Her mit den Fotos! Postet eure selbst gemachten Lichtbilder...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ok my cat
      aber komt mir nicht mit quelerei oder sonstiges, dem kater hat es dort drin 20 min gefallen und dan war er andere meinung und hat sich sein nächstes örtchen gesucht.
      Bilder
      • DSC00165.jpg

        28,79 kB, 450×600, 1.903 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von riffer ()

    • Die folgenden Aufnahmen habe ich vor etwa drei Jahren mit meiner Sony DCR-PC9E PAL gemacht. Im Laufe einer Woche wurden etwa dreißig verschiedene Mündungsbremsen,
      (Mehrkammer)kompensatoren und Mündungsfeuerdämpfer getestet, die an Sylvester dann vereinzelt auch an Schreckschusswaffen zum Einsatz kamen. Vom technischen
      Aspekt einmal abgesehen, sind dabei einige, wie ich finde, sehr schönen Momentaufnahmen entstanden - quasi als Abfallprodukt. Hier mal ein kleines Potpourrie. ;)
      Bilder
      • 01.jpg

        16,81 kB, 600×450, 1.516 mal angesehen
    • Mündungsbremsen?
      Für mich sieht das aus wie eine an einer Seite zugklebte Pappröhre, in die Löcher geschnitten wurden, und dann Haarspray oder ähnliches reingesprüht und angezündet wurde.


      Hier noch ein Bild von mir.
      Das ist damals im HB in München entstanden. Es sieht so aus als ob ich am heulen wäre und der (Homo)Michler mich tröstet. Aber dem war garnicht so.
      Allerdings hab ich keine Ahnung wie das Bild entstanden ist, weil ich von dem Abend nicht mehr viel weiss... ( :drink: )
      Aso und der Sruch "Durst ist schlimmer als Heimweh" passt auch ganz gut!
      Bilder
      • HB.jpg

        18,97 kB, 436×315, 1.871 mal angesehen
      SSWs: Reck Miami 92F vernickelt, Reck Miami 92 und 2X ME 38 Compact 1X vernickelt
      Softairs: CA SLR 105 A1, HFC M92 CO2, ASG R-357, Mossberg M500 und eine billige Umarex Navy Commando
      Sonstiges: Recurvebogen, "Panzer II"-Armbrust und ne Schleuder
    • Original von Leuchtturm
      @ Bambusgieger
      Interessant wäre jetzt noch : welche Waffe und welche Munition ;)

      Zum Einsatz kamen drei Aluminiumdrehteile, geschossen wurde auf Grund des großen Gewindes mit einer ausgedienten SP15 und
      IWG/Mercury-NC - selbstredend mit nur bescheidenen optischen Ergebnissen. Aber Schwarzpulver wollte ich meinen Revolvern dann
      doch nicht zumuten, zumal ich momentan nur über EGRs verfüge.


      Original von XXL
      Mündungsbremsen?
      Für mich sieht das aus wie eine an einer Seite zugklebte Pappröhre, in die Löcher geschnitten wurden, und dann Haarspray oder ähnliches reingesprüht und angezündet wurde.

      Und das sagt mir jetzt...was? Diese "zugeklebten Röhren" stellen spielerische Versuchsanordnungen dar, keine fertigen Aufsätze.

      Ich glaube, Du verkennst den ästhetischen Anspruch meiner Aufnahmen.



      Gruß
      Bambusbieger
    • Nein, nein!
      Die Bilder sehen echt genial aus.
      Ich hab nur den "Versuchsaufbau" nicht ganz verstanden. Und auchnicht wie genau die fertigen "Mündungsbremsen" aussehen sollen?
      Und ich finde die Bilder sehr ästhetisch.
      SSWs: Reck Miami 92F vernickelt, Reck Miami 92 und 2X ME 38 Compact 1X vernickelt
      Softairs: CA SLR 105 A1, HFC M92 CO2, ASG R-357, Mossberg M500 und eine billige Umarex Navy Commando
      Sonstiges: Recurvebogen, "Panzer II"-Armbrust und ne Schleuder