Zeigt eure Bajonette, Messerchen,einfach alles was ´ne Klinge ist

    • New

      Habe mir auch das D2 Wanger/Manly gegönnt. Eigentlich nur wegen den Mr.Tom Riegeln. ;)



      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • New

      Das Messer gefällt mir sehr gut, gute Geometrie, guter Stahl, angenehmer Griff, kräftige trotzdem scharfe Klinge.
      Messerscheide etwas Spiel aber sitzt sicher drin (mag ich). Das Finish der Klingenseiten ist etwas rustikal. Aber das stört mich auch überhaupt nicht. Dafür sehr symetrischer Schliff.

      Alles Tipptopp.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • New

      Duke Nukem wrote:

      Preisleistungsmäßig ist das Opinel ganz vorne dabei und nebenbei schneidet es auch richtig gut.
      Die 12 cm Begrenzung gilt nicht für Klappmesser. Allerdings könntest Du u.a. in Frankreich damit Schwierigkeiten bekommen, da verriegelnde Klappmesser in der Öffentlichkeit verboten sind.


      Andreas
      Oha, danke.

      Den bescheuerten §42a kann sich doch keine Sau merken.

      Also mal ganz locker das Opinel 13 mitführen 8o



      Dürfte besser sein als so manches China- Katana...

      Ich merks grad wieder: Der "habenwill-Druck". Tut weh.

      Endlos geil, das Dings.
    • New

      Übrigens habe ich beim frisch erhaltenen 12er Opinel erstmal die Arretierungshülse entfernt, in einem alten Eierbecher Kiwi klar Schuhcreme zum brodeln gebracht, Opinel eingetaucht und das ganze 5 Minuten mit Mini- Gasbrenner am köcheln gehalten.

      Klinge läuft jetzt super gleichmässig, immer noch fest und das Buchenholz sollte imprägniert sein.

      Meins hatte übrigens noch einen Grat, Arkansas-Ölstein, Leder und 10 Minuten Arbeit konnte man ein Haar an der Klinge ohne jeden Aufwand durchschneiden.

      Irgendwie sind die Dinger endgeil. So scharf hab ich in meinem Leben nur uralte Messer bekommen.
    • Users Online 1

      1 Guest