Zwillengelaber, mehr oder weniger.

    • Wenn du wie beim Bogen über den Pfeil zielen willst sollte die Länge passen.
      Bei Kugel Winnie gibst glaube ich welche aber ich würde mir einfach ne Rolle Theraband holen.
      Nen Rollkatter oder auch nur nen normales Kattermesser + Lineal und du sparst ne Menge Geld.
      facit omnia voluntas
    • Schultz wrote:

      Wenn du wie beim Bogen über den Pfeil zielen willst sollte die Länge passen.
      Bei Kugel Winnie gibst glaube ich welche aber ich würde mir einfach ne Rolle Theraband holen.
      Nen Rollkatter oder auch nur nen normales Kattermesser + Lineal und du sparst ne Menge Geld.
      Ja selbst machen ist auch der Plan :thumbup:
      Ich wollte nur erst mal schauen ob’s überhaupt etwas für mich ist bevor ich mir das ganze Material (Rollmesser, Schneidmatte usw.) anschaffe.
      Kugel Winnie ist mir schon bekannt. Dort hätte ich fast Stahlkugeln gekauft...hab mich dann aber dagegen entschieden weil er nur Vorkasse per Überweisung als Zahlungsart hat.
      Ich bevorzuge Paypal o. Rechnung...

      Zur Ermittlung der Bandlänge hab ich mich an die Anleitung von Zwillen-Klaus gehalten...


      Also 75 : 5 + 3 = 18 cm Bandlänge
      Was würdet ihr mir für den Anfang als Bandstärke empfehlen? Ich hab 8er Stahlkugeln mit 2,06 g bestellt.
      Gruß
      Dom:)


      Hier steht nix... :whistling:
    • Man bekommt das Band auch mit nem herkömmlichen Katter auf nem Schneidebrett geschnitten. Sieht nicht so Perfekt aus aber taugt auch.

      Nimm doch seine Angaben, er schießt ja 8,2 er bei 20/10 mit TBG.
      wenn du dann nen Bogenpfeil beschleuningen willst packste 2-3 Lagen auf die Schleudern. ;)

      Du solltest Thera Band übrigens auch in den meisten Sportgeschäften bekommen.

      Lg.
      facit omnia voluntas
    • ledom wrote:

      Habt ihr eine Empfehlung für mich wo ich am besten fertige Flachbandset‘s her bekomme? Soll halt nicht so ein billig Chinagelump sein. Außerdem sollten sie nicht zu stark sein, bin ja noch am Anfang und will erst mal sauber die Technik lernen...da ist die Durchschlagskraft eher zweitrangig. Was würdet ihr mir als Anfänger für Bänder empfehlen?
      Und kann ich eigentlich als Bogenschütze meine Auszugslänge für die Ermittlungen der Bandlänge hernehmen?
      8mm Stahl.

      Theraband rot oder blau.

      26 zu 22 mm.

      21 cm lang bei Ankerpunkt Kinn. Also Band 24 cm.

      Ist ein guter Anfang.
      ----------------

      Die wohl ausführlichsten Statistiken zur Corona-Pandemie: -> Klick <-
    • Alles klar...dank euch für die Infos und Tipps das hilft mir schon echt weiter :thumbsup:

      p.s.: @Schultz da hast du mich missverstanden. Ich möchte vorerst nur Stahlkugeln mit der Zwille verschießen. Das Beispiel mit der Pfeillänge war für mich nur eine Verständnisfrage... :whistling:
      Gruß
      Dom:)


      Hier steht nix... :whistling:
    • Joa schon klar aber als Bogenschütze kommste bestimmt noch in Versuchung daher die 3 Lagen. :P
      Ich bin ja eh seit Jahren mehr der Pfeilbeschleuniger und in Sachen Kugeln biste bei Sho Ishida besser aufgehoben.
      facit omnia voluntas
    • Mach' ich ja auch noch, Bogenschiessen.

      Aber so eine kleine Zwille hat ordentlich Wumms, und trägt nicht so doll auf wie mein Recurve.

      Und das schönste:

      Ist absolut legal, macht Spass und es steckt schon richtig Power dahinter.
      ----------------

      Die wohl ausführlichsten Statistiken zur Corona-Pandemie: -> Klick <-
    • Caederre wrote:

      Wrap & Tuck, genau so hieß das, vorhin nicht drauf gekommen.

      Caederre wrote:

      Bin immer noch erstaunt wie schnell man als Anfänger Erfolge hat, heute mit Freunden auf 20/25m geschossen.

      Sag mir das nicht, ich bin da immer etwas neidisch auf meine Frau.

      Die schiesst einer Fliege auf 20 Meter die Augen aus.

      Dafür kann ich besser nähen und kochen...
      ----------------

      Die wohl ausführlichsten Statistiken zur Corona-Pandemie: -> Klick <-
    • Sho Ishida wrote:

      ledom wrote:

      Habt ihr eine Empfehlung für mich wo ich am besten fertige Flachbandset‘s her bekomme? Soll halt nicht so ein billig Chinagelump sein. Außerdem sollten sie nicht zu stark sein, bin ja noch am Anfang und will erst mal sauber die Technik lernen...da ist die Durchschlagskraft eher zweitrangig. Was würdet ihr mir als Anfänger für Bänder empfehlen?
      Und kann ich eigentlich als Bogenschütze meine Auszugslänge für die Ermittlungen der Bandlänge hernehmen?
      8mm Stahl.
      Theraband rot oder blau.

      26 zu 22 mm.

      21 cm lang bei Ankerpunkt Kinn. Also Band 24 cm.

      Ist ein guter Anfang.
      Das habe ich nicht verstanden.24 cm Band , weil man die fehlenden 3cm noch braucht für die Montage an der Pouch und den Gabeln ?
      Rakell
    • Hatte die Wasp unifoxx jetzt mal draußen verwendet. Auch als absoluter Anfänger hab ich auf 15-20m ne Kaffedose (Lavazza) mehrfach in Folge getroffen. Leider aber auch hin und wieder die Gabel. Später traf ich dann schlechter, bis mir auffiel dass das Band den Exitus machte. Ist nicht so tragisch, mit gelegentlichen Gabeltreffern muss man als Anfänger eben rechnen. Bei einer 20€ Zwille tut es dann auch nicht so weh im Porte Money.
      Habe zuerst bis zum Ohr ausgezogen, später dann ungefähr Half Butterfly...
      Wenn ich jetzt Bänder schneide, dimensioniere ich für Full Butterfly. Ich will die Dosen ja löchern...
      Welches Tapering und welchen Dehnungsfaktor sollte ich für nen guten Kompromiss aus Haltbarkeit und Geschwindigkeit wählen?
      Dehnungsfaktor 4,5? Auszug im Full Butterfly liegt bei max. ca. 150cm (bei gut unter 1,80 Statur, haut das hin?)
      Die Arme sind wohl nicht besonders lang. Ich würde trotzdem gerne an gut 130m/s kommen... :whistling:
      Achja, das Bandmaterial ist das weiße Seshou Guru vom Winnie. 0,75 und 1mm. Und geschleudert werden 8mm Stahlkügelchen (Sind mir ja fast etwas zu dünn, später werde ich auf 10-12mm upgraden).
      Copydex werde ich übrigens auch anwenden um die Schwachstelle bei der Pouchanbindung auszumerzen.

      Ich muss sagen, Zwille macht enormen Spaß. Hätte ich so kaum erwartet.
      :thumbsup:
      Halte stets die Ruhe heilig, denn nur Verrückte haben's eilig