Zoraki 914 - Probleme beim Laden des Magazin

    • Donnerwetter. Da sprudelt wieder die Phantasie.
      Ein Test mit gefüllten doppelreihigen Magzinen, die knapp 24 Monate oder so eingelagert wurden, hatte gezeigt, daß diese in keinster Weise ihrer zuverlässigen Funktion beraubt wurden. Eine Feder im Neuzustand setzt sich und das ist gut so. Dann hält sie Jahrelang ihre Spannkraft bis sie altert. Das Magazin ist ein
      Funktionsteil aber auch ein Verschleißteil. Ist so und deshalb gilt: Benützen und Spaß haben damit.


      @ferzan
      Lies immer nur die ersten Antworten. Der Rest bekommt früher oder später immer ein Schloss.
      Keine Ahnung, was hier im Forum los ist und dazu führt, daß alles in Gequatsche endet.

      The post was edited 1 time, last by Georgenstein ().

    • Schrotty wrote:

      leuss wrote:

      Ich habe gerade ... vor etwa einem Jahr
      Auch nett formuliert.Vergiss es - seit einem halben Jahr ist Totentanz. Schrub ich bereits, hat bloß wieder keiner gelesen . . . 8)

      ferzan wrote:

      Was ist denn mit dem.
      Er verkauft Plagiate und das ist böse. Die Lader an sich sind gut . . . 8o 8)
      ich hab vor einem Jahr gekauft. Momentan aber bei AliExpress vorhanden, ich hab ja erstens geprüft, dann geschrieben :) Die werden da zwar nicht mit Markennamen angeboten, und keine richtigen Bilder gezeigt, aber zu finden kein Problem, richtige Bilder bei Bewertungen anschauen, dann bestellen. Ich hab damals meins genauso ausgewählt und bestellt
      Images
      • PSX_20200523_121013.jpg

        86.79 kB, 681×1,024, viewed 8 times
      • PSX_20200523_120952.jpg

        100.23 kB, 646×1,024, viewed 8 times
      • PSX_20200523_121031.jpg

        103.87 kB, 652×1,024, viewed 10 times
    • ferzan wrote:

      Hallo Kentucky, ich habe vor dem Erwerb meiner neuen Zoraki schon mehrere SSW-Pistolen (Walther PPK, Walther P22Q u.a.) gehabt u. weiß eigentlich wie man ein Magazin lädt!Aber es ist bei der Zoraki jetzt wirklich sau schwer. Es kann aber auch sein das ich mit fast 71 Jahren nicht mehr die Kraft im Daumen habe wir vor 20 Jahren :thumbsup:
      Hm, schon komisch, ich habe insgesamt 9x 25er, 3 x 30er und 4x 14er (Ich lade an Silvester ungern nach) und die sind doch alle sehr vergleichbar zu laden, zwei der 25er habe ich gebraucht gekauft und die gingen ziemlich schwer - die wurden wohl falsch gelagert da diese innen und aussen ein wenig Rost angesetzt haben. Nach dem Zerlegen und reinigen mit Graphit-Öl laufen die wieder genauso gut wie die anderen.
    • Am alle die hier Klugschei$$en:

      1. Ist das Problem bei den Zoraki Magazinen hinlänglich bekannt.
      2. Gibt es hier im Forum in diversen Beiträgen immer wieder erwähnungen dieses Problems.
      3. Können alle die es besser wissen gerne zu mir kommen und mir zeigen, wie sie die Magazine in einer Minute füllen.

      Ich habe drei 18 Magazine zu meiner 4918, original Zoraki, und keines der drei lade ich an Silvester ein zweites mal.
      first name "Butch"
    • So ist es. Auch bei der Walther PPQ ist zu Anfang eine Ladehilfe prima, denn auch da gehen die letzten 3 Kartuschen nicht mehr ohne Schmerzen rein. Wer dabei mal abgerutscht ist, weil zuviel Ölerei des Magazines alles rutschig macht, kann es nachvollziehen. Echt schmerzlich, wenn man die scharfen Lippen des Magazins mit dem Fingernagelbett erwischt. Und ja, ich gebs wenigstens zu, daß sowas passieren kann.

      Jetzt, nach mehrmaligem Laden und einiger Zeit des Liegenlassens des gefüllten Magazines geht es je nach Tagesform auch ohne Ladehilfe. Aber da darf das Öl wiederum nicht aus allen Ritzen plätschern.

      Ich geb Fett dort hin, wo wirklich Reibflächen sind. Bei Fett sieht man, wo man es völlig umsonst hingeschmiert hat am ehesten. Erstaunlich ist, wie wenig Flächen wirklich als Gleitfläche gelten dürfen.
      Und nein, ich öle den sogenannte Kamin der Pistolen immer noch nicht trotz starker Kritikerworte.
    • Ich wollte hier niemandem zu nahe treten.
      Kann mir das halt nicht vorstellen, aber der Threadstarter hat ja nun schon sein Alter erwähnt und da sollte man tatsächlich ein paar Abstriche machen :)

      Ich habe eine 914 und bis zu diesem Thread hab ich nie darüber nachgedacht, daß das Magazin zu schwergängig sein könnte. Ich habs halt einfach geladen.
      Innerhalb einer Minute kein Problem, aber vielleicht gibts da ja auch wirklich Fertigungstoleranzen bezüglich der Feder.


