung, Geschoss, Entfernung, Anzahl der Schüsse, Datum und wenn gewünscht auch der Name des Schützen.

      - Jeder Schussbild-Poster :direx: steht mit seinem Namen (oder, was fast das gleiche ist, mit seinem Pseudonym) hinter dem Schussbild. Er sollte also in der Lage sein, jederzeit ein vergleichbares Schussbild mit der gleichen Waffe vor Zeugen zu wiederholen. Natürlich schafft man es nicht auf Anhieb ein gleiches Schussbild zu erzeugen, aber ein ähnliches sollte immer möglich sein!


      Das folgende Schussbild meiner HW40, war die 5. Scheibe, die davor hatten alle mindestens einen Ausreißer, aber sie waren ähnlich!




      Welche Waffen interessieren?

      Alle Schusswaffen mit Lauf , die Löcher in eine Papierscheibe „stanzen“ und auch Armbrüste.

      Wichtig: Man muss gar nicht einmal ein eigenes Schussbild produzieren, hier in diesem Forum gibt es hunderte von aussagekräftigen Schussbildern, verstreut über hunderte von Threads. Auch die kann man , wenn man sie denn findet, hier in diesem Thread posten, natürlich mit Angabe der genauen Quelle. Die Bilder müssen auf dem co2air Server liegen und natürlich die Kriterien von oben erfüllen.

      Hier ein paar Beispiele:

      Goose 969 postete am 27.08.2007 in diesem Thread Streukreise
      folgendes Schussbild zu seinem 1911er Colt, geschossen mit RWS Geco eingespannt auf 10m.
      co2air.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=33375




      Surfjunk am 18.05.2006 in diesem Thread
      Streukreise- Vergleich von LG´s
      ein Schussbild zur Diana 100 auf 25m
      co2air.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=13011



      Wichtig: Wenn ihr hier im Forum interessante Schussbilder findet, bitte immer das Schussbild selbst (neben dem Link zur Quelle) hier einkopieren, damit der Thread hier auch spannend und übersichtlich bleibt.

      Viele Dank
      Musashi

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Musashi ()

    • Hi,

      Langwaffe auf 25m ist zumindest für mich nicht machbar.

      Ich habe zwar zur Zeit vier :F: LG`s zur Verfügung, aber nur ein Schußfeld

      von max. 12m.

      Innerhalb dieser Distanz, ist es mir möglich Schußbilder anzufertigen und zu

      posten.

      Darüber geht ( zumindest momentan ) nicht.

      Gruß Dirk
      bekennender Haenel FAN :thumbsup:
    • Hallo,

      dann schieße auf 10m ;) , auch mit Langwaffe

      5 -10 -15 -20 - 25m für :F: -Waffen

      30 - 35 - 40 - 45 -50 m für mutige :F: -Waffen-Schützen oder 16,3Joule

      Gruß
      Musashi

      Edit:
      Es müssen auch nicht unbedingt Standard- Wettkampfscheiben sein, die ihr postet. Ich habe z.B. vor einiger Zeit in diesem Thread
      Streukreise- Vergleich von LG´s dieses Schussbild zu meiner 16,3J HW97k eingestellt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Musashi ()

    • Hier mal die ]umgebaute P70 ( F-Ausführung) auf 50 Meter[].
      [img][/img]
      Und hier auf 10 Meter.
      [img][/img]
      Das 10 Meter Schussbild war aufwändiger zu machen, wie das 50 Meter Schussbild. Der kleinste Wackler und das Schussbild ist hinüber ( grösser wie knapp 5mm). Echtes ,,Loch in Loch,, schiessen ohne Einspannvorrichtung ist eine extreme Herausforderung an das Material und vorallem dem Schützen. In dem Test sieht das erstellte Schussbild nur scheinbar so locker Flockig aus. Nur soviel dazu, es verlangt äusserste Konzentration und alles andere, wie Equipment und Gewehr müssen 110% perfekt sein. Das 25 Meter Schussbild reiche ich auch noch nach. Die P70 ist aber zurzeit komplett demontiert, die bekommt einen noch radikaleren Umbau.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Kippchen ()

    • Hallo Kippchen,

      ich habe gehofft, dass du dich hier beteiligst, aber bitte stell doch dein Schussbild in deinem Beitrag oben auch so ein, dass man es mit den nötigen Angaben direkt sieht und nicht erst in einem anderen Beitrag suchen muss.

      Und du hast natürlich Recht: Es ist sehr, sehr schwer aufgelegt ein wirklich gutes Schussbild hinzukriegen, extreme Konzentration ist erforderlich. Wäre schön, wenn du noch etwas Neues beisteuern könntest. ;)

      Danke
      Musashi

      Edit: Danke Kippchen :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Musashi ()

    • Na, dann werde ich morgen (heute ;-)) mal meine FWB300S auf 40, 50, u. 75m testen (die75m werden noch exakt gemessen - aber bei 75m spielt +/- 1m auch keine Rolle) Man darf gespannt sein (ich auch... :new16:)...

      mfg
      Sascha
      Wer nicht merkt, daß er von Idioten umgeben ist, merkt das aus einem gewissen Grund nicht..... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fisher´s Sam ()

    • Uff,

      Ist verdammt nicht einfach so etwas abzuliefern und die Schützenfehler zu minimieren. Je kürzer die Distanz umso mehr fallen diese natürlich auch ins Gewicht. Ich habs mal probiert, leider hab ich nur 5m zur Verfügung.

