Crosman 1077

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Crosman 1077



    Crosman 1077



    Das Crosman 1077 Co2-Gewehr sieht nicht nur aus wie ein Selbstlader, es ist auch einer - das bedeuted, es muss einfach nur abgedrückt werden um das 12-Schuss Magazin zu leeren.
    Kein spannen, repetieren oder ähnliches ist erforderlich - halt ein Selbstlader. Wie genau das funktioniert, darauf gehen wir später noch ein.
    Die gesamte Optik ergibt einen gewissen \'Military-Look\', da der Lauf, das System und Magazin in schwarz, der (Synthetik) Schaft in dunklem Antrazith gehalten ist. Die ganze Form errinnert auch stark an die berühmten Remington-Gewehre.
    Das Gewehr ist jedoch auch mit Walnuss-Holzschaft erhältlich, welcher dann das geringe Gewicht von ca. 1,6kg nochmals leicht erhöht.
    Der Antrieb erfolgt durch die üblichen 12Gr. Co2-Patronen, welche in das Rohr unter dem Lauf eingeführt werden.



    Oben links kann man das in der Waffe befindliche Magazin erkennen, rechts entnommen. Unten links sieht man, daß das Magazin mit einer 12-Schuss-Trommel bestückt werden muss - also ein Magazin im Magazin...aber es sieht halt sehr authentisch dadurch aus. Die Funktionsweise ist demzufolge die eines Revolvers. Wir empfehlen auf jeden Fall eine 2tes Magazin -sowie Trommel, um schnelle Wechsel zu ermöglichen. Unsere Testwaffe war noch zusätzlich mit einem Crosman 4x20 ZF bestückt, welches gut zur Waffe passt. Durch die möglichen schnellen Schussfolgen eignet sich die 1077 auch besonders zum Action-Shooting, weshalb ein Red-Dot-Visier ebenfalls angebracht wäre.

  • Crosman 1077 Teil 2



    Obwohl die Waffe nur 93cm misst, und mit ihren 1,6Kg ein Leichtgewicht ist, wirkt sie dennoch unglaublich authentisch. Am meisten Spass mit ihr macht es, auf Klappziele zu schiessen. Mit etwas Übung und einem Red-Dot-Visier, kann einem keiner mit einer Action-Pistole das Wasser reichen...alleine schon durch die hohe 12-Schuss Kapazität, da käme auch höchstens noch die Anics-A3000 mit ihrem 28-Schuss Magazin mit.
    Die Crosman 1077 ist ein Spassgerät ersten Grades, aber sie kann noch mehr als nur verdammt schnell schiessen...
    So brachte unsere eigene Vo-Messung Spitzenwerte über 170m/s, das ist reichlich Power für ein Co2-Gewehr. Aber auch die Präzision ist ausserordentlich gut, sogar noch auf 20m !





    Eine Co2-Patrone ergab an unserer Waffe ca. 4 Magazine, das sind etwa 50 Schuss - der Leistung und auch der etwas verlustreicheren Revolver-Funktion entsprechend. Die Trommel verdaut auch alle Diabolo-Sorten und Längen.

    Fazit:
    Die 1077 von Crosman bekam in unserer Tabelle 97 Punkte, verdrängte damit die Gamo 1200 von ihrem ersten Platz. Sie ist also jetzt unsere neue Referenz für die Klasse der Co2-Gewehre!
    Die 1077 wurde auch schon mehrmals \'Waffe des Jahres\' in diversen Zeitschriften, dem können wir uns nur anschliessen. Eine Waffe die Spitzen-Leistung, Optik und Präzision, und vor allem Spaß, in einem absolut korrekten Preis in sich vereint (gibts für ca. 229.- (bzw. 329.- mit Holzschaft) z.b. bei Frankonia, Kettner etc. oder online beim Paintball-Shop-Köln )

    Co2air