Pinned Zeigt eure "echten" (WBK) Waffen.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habe mir anlässlich der letzten Auktion bei Kessler etwas Besonderes gegönnt. Uberti Colt 1861 Navy, Kaliber .36 in Stainless. Ich besitze schon einen 1860 Arma des gleichen Herstellers im gleichen Material, dieser war bisher mein bevorzugtes Knalleisen bei unserem jährlichen "Blackpowder Revival". Nach einem erfolgreichen, spassigen Tag verschwanden der 1860 und ich jeweils gemeînsam unter der Dusche. Nun hat er endlich ein Schwesterchen erhalten:



      Interessanterweise verfügt diese Waffe auch über die vollgeflutete Trommel wie mein 1860. Beim Navy wurde diese Version nur in einer allerersten Serie von 100 Stück so gebaut, heute werden für die so bestückten Navy der dreifache Preis des gefluteten Army bezahlt. Hier die beiden Silberlinge vereint:



      Oben der 1861, unten der 1860. Am deutlichsten ist der Unterschied am längeren Griffstück des 1860 Arma zu erkennen. Dieses Griffstück als anbauteil ist die ideale Lösung für Leute denen der Griff eines SAA zu kurz ist.

      Da ich den WES mit nur einem Eintrag nich verkommen lassen wollte, schnüffelte ich noch ein bisschen in der Nachverkaufslist und fand etwas das ich noch nicht habe. Eine FN Baby in 6.35mm Br. Habe unter die Kleine zwei ihrer Patronen drapiert und darüber zum Grössenvergleich meine grösste Revolverpatreone, die .450 Marlin in der Fiveshooter Version mit 535grs Geschoss. Hinten eine GP11 in der "Walliser Wolf Version, anonym".



      Schätze nächsten Samstag werde ich in der hiesigen Indooranlage ein 10 Meterbahn belegen und wieder einmal mein Sortiment an Kürzestwaffen ausführen.

      MfG
      Mitr
      Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.
    • Denkst Du da nicht an das Modell 1962 Police? Halbgeflutete Trommel, fünschüssig, Kaliber .36. Ich habe so einen Uberti in brüniert. 5,5" Lauf, eines meiner Lieblingsstücke zum Anschauem. Erst eine Trommel damit verschossen. Suche seit längerem ein solches Exemplar in 6 1/2", wäre das Opfer für einen Umbau zu einem Conversion im Kaliber .38 Long Colt. An der Auktion aus der der 1861er Silberling stammt war ein derartiges Exemplar vorhanden, aber die Gebote gingen für mich durch die Decke - leider!

      Mitr
      Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.
    • Mitr wrote:

      Da ich den WES mit nur einem Eintrag nich verkommen lassen wollte, schnüffelte ich noch ein bisschen in der Nachverkaufslist und fand etwas das ich noch nicht habe. Eine FN Baby in 6.35mm Br. Habe unter die Kleine zwei ihrer Patronen drapiert und darüber zum Grössenvergleich meine grösste Revolverpatreone, die .450 Marlin in der Fiveshooter Version mit 535grs Geschoss. Hinten eine GP11 in der "Walliser Wolf Version, anonym".



      Schätze nächsten Samstag werde ich in der hiesigen Indooranlage ein 10 Meterbahn belegen und wieder einmal mein Sortiment an Kürzestwaffen ausführen.

      MfG
      Mitr
      ...hat die FN Baby nicht eigentlich eine Griffsicherung statt der Manuellen oder ist das abhängig welche Firma die nachgebaut hat?
    • New

      Neu Zugang,
      Nummerngleich. Beschuss 1972

      Colt Mod. 1851 Navy "Ulysses S. Grant" Commemorative" ungeschossen,
      Kal..36, Nr. 80# USG. Blanker 7 1/2"-Lauf, links Modellbezeichnung, auf der Oberseite Standardbeschriftung. Trommel mit Seeschlachtgravur, Rahmen und Ladepresse buntgehärtet, Abzugsbügel und Griffrahmen versilbert, Nussholzgriffschalen. In mit blauem Samt ausgeschlagenem Kasten mit Pulverhorn, Zündhütchen und Kugelzange.

      Colt Mod. 1851 Navy "Robert E. Lee Commemorative" ungeschossen,
      Kal..36, Nr. 80# REL. Blanker 7 1/2"-Lauf, links Modellbezeichnung, auf der Oberseite Standardbeschriftung. Trommel mit Seeschlachtgravur, Rahmen und Ladepresse buntgehärtet, Abzugsbügel und Griffrahmen versilbert, Nussholzgriffschalen. In mit grauem Samt ausgeschlagenem Kasten mit Pulverhorn, Zündhütchen und Kugelzange und Schlüssel.


    • New

      Letzten Samstag für eine Stunde die 10 Meterbahn belegt und die Kurzen ausgeführt;



      Beim Schiessen mit dem 160 Jahre alten S & W No 1 wieder Mal gewundert, was unsere Altvorderen für Augen hatten. Ein schmales Messingkorn und als Kimme einen Falz im Blechlein auf der Rahmenbrücke, das auch die Funktion des Arreteurs übernimmt. Dienkannten eben noch keinen TV, PC Monitore und Stupidphonedisplays.

      Mitr

      Mitr
      Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.
    • Users Online 1

      1 Guest

    • Tags