GBB: OMEGA INDUSTRIES GLOCK 17

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • GBB: OMEGA INDUSTRIES GLOCK 17

    Eins meiner Schmuckstücke was mir sehr ans Herz gewachsen ist seht ihr hier!!! :))



    Eine Omega Glock 17 mit Metallschlitten!!
    Eine Waffe die schon lange nicht mehr hergestellt wird und vor 10 Jahren von Kettner vertrieben wurde.
    Die Waffe hat damals über 200,00 DM gekostet.
    Leider gibt es die Firma Omega nicht mehr, daher sind die Waffen sehr selten.

    Hier sieht man wie die Omega Glock 17 damals verkauft worden ist:



    Das 2. Magazin habe ich allerdings damals dazu gekauft.
    Mit dabei waren die Waffe, 1 Magazin, ein Inbusschlüssel, ein paar Scheiben und ein Loadingtool.
    Hier sieht man welche Waffen es noch von Omega gab:



    Und hier der Aufkleber der damals von der Firma Kettner auf den Karton kam.



    Verarbeitung und Markings:
    Die Waffe ist einfach unzerstörbar, dass liegt an den vielen Metallteilen und dem Schlitten aus Metall!
    Selbst Yellow Gas hat der Waffe bis jetzt nicht geschadet.



    Auch die Magazine kann man ohne Probleme selbst auseinander nehmen und die Dichtungsringe neu ölen usw. So das selbst nach 10 Jahren beide Magazine funktionieren wie am ersten Tag.
    Die Waffe hat alle original Markings und auch richtig schöne Gummieinlagen am Griffstück.





    Sie wiegt 680 Gramm ( Original 625 Gramm mit leerem Magazin)



    Gas, Laden und Schussleistung:
    Da die Waffe mit einem Metallschlitten ausgerüstet ist kann man ohne Bedenken auch Greengas, Yellow Gas und wahrscheinlich auch Redgas verwenden. Habe allerdings Redgas noch nie ausprobiert.
    Das Gas wird unten ins Magazin eingefüllt.



    Danach kann man per Hand oder mit dem Loadingtool 15 Kugeln in Magazin packen (Original 17 Patronen)



    Das Magazin wird dann wieder in die Waffe eingeführt und nun wird der Schlitten nach hinten gezogen und wieder losgelassen.
    Die Waffe ist nun Schussbereit :o)



    Da die Waffe kein HopUp hat ist die Präzision nicht gerade gut, auf 5 Meter trifft man die Milchverpackung nur wenn man oben links anhält.
    Wenn man aber weis wo man anhalten muss kann man sich drauf einstellen.
    Die Kraft der Waffe ist da schon eher imposant, sie durchschlägt selbst nach 10 Metern noch ohne Probleme die Milchverpackung. Wenn man diese trifft ;o)



    Zuverlässigkeit:

    Die Waffe hat mich bis jetzt noch nie im Stich gelassen und auch ein Cooldown Effekt habe ich bis jetzt noch nie erlebt, die Waffe wird zwar auch bei schneller Schussfolge sehr schnell kalt aber das beeinträchtigt nicht die Funktion.
    Das einzige was ich gemacht habe ist ein kleines Stück Plastik auf den Schieber des Magazins geklebt. Da vorher dieser nicht hoch genug war und der Schlitten nach dem letzen Schuss nicht offen stehen blieb. Nun ist er hoch genug und der Schlitten bleibt ohne Probleme nach dem letzen Schuss offen :o)

    Hier noch ein paar Fotos der Anleitung:








    Fazit:Eine sehr stabile und sehr gut verarbeitete Waffe mit schönen Markings die damals wahrscheinlich ihr Geld wert war.
    Auch heute macht die Waffe noch Spaß aber kann leider nicht mit Präzision aufwarten.
    Aber aufgrund der geringen Stückzahlen ist sie heute ein beliebtes Sammelobjekt und wird hoffentlich noch lange ihre Dienste leisten. :huldige:
    Images
    • Glock 17 Review mit Summer 006.jpg

      49.54 kB, 600×450, viewed 1,747 times
    • Glock 17 Review mit Summer 004.jpg

      52.02 kB, 600×450, viewed 6,233 times
    • Glock 17 Review mit Summer 008.jpg

      29.5 kB, 600×450, viewed 6,229 times
    • Glock 17 Review mit Summer 011.jpg

      22.82 kB, 600×450, viewed 6,037 times
    • Glock 17 Review mit Summer 012.jpg

      37.88 kB, 600×450, viewed 6,071 times
    • Glock 17 Review mit Summer 006.jpg

      49.54 kB, 600×450, viewed 6,192 times
    • Glock 17 Review mit Summer 003.jpg

      57.34 kB, 600×450, viewed 6,000 times
    • Glock 17 Review mit Summer 005.jpg

      40.14 kB, 600×450, viewed 5,891 times
    • Glock 17 Review mit Summer 001.jpg

      43.54 kB, 600×450, viewed 5,873 times
    • Glock 17 Review mit Summer 018.jpg

      15.71 kB, 600×450, viewed 5,864 times
    • Glock 17 Review mit Summer 019.jpg

      35.47 kB, 600×450, viewed 5,799 times
    • Glock 17 Review mit Summer 002.jpg

      43.22 kB, 600×450, viewed 5,792 times
    • Glock 17 Review mit Summer 017.jpg

      37.02 kB, 600×450, viewed 6,194 times
    • Glock 17 Review mit Summer 013.jpg

      43.34 kB, 600×450, viewed 5,775 times
    • Glock 17 Review mit Summer 014.jpg

      42.3 kB, 600×450, viewed 5,764 times
    • Glock 17 Review mit Summer 015.jpg

      42.12 kB, 600×450, viewed 5,941 times
    Meine Schätzchen :huldige:: S&W Victory Revoler, M1 GARAND!!! Record P08, M1 Carbine Crosman,2 x Colt SAA HS, 2 x Colt 1911, Webley & Scott MK IV, PPK Nickel,Thompson M1A1, Omega Glock 17 ;D

    The post was edited 1 time, last by John Mc. Lane ().