Angepinnt unsere neuen Schätzchen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke das die auch mal günstiger zu haben sind, die Differenz zwischen Powerballs cal. 43 ( 430 Stück 39,90 ) und Rubberballs cal. 50 ( 500 Stück 69,90 ) ist schon heftig, zumal die Powerballs widerstandsfähiger sind.
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Und Ersatzmagazine sind günstig wie nie, zwei Stück 6,95, normal kriegst da eher das Geld aus der Tasche gezogen.
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Gestern angekommen.

      Kleines, leichtes und handliches Teil zum Kellerplinken.

      (Umarex) Walther PPK/S Co2:



      Pistole neu und OVP incl. einer Flasche mit BBs, 6 Co2 Kapseln und drei
      zusätzlichen Magazinen.
      Alles zusammen 69.-- Euro. Ein Schnäppchen.










      Anfangs hatte ich etwas Probleme eine ordentliche Trefferlage hinzubekommen.
      Mit etwas Konzentration gelingt das aber schon recht zuverlässig.
      Die Magazine fassen 15 BBs. Hatte 9 Magazine mit einer Co2 Kapsel verschossen.
      Macht 135 Schuss mit einer Kapsel. Habe die Kapsel dann entnommen und die war
      noch weit entfernt von leer.
      Hat mich sehr überrascht. Auch im Verbrauch ein Sparmodell.

      Die Walther lässt sich wie das Original zerlegen. Der Abzugsbügel stellt gleichzeitig
      die Verriegelung für den Schlitten dar.

      Ist alles ordentlich verarbeitet und wirkt solide. Nur die Griffschalen dürften etwas
      weniger 'hohl' klingen.

      Die Umarex ist dem original recht Modellgetreu nachgebildet. Schade nur, dass der
      originale Sicherungshebel lediglich als Attrappe nachgebildet ist und dafür rechts
      an der Griffschale eine Sicherung verbaut wurde, die es im Original so nicht gibt.

      Ansonsten, für den Preis, sehr ordentlich.

      liebe Grüsse ... Patrick
      Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
      __________

      ¡ No ahorcar Galgos !
    • Was ist bei der PPK Metall und was Kunststoff?

      Lauf, Schlitten, CO2-Ventilkasten Metall. Griffschalen Kunststoff. System? Abzug?

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • War ein Sofortkauf auf egun. Von Privat.

      Die Griffschalen sind Kunststoff und das Magazin sowie die Halterung mit der
      Schraube zum Anstechen der Kapsel und der Laufmantel.
      Der Rest ist aus Metall.

      liebe Grüsse ... Patrick
      Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
      __________

      ¡ No ahorcar Galgos !
    • Neu

      Eben frisch ausgepackt, noch nicht mal geputzt.













      Was da aussieht wie Rostflecken auf dem Laufmantel sind nur Reste von Klebeband.

      Leider wurde beim Transport was beschädigt. Diese Karton-Berserker von DPD sollten mir in nächster Zeit aus dem Weg gehen... :cursing:

      Auf dem letzten Bild sieht man ja dass der Verschlusshebel gebrochen ist. Ok, ist nur Kunststoff, ich bau mir selbst einen aus Metall, ist ja ein simples Teil.

      Aber den Endanschlag vom Spannhebel kann ich nicht einfach nachbauen... ;(
      Der kam mir komplett in Einzelteile zerbrochen entgegen. Ebenfalls Kunststoff. Die einzigen beiden Kunststoffteile an der Waffe und der DeppenPaketDienst macht sie mir kaputt. :pinch:

      Aber wenigstens kann man noch damit schießen.
      Der Chrony sagt 164m/s, klingt gut.
      Gruß Patrick


      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
      - Albert Einstein -
    • Neu

      Etwas Literatur aus meiner Kindheit und Jugend. Beim Umzug irgendwann mal verloren gegangen. Und nun endlich im www wieder gefunden.
      Fehlt mir nur noch ein Exemplar der Erstausgabe von 20.000 Meilen unter dem Meer <3 .

      Cu bolzenschuss
      Bilder
      • IMG_20181016_204146.jpg

        151,62 kB, 1.024×576, 6 mal angesehen
      dort wo mein sofa ist , fühle ich mich wohl.
    • Neu

      Ehemalige Jugendliteratur hat sowieso ihren Charme.
      Neulich habe ich erst wieder "Das war der Hirbel", "Cäptn Conny"
      und "Damals war es Friedrich" gelesen. Kennt heute keiner mehr.
      Meine Haustür dient Deinem Schutz - nicht meinem!
      Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:
    • Neu

      Das hat mich bei meiner 77er damals auch unendlich geärgert!
      "Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?"
      Friedrich Engels MEW [Marx-Engels-Werke] Bd. 21, S. 345.).
    • Neu

      Und ich habe meine HW77 gleich nach ein paar Wochen bei eGun weiterverscheuert.
      Wenn was von der Werbung auf dem Systemrohr dabei gestanden hätte, hätte ich sie gar nicht gekauft.
      Und das SD-Gewinde braucht kein Mensch, die ist nicht so sehr laut.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher