Zwillengelaber, mehr oder weniger.

    • Zwillengelaber, mehr oder weniger.

      Da das ja im Laberfred eher unerwünscht ist, die Western- Fans eben ihren eigenen, reichhaltigen Offtopic haben, mach' ich mal einen bescheidenen Fan-Laberthread für Zwillen allgemein auf.

      Liebe Fans der schnellen Gummis, stellt uns eure Kreationen vor! Und nein, mir gehts nicht um Joule, ich will präzise treffen.

      Gerne dürfen die genervten Mods der OT Laberthemen die betreffenden Beiträge auch hierhin verschieben.

      War ja nicht sehr viel.
      ----------------

      Die wohl ausführlichsten Statistiken zur Corona-Pandemie: -> Klick <-
    • Find ich gut :thumbup:
      Ich bin (noch :rolleyes: ) kein Fan/Chreck was Zwillen angeht! Aaaaaber, dank des Beitrags "Bilder Eurer Zwillen" bin ich mittlerweile recht neugierig...passiert mir hier in letzter Zeit immer öfter :pinch:
      Hätte da dann auch gleich mal eine Frage.
      Bin am überlegen ob ich mir mal ein passendes Stück Holz (wahrscheinlich Eiche) suche. Wie trocken muss denn so ein Ast sein? Mir schwebt da so ein schöner Handschmeichler mit Ölfinish vor... :D

      Was ich auch recht interessant finde...

      amazon.de/dp/B07CLYYH26/ref=cm_sw_r_cp_api_i_t4xUEbWS9CY9D

      Was haltet ihr von so was?
      Gruß
      Dom:)


      Hier steht nix... :whistling:
    • Schleudershop hat grad neue Wasp Modelle reinbekommen... Wolf und Stinger 8o

      wo bekommt man günstig und schnell Dankung Zwillen?
      Zwillenklaus mit den guten Preisen gibt es ja anscheinend nicht mehr??
      Halte stets die Ruhe heilig, denn nur Verrückte haben's eilig
    • Peterle57 wrote:

      Ich such für die Wasp Uniphoxx noch Clips, sind die irgendwo lieferbar ?
      Gibt es für die Scout Slingshot auch europäische Händler ?

      Gruß
      Peter
      Sprave hat die Scout mit im Angebot auf seiner GoGun Seite. Da sind auch mehrere Versionen.
      Hab aber nie ne Schleuder gekauft daher keine Ahnung zu den Clips.
      facit omnia voluntas
    • zocker wrote:

      Schleudershop hat grad neue Wasp Modelle reinbekommen... Wolf und Stinger 8o

      wo bekommt man günstig und schnell Dankung Zwillen?
      Zwillenklaus mit den guten Preisen gibt es ja anscheinend nicht mehr??
      kugel-winnie.de/epages/6213675…ther_Joerg_Sprave_Edition

      Zwillenklaus existiert noch !


      Gruß
      Peter
      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
      (Albert Einstein)

      The post was edited 1 time, last by Peterle57 ().

    • Durch die Gabel zu Schießen ist einfacher aber dadurch das die Gabel ziemlich hoch sitzt hast du enorme Hebelkräfte auf dem Handgelenk so das die Stärke des Gummis begrenzt ist zumal Armstützen in Deutschland verboten sind.

      Wenn das Gummi aber über die Gabel geht reicht es wenn die Gabel einen CM aus der Faust rausragt und so wird die Auszugskraft nur durch deine Muskelkraft begrenzt.
      Kann aber vorkommen das das Gummi beim zurückschnellen deine Hand trifft.
      Ist aber bei uns die einzigste Möglichkeit Starke Bänder wie zb. 3 Lagig TBG angenehm zu schießen zum Pfeile Beschleunigen zb.

      LG.


      Hier mal nen Video dazu vom Scout Entwickler Nathan.
      facit omnia voluntas
    • Der Unterschied ist halt wie schnell die Kugel fliegt. Aufprall Energie bleibt gleich bei gleichem Gummi.
      Getaperte Bänder also die "Spitz" zulaufen geben nochmal extra Speed aber halten auch nicht so lange.
      Da gibt's aber bestimmt noch was von @Sho Ishida zu. Nicht so mein Thema.

      Als Kugelfang hab ich einfach ne Tagesdecke über ne Wäschespindel gehängt und nen großen Karton als Auffangbehälter auf den Boden.

      Ich nutze die Schleuder größtenteils als Gelegenheitsbogen der mit nem Lumpensack im Auto liegt.
      Da gibt's bestimmt ne Menge komplizierterer Konstruktionen. ;)
      facit omnia voluntas
    • Caederre wrote:

      Was nimmt man eigentlich als geeigneten Kugelfang? Bezüglich der Munition, welchen Unterschied macht da die Größe?
      Schau mal hier...

      Er benutzt eine Faltbox aus Stoff...recht einfach und kostengünstig.
      Gruß
      Dom:)


      Hier steht nix... :whistling:

      The post was edited 1 time, last by ledom ().

    • Schultz wrote:

      ...Ich nutze die Schleuder größtenteils als Gelegenheitsbogen...
      Da hab ich als Bogenschütze gleich noch mal ne Frage :D
      Hältst Du die Zwille genau so wie den Bogen?
      Also ich als RH-Schütze würde vom Bauchgefühl her die Zwille in der linken Hand halten und mit der rechten ausziehen...so wie beim Bogen. Anderseits bin ich Rechtshänder und habe dementsprechend mehr Kraft im rechten Arm und wenn ich das richtig verstanden habe, hält man die Zwille mit der stärkeren Hand...
      ?(
      Gruß
      Dom:)


      Hier steht nix... :whistling: