Verarbeitung von Umarex Flachkopf Diabolos

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Verarbeitung von Umarex Flachkopf Diabolos

    Hallo zusammen,

    der Testbericht (Erschütternder Vergleich zweier preiswerten Diabolos bekannter Marken (Kaliber 4,5mm) ) von dr.wort in Hinblick auf den doch starken Unterschied preiswerter Diabolos hat mich gewissermaßen inspiriert. Ich hatte mir schon vor einiger Zeit die „Umarex Flachkopf Diabolos geriffelt“ zu 4€/500 Stk. gekauft. Umarex ist ja im Allgemeinen für gute Qualität bekannt. Gerade die Co2-Waffen sind bei Sportschützen häufig anzutreffen und wurden im Forum bereits etliche Male positiv bewertet. Von der Qualität der Waffen überzeugt, habe ich mich für die Dias von Umarex entschieden. Die Frage ist jedoch, ob die Dias mit der Qualität der Waffen Schritt halten können.
    Da dr.wort bereits einen Schusstest mit den Dias durchgeführt hat, werde ich mich weitestgehend auf die Verarbeitungsqualität beschränken, deren Auswirkung lassen sich ja bei seinem Testbericht „bestaunen“.

    Also, es geht um diese Munition:




    Und so sehen die Dias aus, wenn man den Deckel abschraubt:






    Also auf den Bildern erkennt man erstmal, dass die Dias geriffelt sind, was ja auch auf der Dose steht. Weiterhin weisen bei einem flüchtigen Blick einige Dias "Fertigigunstoleranzen" auf, die ich von anderen Herstellern nicht gewohnt bin. Sie wurden offenbar unsauber hergestellt. Aha, nungut, dann nehmen wir uns doch einfach mal 6 Stück aus der Dose und schauen die uns genauer an. Das Ergebnis ist fast erschreckend, seht selbst:

    Von der Seite


    ...Und von oben









    So...nachdem ich das gesehen hatte, dachte ich mir, dass ich doch mal andere Dias zum Vergleich heranziehen könnte. Okay, da hätte ich noch welche von RWS, "Co2 Target".





    Um einen Vergleich anzustellen, habe ich dann willkürlich je 4 Dias aus den beiden Dosen genommen und gegenübergestellt. Oben RWS, unten Umarex
    Der Unterschied ist doch erheblich..




    Fazit:

    Umarex, ich bin enttäuscht. Ich habe soviel Gutes von den Co2-Waffen gelesen und gehört, und jetzt sowas. Also von der Verarbeitung her ziemlich schlecht. Das Preis-Leistungsverhätnis stimmt auch nicht so richtig. Ich würde sagen, Umarex hat sich hier ganz und gar nicht mit Ruhm bekleckert.
    Jeder muss wissen, was er tut oder nicht - ich rate jedenfalls von dieser Munition ab!
    Images
    • kIMG_0832.jpg

      37.56 kB, 600×450, viewed 6,128 times
    • kIMG_0841.jpg

      66.37 kB, 600×450, viewed 6,104 times
    • kIMG_0842.jpg

      56.7 kB, 600×450, viewed 6,108 times
    • kIMG_0839.jpg

      36.04 kB, 600×450, viewed 6,066 times
    • kIMG_0835.jpg

      34.34 kB, 600×450, viewed 6,062 times
    • kIMG_0837.jpg

      34.77 kB, 600×450, viewed 6,041 times
    • kIMG_0838.jpg

      35.24 kB, 600×450, viewed 1,881 times
    • kIMG_0002.jpg

      42.62 kB, 600×450, viewed 6,087 times
    • kIMG_0003.jpg

      41.59 kB, 600×450, viewed 6,109 times
    • kIMG_0005.jpg

      39.92 kB, 600×450, viewed 6,171 times
    http://www.youtube.com/watch?v=XEhnWUYbP2I&eurl=http://www.wikio.de/video/731346