      Nach einigen Versuchen mit der Auflage (Vom Bürostuhl über den Fernsehsessel bis hin zum Hobby Kreissägetisch) hab ich mich dann für den Kreissägetisch entschieden. Zwar hätte ich es lieber ein wenig niedriger gehabt, so das ich sitzend schießen kann, habe da aber auch keine brauchbare Auflage gefunden.
      Letztlich konnte ich aber kniend gute 5 - 8 Sekunden das Fadenkreuz mit der Scheibe solide in Deckung bringen.



      Nachdem ich dann alles passend hatte habe ich mir viel Zeit zum schießen genommen. Beim ersten Durchgang hab ich dann bemerkt das sich die Scheibe im Kugelfang bei einem Treffer leicht bewegt. Also habe ich abgebrochen und mehrere Karten in den KF gesteckt, so das die Scheibe fixiert ist.

      Danach hab ich zwei Durchgänge à 10 Schuss gefahren. mit dem gleichen Ergebnis. 7,00 mm Streukreis. Nicht das jemand meint ich sei Blöd, den Nonius einer Schieblehre kann ich achon ablesen :D




      Wie gesagt, ob die Distanz von 5m für das Experiment taugt weiß ich nicht. Aber ich werde noch eine Air Magnum und eine FWB 300 S abliefern.
      Auf der Diana hab ich grade kein Glas und mit der offenen Visierung bin ich zu schlecht. Kurzwaffen könnte ich eh nur einspannen, das erspare ich mir. :n17:

      Gruß, Michael
      Bilder
      • Aufbau.jpg

        44,23 kB, 600×599, 7.610 mal angesehen
      • HW 100 Streukreis.jpg

        93,86 kB, 600×585, 7.564 mal angesehen
      Fernwettkampf - wer es nicht versucht ist selber Schuld. :nuts:
    • Hallo,

      noch ein kleiner Tipp. Zum Schießen von Streukreisen macht es Sinn, das Zielfernrohr (oder eine andere Visierung) bewußt zu verstellen, z.B. um 10 Klicks nach oben oder unten. Außerdem ist es nützlich, sich einen kontrastreichen Haltepunkt "aufzumalen", dessen Größe auf das Absehen so abgestimmt ist, dass er minimal größer ist als das Zentrum des Fadenkreuzes, so dass man ihn gerade noch erkennt (siehe Foto).
      Die Einschläge liegen dann tiefer oder höher als der Haltepunkt und zerstören diesen nicht, so dass die Zielbedingungen von Schuss zu Schuss identisch sind.

      Sand- oder Reissäckchen leisten wertvolle Dienste, um die Waffe auf dem Tisch "einzubetonieren". Beide Unterarme sollten auch auf dem Tisch aufliegen. Die perfekte Vorbereitung kann einen ziemlich großen Aufwand darstellen und ist außerhalb der eigenen 4 Wände manchmal kaum möglich.

      Übrigens kann man an windigen Tagen kein vernünftiges Schussbild mit :F: über 25m erzielen.

      Gruß
      Musashi
      Bilder
      • Haltepunkt.jpg

        45,5 kB, 600×504, 4.158 mal angesehen
    • four-point-five postete am 13.06.2007 in dem Thread Streukreise
      folgende Schussbilder zur Diana 75 auf 10m mit jeweils 30 Schuss :confused:

      co2air.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=30913&thumbnail=1




      acciaio postete am 15.01.2006 in dem Thread JSB Exact Express
      folgende Schussbilder zur 16J Walther Dominator auf 50m

      co2air.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=16633&thumbnail=1




      Edit: Namen der Schützen hervorgehoben, es sind nicht meine Schussbilder!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Musashi ()

    • Steyer Luftpistole LP1P. 10Schuss mit JSB 4,52 auf 25 Meter ( gibt auch nen Thread darüber hier im Forum). ZF-Halterung ist Eigenbau. ZF ist ein getuntes ,, ZF,,( siehe Testbereich Tips&Tricks, Reparaturanleitungen)
      [img][/img]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kippchen ()

    • chris42 postete am 20.05.2006 in diesem Thread Streukreise- Vergleich von LG´s
      folgendes Schussbild zu einer 16J HW100 mit Simalux 8-32x Gold auf 50m
      co2air.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=16092




      Sgt Elias postete am 12.04.2005 in diesem Thread Steukreise auf 25 Meter mit "F" Waffen
      folgendes Schussbild zu einer :F:-HW100 auf 25m
      co2air.de/wbb2/test_bilder/sgt-elias-hw100-Zielscheibe.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Musashi ()

    • Hier mal zwei Versuche von mir :( sollte allerdings noch deutlich besser gehen.










      PS. Kleiner Nachtrag noch, mir ist es leider nicht möglich alle Schussbilder im Lexikon
      einzupflegen, da ich nicht alle im Bereich "Druckluft und CO2" erstellt habe.
      Bis jetzt z.B.:

      HW 77
      FWB 300


      In diesem Falle ist bitte die Hilfe des Erstellers oder eines Moderators nötig.

      Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von HW35 ()