GBB: KSC/KWA G17

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • GBB: KSC/KWA G17

    Hier meine Review der G17 von KSC .

    Nach dem öffnen des Kartons und der Entnahme fallen gleich das Gewicht und die Größe auf , sie ist merklich größer als eine G19. Im Lieferumfang sind die Originalbedienungsanleitung , eine dt. Anleitung (von Sniperairguns erstellt), eine kleine Tüte BB´s , ein BB-Einfülltrichter für das Magazin und ein Schüssel zur Hop-up Verstellung enthalten.


    Die Glock hat zwar keine Markings außer dem dezent angebrachtem F-Stempel , dem Kaliber und den Importeursangaben , sowie einem"G17" Marking , aber ich finde das stört nicht so sehr ,denn die top Verarbeitung entschädigt hierfür mehr als voll und ganz !!!

    Die Oberfläche erscheint sehr hochwertig ,auch die angebrachte Seriennummer ist sehr detailiert ausgeführt .

    Wie beim Original wurde der Safty Trigger in seiner Funktion übernommen .

    Zum Befüllen des Magazins muß man den Magazinboden nach vorne ziehen , dann kommt das Gasventil zum Vorschein . in das Magazin passen 23 BB´s .

    Ebenfalls wurde die Originalvisierung übernommen. Das Zerlegen ist sehr einfach . Der Zerlegeknopf wird an beiden Seiten nach unten gezogen , dann kann man den Schlitten nach vorne ziehen . Führungsstange und Feder können dann abgenommen werden , dann nur noch den Inner Barrel vom Outer Barrel trennen. Dann hat man die 5 großen Baugruppen vor sich liegen .

    Das Magazin wird einfach über den Trichter befüllt , ist am Anfang etwas fummelig ,aber mit etwas Übung auch kein Problem . Oder man nimmt gleich einen Speedloader.
    Zur Präzision der G17 kann ich nur sagen : HUT AB !!!
    Zum testen wurde HFC Super Power Green Gas und 0,25g Excel BB´s verwendet . Bei 5 m absolut Top ,
    bei 10 m hab ich wohl etwas zu weit links angehalten :lol: , aber die Treffer liegen schön zusammen .Die Gasfüllung des Magazins reicht für sage und schreibe 130 Schuß (fast 6 Magazine)!!! :respect:


    FAZIT: Für 134,90 € ein sehr faires Angebot, die Verarbeitung und die Prazision überzeugen mich voll und ganz !!! die Leistung von 1,1 Joule geht absolut in Ordnung . Für Glock-Fans und diejenigen , die eine gute Backup Pistole suchen , sicher eine gute Wahl!!! Spass macht sie aber auf alle Fälle !!!
    :new11:
    Images
    • bethor_ksc_g17.gif

      70.96 kB, 512×341, viewed 7,739 times
    • bethor_ksc_g17_abzug.gif

      97.77 kB, 512×341, viewed 7,638 times
    • bethor_ksc_g17_hop_up.gif

      93.66 kB, 512×341, viewed 7,879 times
    • bethor_ksc_g17_komlett.gif

      94.83 kB, 512×341, viewed 7,688 times
    • bethor_ksc_g17_Mag.gif

      99.4 kB, 512×341, viewed 7,507 times
    • bethor_ksc_g17_schusbild.gif

      96.19 kB, 512×341, viewed 7,421 times
    • bethor_ksc_g17_zerlegt.gif

      60.71 kB, 512×341, viewed 7,512 times
    • bethor_ksc_nummer_g17.gif

      99.24 kB, 512×341, viewed 7,612 times

    The post was edited 1 time, last by Bethor ().