Wie effektiv sind Schutzwesten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wie effektiv sind Schutzwesten?

      Guten Tag allerseits,

      Habe noch nichts zum Thema Schutzwesten hier gefunden und wollte mal fragen ob ihr welche tragt oder ob sich der Gebrauch lohnt.



      Danke !

      Sincerely yours,
      Raphael
      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Aber die Faust hält die Feder, die das Wort schreibt.

      Sind sie 'ne Zirkustruppe? "Ja, servus!" Hab ich gesagt. "Ich bin ganz oben auf dem Seil am tanzen."
    • Es gibt verschiedene Arten von Schutzwesten die in Deutschland aber fast alle für normale bürger unnötig sind


      • Stichschutzweste
      • Beschußhemmende Westen
      • Splitterschutzwesten

      Alle drei sind schwer unförmig und nicht gut zu verstecken.
      nicht viele Menschen in Deutschland tragen die ausser natürlich die Polizei.

      Bei einem Überfall bringen die Westen überhaupt nichts da sie Schläge nicht abfangen
    • 1. ssw
      2. "richtige" wumme
      3. schussweste

      raphael raphael .... (:)

      also, es gibt verschiedene klassen, 100% sichere gibt es wohl nicht, denn es gibt sehr schnelle und starke (Eo/Vo) gewehrpatronen, die so ziemlich jede weste zerballern. gegen die meisten KW-kaliber (9mm luger z. b.) helfen entsprechende westen aber - böse blaue flecken gibt es beim treffer dennoch gratis. schon mal über kopfschüsse nachgedacht? naja, lassen wir das, das führt nur wieder zu ... ihr wisst schon.

      willst du nun ganz ehrlich so ein teil jeden tag tragen oder ist das mehr ein gag? weißt du, was solche dinger kosten?

      jens

      The post was edited 1 time, last by Flammpanzer ().

    • Ich denk mal für manche Lohnt es sich lieber ne Rippe gebrochen zu haben als erschossen zu werden...

      Aber als ich einmal in einer Dokumentation gesehen habe wie ein Politiker eine Schutzweste mit ca. 25x25cm vor der Brust getragen hat, musste ich wirklich ein bisschen lachen...
      jaja, so ist das...
    • RE: Wie effektiv sind Schutzwesten?

      Also ich trage eine, wenn ich kann.Habe mal bei einem Schützenfest in den USA einen Gutschein für ne anpassung gewonnen.Hab eine in der Klasse3(durschusssicher für weichmantelgeschosse bis .357 magnum o.ä.)

      Der vorteil bei dem ding ist,dass die hohen klassen auch einen weichteilschutz haben.

      Der Nachteil ist das Gewicht(18.3 Kilo sagt meine Wage) und die unbeweglichkeit.Aber sicherheit geht vor.Und wenn man beim Training eh nur rumsteht kann man das auch machen.


      (Bezieht sich alles nur auf Schiesssport nicht auf meine freizeit!Da trag ich keine!)


      P.S. Vonwegen gebrochene Rippe!Die "Eindellung" durch das Projektil beim aufprall ist immernoch so tief und kraftvoll,dass es gut und gerne sein kann das dir dabei die Leber,das herz,die Lunge etc reisst und du trotzdem draufgehst.Da ist nichts mehr mit aufstehen und sagen"Das war knapp"...

      The post was edited 2 times, last by Jonas ().

    • Original von Flammpanzer
      1. ssw
      2. "richtige" wumme
      3. schussweste

      raphael raphael .... (:)

      also, es gibt verschiedene klassen, 100% sichere gibt es wohl nicht, denn es gibt sehr schnelle und starke (Eo/Vo) gewehrpatronen, die so ziemlich jede weste zerballern. gegen die meisten KW-kaliber (9mm luger z. b.) helfen entsprechende westen aber - böse blaue flecken gibt es beim treffer dennoch gratis. schon mal über kopfschüsse nachgedacht? naja, lassen wir das, das führt nur wieder zu ... ihr wisst schon.

      willst du nun ganz ehrlich so ein teil jeden tag tragen oder ist das mehr ein gag? weißt du, was solche dinger kosten?

      jens



      600€.

      Den ersten Beitrag können wir mal löschen. Was soll diese naive Frage?
      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Aber die Faust hält die Feder, die das Wort schreibt.

      Sind sie 'ne Zirkustruppe? "Ja, servus!" Hab ich gesagt. "Ich bin ganz oben auf dem Seil am tanzen."
    • Für Klasse L1...

      Da kannste auch keine tragen! *lol* *lol*

      Also für ne gute mit Keramik und anpassung kannste schon so um die 1800-2800€ rechnen(je nachdem wie groß du bist).

      The post was edited 1 time, last by Jonas ().

    • Ahhh, Klasse 3 -> 1800€.

      Hm. das ist teuer.

      Dennoch ist auch ein Stichschutz bei Klasse 1 geboten!

      Klasse 1 (Schutz vor):
      9 mm Makarov / VMR / Fe-Kern

      7.62 Tokarev / VMR / WK

      44 Magnum / VMF / WK

      357 Magnum / TMF / WK

      12 / 70 Brenneke- Bleiflintenlaufgeschoss

      12 / 70 Stahlschrot - 3,2 mm

      38 Spezial, Vollblei

      357 Magnum / VMKS
      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Aber die Faust hält die Feder, die das Wort schreibt.

