Fast zu schade zum Schießen

    • Maraudeur wrote:

      Billinghurst Match Unterhammer von Artax



      artax-vorderlader.de/vorderlad…r-perkussionspistole.html

      Löst bei mir einen Haben-Wollen-Reflex aus. Schöner als die Pedersoli und mit Wechselsystem 36/40/44. Allerdings auch deutlich teurer.

      Obwohl der Testbericht in der Visier bereits von 2014 datiert, ist das gute Stück bei Artax nicht lieferbar. Man kann es lediglich vorbestellen.
      Nicht ganz billig, aber wirklich ein Traum von einer VL Pistole.
      Dazu ein Wechsellauf in .22 mit Indoor Piston...
      Gruß Michael
      4mm/6mm :F: :W: affen? Na klar!
      FWR-Mitgliedsnr.: 30936
    • Eine sehr schöne Pistole. Die war mir auch schon ins Auge gefallen. Nach meinen Recherchen werden die meisten Exponate von Sammlern gekauft. Auch bei Pedersoli. Das VL Schießen müsste ja geradezu boomen was da schon verkauft wurde. Aber dort sagt man selbst. Die Sammler kaufen das meiste. Schade finde ich das solche Exponate dann in billigen Plastikboxen ausgeliefert werden.

      Ich für meinen Teil kaufe nur noch was ich auch schieße. War natürlich früher auch mal anders. Mir macht auch der ein oder andere Kratzer wenig aus. Wenn er von mir stammt natürlich. Ich reinige auch selten meine Waffen gleich akribisch. Meine VL Gewehre behandle ich so wie es früher vom Hersteller oder beim Militär angedacht war. Reinigen zu gegebener Zeit. Jagdgewehre und Kurzwaffen werden oft nur mal eingesprüht. Normales Ballistol oder WD-40 muß da reichen. Vielleicht liegt es daran das ich Schußwaffen als Werkzeuge zum Sport oder der Jagd ansehe.
    • Mich wundert, dass die Waffe bereits vor sechs Jahren getestet wurde und trotzdem nur vorbestellt werden kann. Andererseits gibt es keine Videos oder Erfahrungsberichte im Netz.

      Ich könnte natürlich bei Artax nachfragen. Aber was, wenn die mir sagen, dass die Billinghurst auf Kundenwunsch produziert und mit einer Vorlaufzeit von vier Wochen zu haben ist? Dann wäre mein Sparschwein ja auch in Gefahr.
    • Maraudeur wrote:

      Mich wundert, dass die Waffe bereits vor sechs Jahren getestet wurde und trotzdem nur vorbestellt werden kann. Andererseits gibt es keine Videos oder Erfahrungsberichte im Netz.

      Ich könnte natürlich bei Artax nachfragen. Aber was, wenn die mir sagen, dass die Billinghurst auf Kundenwunsch produziert und mit einer Vorlaufzeit von vier Wochen zu haben ist? Dann wäre mein Sparschwein ja auch in Gefahr.
      Sag mal wo liegt das Problem. Ruf doch Tilo am Montag einfach mal an. Kaliberwahl, Monogramm, Standart, Halbluxus, Luxus, Grand Luxus, Goldeinlagen, Handgröße etc. Griffgröße Handgemessen. Fischhaut ja/nein. Dedinski kann das. Die auf den Bildern ist das Einsteiger Modell. Eine Standart. Jo und der Handumriss wird natürlich persönlich gemessen vom Meister.
    • Eine Dedinski habe ich auch und kann ihn sehr empfahlen, auch wenns bei mir nur das einfachere Modell ist (Davis).
      Einen Vorteil haben solche Unterhammerpistolen noch: Man kann sich sehr leicht einen eigenen Griff bauen, das ist sehr viel einfacher als bei einer klassischen VL-Pistole die man komplett neu einschäften muss. Für meine Davis habe ich im Laufe der Zeit zwei Griffe angefertigt, mit unterschiedlicher Neigung (etwas seitlich), dickerem Ballen, etwas mehr Abstand zum Abzug etc.
    • Maraudeur wrote:

      Was wäre als erste VL Kurzwaffe eher zu empfehlen? Eine Pedersoli Le Page oder ein Unterhammer? Gefallen tun mir beide.
      Das hängt von deinem Geldbeutel ab. Mit einer Pedersoli LePage im Kal. .36 oder .44 machst du sicher nichts verkehrt.
      Die hat einen fein einstellbaren Stecherabzug. Unterhammerpistolen haben meist keinen Stecher und da hängt die Qualität des Abzugs dann extrem vom Preis ab.
      Wichtig ist aber auch, wie die Pistole in der Hand liegt. Am besten wäre es, wenn du in einem Schützenverein ein paar Pistolen ausprobieren könntest, bevor du dich entscheidest. Sonst ist die Wahrscheinlichkeit eines Fehlkaufs hoch.
      Ich habe da auch Lehrgeld bezahlt.

      "Die Welt ist zu komplex für einfache Erklärungen!"