      Gruß K.
      Only a government that is afraid of its citizens tries to control them.

      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Vorausgesetzt natürlich sie ist als Verschlussfeder in einer Glock 17 verbaut! :lol:
    • Kentucky wrote:

      Ich wollte hier niemandem zu nahe treten.
      Kann mir das halt nicht vorstellen, aber der Threadstarter hat ja nun schon sein Alter erwähnt und da sollte man tatsächlich ein paar Abstriche machen
      Sehr löblich! Jedoch zu spät, denn da hatte das Forum bereits gezeigt, wie man mit Neuen umspringt.
      Traurig auch, da wesentlich Jüngere dieses Problem haben und hatten, trotz Erfahrungswerten mit SSW.
      Es sind, wie so oft immer die Selben, die sich mit ihrer Kraft aufdrängen und Andere in den Schatten stellen.
      Das Wohlfühlklima hier am Ort bedarf erheblicher Verbesserung. Von 10 Neuen gehen 8 schnell wieder!
    • Kentucky wrote:

      Ich wollte hier niemandem zu nahe treten.
      Kann mir das halt nicht vorstellen, aber der Threadstarter hat ja nun schon sein Alter erwähnt und da sollte man tatsächlich ein paar Abstriche machen :)

      Hallo Kentucky, bleib cool! Du bist mir nicht zu Nahe getreten! Es ist alles OK!
      Wenn ich mit einer Ladehilfe das Magazin doch so leicht und problemlos laden kann, warum sollte ich das dann nicht machen!
      Ich fühl mich auch nicht in meiner Männlichkeit gekränkt über einige Kommentare - und für meinen Daumen ist es auch besser (Die Gicht kommt noch früh genug) :D :D
      So, nun ist gut, lasst uns über andere Probleme schreiben!!!


      Ich wünsche allen im Forum einen schönen und beschaulichen Sonntag!
      Bleibt alle gesund !!
    • Butcher me. wrote:

      Ich habe sie auch mit dem 918. 4918 und 918 haben die gleichen Magazine.
      Eigentlich sind die längeren Magazine zur (4)918 noch einfacher zu laden. Versuche mal den Patronenzurbinger (aus Kunststoff) etwas nieder zu halten und ein klein wenig Fett anzubringen. Dann hakelt er nicht mehr so.
      Aber andere Tipps als evtl. es noch mit einer Ladehilfe zu probieren gibt es nicht. Der Rest ist halt Übung und Technik, bzw. Fingerfertigkeit.

      Nachtrag: Zumindest theoretisch könnte das Magazingehäuse verzogen sein. Aber wenn du mit mehreren Magazinen die gleichen Schwierigkeiten hast, schließe ich das mal aus.

      BTW: Was mich an billigen Magazinen deutlich mehr stört, sind die teilweise vorhandenen scharfen Magazinlippen. Da habe ich mir schon mal die Finger geschnitten. Ich weiß aber nicht mehr was für ein Fabrikat das war. Da gibt es sehr deutliche Qualitätsunterschiede in den Ausführungen und Fertigungen.
    • Ich werde mal alles ausprobieren was ich jetzt so gelesen habe.
      Eine Ladehilfe habe ich.
      Aber die ist für mich nicht befriedigend, schließlich will ich die Magaziene von Hand, ohne Hilfe, laden.
      Im Moment sind alle Magazine voll, in der Hoffnung die Federn geben dadurch etwas nach.
      first name "Butch"
    • Schrotty wrote:

      leuss wrote:

      aber zu finden kein Problem
      Ok, Suchmaschinen waren nie so mein Ding. Heute nochmal mit den gängigen Begriffen gesuchtund nur auf den Glock-Lader gestossen. Vielleicht kannst du eine kleine Hilfestellung posten - wäre nett. :thumbup:


      Ich hab oben die Screenshots von zwei Angeboten bei AliExpress gezeigt. Das sind beide "normale" Uplula Klone. Detaillierte Bilder aber nur in Bewertungen zu sehen. Der Verkäufer selber zeigt es nicht im Angebot, damit keine Beschwerde usw zu kriegen.
      Images
      • PSX_20200523_122557.jpg

        236.21 kB, 932×1,024, viewed 9 times
      • PSX_20200523_122630.jpg

        200.1 kB, 715×1,024, viewed 8 times
      • PSX_20200523_122525.jpg

        203.33 kB, 1,024×844, viewed 8 times
      • PSX_20200523_122500.jpg

        174.4 kB, 1,024×924, viewed 9 times
    • Schrotty wrote:

      leuss wrote:

      aber zu finden kein Problem
      Ok, Suchmaschinen waren nie so mein Ding. Heute nochmal mit den gängigen Begriffen gesuchtund nur auf den Glock-Lader gestossen. Vielleicht kannst du eine kleine Hilfestellung posten - wäre nett. :thumbup:

      Peterle57 wrote:

      Schrub ??
      Und wieder einer der es nicht begriffen hat . . . ;( 8)
      Na, dann klär mich mal auf !


      Gruß
      Peter
      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
      (Albert Einstein)