      Sind sie 'ne Zirkustruppe? "Ja, servus!" Hab ich gesagt. "Ich bin ganz oben auf dem Seil am tanzen."

      The post was edited 1 time, last by Raphael22 ().

    • @ Rambo

      Splitterschutzwesten fangen Schläge schon ganz gut ab, man sieht immer

      wieder Soldaten die das testen!! Bei youtube gibt es einige Viedeos wie Bw

      Soldaten oder auch US Soldaten ihre Westen mit Kung Fu tritten und

      Faustschlägen traktieren! *lol*

      mfg bombi
    • Hier mal eine Bezugsquelle für die Westen:
      cop-gmbh.de/index.php/cPath/9/…st-Schutzausruestung.html

      Über Sinn und Unsinns des Tragens solcheiner Weste will ich mal nich streiten.
      Es ist zwar entsetzlich (und dass mein ich 100 Prozentig ernst) was deiner Frau geschehen ist, aber willst du demnächst immer mit scharfer 9mm/.45 er und Schutzweste der Klasse 3 rumlaufen ? Ich denke nich das es hilft.

      Da halte ich eine solide Kampfsportausbildung zB Wing-Tsun und ein gutes Pfefferspray/gel für deutlich effektiver.
      Airsoft IPSC <----- Klicken!
      sed quis custodiet ipsos custodes?
      Twitter -->Follow
    • Original von BigBorner
      Hier mal eine Bezugsquelle für die Westen:
      cop-gmbh.de/index.php/cPath/9/…st-Schutzausruestung.html

      Über Sinn und Unsinns des Tragens solcheiner Weste will ich mal nich streiten.
      Es ist zwar entsetzlich (und dass mein ich 100 Prozentig ernst) was deiner Frau geschehen ist, aber willst du demnächst immer mit scharfer 9mm/.45 er und Schutzweste der Klasse 3 rumlaufen ? Ich denke nich das es hilft.

      Da halte ich eine solide Kampfsportausbildung zB Wing-Tsun und ein gutes Pfefferspray/gel für deutlich effektiver.




      Grrr, hier geht es verdammt noch mal nicht um meine Frau. Es sind hier nur Fragen aus Interessen, weil ich überlege MIR eine solche zu kaufen. Bitte lasst diesen Bezug zu meiner Frau raus, vielen Dank.
      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Aber die Faust hält die Feder, die das Wort schreibt.

      Sind sie 'ne Zirkustruppe? "Ja, servus!" Hab ich gesagt. "Ich bin ganz oben auf dem Seil am tanzen."
    • 600€.

      Den ersten Beitrag können wir mal löschen. Was soll diese naive Frage?


      .... du meinst deinen post? ja, halte ich auch für sinnvoll .... im zusammenhang mit deiner bisherigen forengeschichte finde ich es nur seltsam, was dich so alles interessiert, aber bitte, es ist dein ding. wenn du wegen einer akuten bedrohung, die du verspürst, meinst, mit einem solchen gerät rumlaufen zu müssen - bitte. ich finde es einfach nur lächerlich und dazu die die vorstellung, sich damit schützen zu können, wirklich naiv ...

      jens

      The post was edited 1 time, last by Flammpanzer ().

    • @Raphael22

      Wann willst du denn die Weste tragen? Generell, wenn du dich in der "Öffentlichkeit" bewegst oder nur dann, wenn du mit Auseinandersetzungen rechnen kannst?


      Falls es dich interssiert, es gibt bei Frankonia (laut Katalog 05/06 S. 214) eine "Stichhemmende Schutzweste". 2,2 mm starke Kunststoffplatten und im letalen Bereich zusätzlich eine 1,2 mm starke Aluminiumplatte. Kostenpunkt: 135€-139€, je nach dem wie groß du bist.

      Ich fands vor noch nicht allzu langer Zeit auch affig sich sowas zu kaufen, aber so langsam hat sich meine Einstellung geändert... :evil:
      http://www.youtube.com/watch?v=XEhnWUYbP2I&eurl=http://www.wikio.de/video/731346
    • Also bei ebay gibts Schutzklasse 3 schon ab 300€.Musste nur drauf achten das das ding unbeschädigt ist,ein vertrauenswürdiger händler ist,und deine größe hat!Lieber zu groß als zu klein.Ach ja: alle westen ab SK2 sind nichts zum dezenten tragen!Die kann man nicht unter nem T_Shirt verstecken.

      Von BW westen solltest du die Finger lassen.Die sind zwar echt gut(gehen hoch bis sk4 und sind noch relativ leicht)aber auch über durchschnittlich gebraucht!

      The post was edited 1 time, last by Jonas ().

    • Hallo,

      was ich bis jetzt erlebt habe, greifen Angreifer meistens auf den Kopf an. Habe ich in irgendwelchen Statistiken gelesen und leider auch schon selbst erlebt. Da ist eine Weste ziemlich unsinnig.
      Allerdings kann ich dein erhöhtes Verlangen nach Selbstschutz durchaus verstehen.

      Alex
      :thumbsup:
    • Tags