Parforce Messer von Frankonia

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Messer sind ja jetzt nicht sooo teuer. Daher wahrscheinlich irgendeine x-beliebige Fabrik in China. Frankonia beauftragt die und gut.
      Die Qualität muss dadurch aber nicht unbedingt schlecht sein. In China bekommt man das was man in Auftrag gibt. Möchtest du Topware bekommst man die auch. Soll es billiger Ramsch sein dann gibts halt den.
      Da die aber auch relativ günstige Damastmesser im Angebot haben evt. auch Pakistan oder Indien. Die beiden sind ja die klassischen Länder für günstige Damastmesser.
      :thumbsup:
    • Da Parforce eine Marke von Frankonia ist können die Messer von verschiedenen
      Herstellern sein, von deutschen oder amerikanischen Herstellern genauso wie aus China.
      Das eine da her, das andere woanders her.

      Eines muss man Frankonia lassen. Die Parforce Messer sind recht hübsch.
      Wer auch immer die einkauft achtet auf das Design.
      Aus dem riesigen Messermarkt waren es ausgerechnet zwei Frankonia Parforce
      die ich mir ausgesucht habe.