Zeigt eure Bajonette, Messerchen,einfach alles was ´ne Klinge ist

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • das buch , der 13. krieger , ist eine mischung aus fakten unf fiktion. geschrieben von michael chrichton, un d berpuht auf einer reise eines arabers ins wikingerland, in echt warscheinlich zu den rus , die rusland gegründet haben

      also ostwikinger.

      etliche arabische herrscher haben damals schriftgelehrte ins wikingerland geschickt aus neugier , alles an sitten und gebräuchen und kultur aufzuschreiben, weil man im orient von den ausgeklügelten wikingerbooten fasziniert war.

      der roman liegt wahnsinnig eng im ersten teil an einem solchen reisebericht dran....

      der 2 teil ist dann fiktion., aber nicht unmöglich, weil wikinger selten in wälder gingen, da diese weder wege hatten noch so dünn bewachsen waren wie heute..

      gruß edwin

      der film dagegen gibt vom der spannung des buches kaum was wieder und ist eher popcorn kimno, was michael chrichton echt nicht verdient hat.
      INVICTUS
    • Hier der große orangene Real Steel Bruder






      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Meine inoffizielle Meinung:
      Je leichter sich ein Klappmesser mit einer Hand öffnen läßt, um so wahrscheinlicher, daß es im seltenen Prüfungsfall durchfällt.

      Die Real Steel Messer haben sehr gute, angenehm öffnende Klingen. Sauber ohne Spiel. Auch die Liner.

      Leider scheint die gesetzgebende Regierung der Meinung zu sein, daß alles praktische, vernünftige, sinnvolle und sichere bei Messern böse ist. Und das gefährliche (Selbstverletzung) , schlechte unfallverursachende Messer gut sind. Statt 1x Mord werden halt 10x Unfälle mit Todesfolge in Kauf genommen.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Es ist halt verboten, wenn man es mit einer Hand öffnen kann. Je leichter das geht, um so klarer ist es.
      Ist der Polizist z.B. ein Grobmotoriker, wird Er bei Messer xy scheitern. Ein anderer nicht.

      Als Besitzer kann man dann z.B. grobmotorisch kontern. Es sei kein Einhandmesser, weil man es nicht mit einer Hand öffnen könne.

      Besonders effektiv ist hier die Zurschaustellung, daß es fast / nahezu unmöglich ist, das Messer mit einer Hand zu öffnen.

      Wer vorführt, daß das Messer in 0,5 Sekjunden mit Leichtigkeit zu öffnen ist (Flippen), der ist es sehr wahrscheinlich los, da Er klar und effektiv dargestellt hat, daß es sich um ein Einhandmesser handelt.

      Der Verlauf von nicht zu öffnen über schwer, mittel, leicht bis geht von alleine auf, ist fließend.

      Ist im übrigen wie beim Zoll. Auch da ist eine gewisse Präsentationsgabe hilfreich.

      Tut mir leid, wenn die Antwort nicht befriedigt. Aber die Realität sieht nun mal so aus. Man wird kontrolliert. Der Polizist entscheidet erst einmal, ob es sich um einen verbotenen Gegenstand handelt, .... Man kann Ihm diese Entscheidung leicht machen. In der einen oder anderen Richtung.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      The post was edited 1 time, last by the_playstation ().

    • Schon, schon, jedoch könnte man dies ja evtl. umgehen in dem man den Pin entfernt.
      Dahin zielte meine Frage ab, da ich selbst davon keine große Ahnung habe und ggf.
      doch das ein oder andere haben möchte ohne es im Zweifelsfall direkt wieder abgenommen
      zu bekommen.
      Kostet ja alles Geld und Nerven.
    • Das bedeutet ja, das Einhandöffnen zu erschweren. Je besser die künstlerische Darstellung des sich nicht öffnen lassens, um so besser. Als begabter Messerprofi (mit Begabung im schauspielerischen Sektor) wird ein 0,5 Sekunden Flipper zu einem fast unlösbaren Problem, dieses zu öffnen.

      Hilft auch bei Messerrechtsklugscheisern auf freier Wildbahn. Dann zeige Ich denen, das es fast unmöglich ist, dieses zu öffnen. Das ist dann fürchterlich anstrengend und mühevoll. ;) Dann ist Ruhe. Das es auch fast von selbst geht .....

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      The post was edited 1 time, last by the_playstation ().

    • Hi Michael, das ist Böker Elk Hunter, wenn ich mich nichtschwer täusche. Ich hab das auch nur mit braunem Griff und bin sehr zufrieden damit. Benutze es meist beim Wandern für Brotzeit usw.
      LG Wolfgang


      Ich kam , sah und schoss vorbei :cry:
      Carpe Diem
      Si vis pacem para bellum
    • Dieses Messer wurde von einem russischen Messermacher angefertigt und trägt
      den Namen "Wild Pearl" inspiriert vom Meer, dass dieser Messermacher gem. seiner
      Angabe so liebt und gleichzeitig hasst, da ihm das Meer einige seiner Angehörigen genommen haben soll.

      Ich selbst mag eigentlich Geschnörkel nicht, dennoch ist dies eines der schönsten Messer die ich
      jemals gesehen habe. Es ist in sich so fantastisch stimmig.
      Wollte euch das nicht vorenthalten.

      ich
    • Hier ein schönes Ganzo Klappmesser aus 440C.




      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      The post was edited 1 time, last by the_playstation ().

    • New

      Hier 2x Real Steel H6 plus das Meachel Messer. Andere Lieferung, da der erste Kauf bei DHL verschollen ist.







      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Users Online 1

      1 Guest