Ist es die optimale Waffe zum Darts schiessen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ist es die optimale Waffe zum Darts schiessen?

      Zoraki HP 01 Light
      Bei Waffen Ostheimer gab es jetzt eine Zoraki HP 01 für Linkshänder im Set mit einem Weihrauch Schalldämpfer. Ich kaufte sofort. Ich bin ein Fun-Schütze und spiele mit Luftpistolen Darts auch mal bis auf 10 Metern wenn es sich machen läßt. Da kommt die Zoraki gerade richtig. Sehr teuer - ohne Frage - aber auch mit vielen Vorteilen die andere Luftpistolen beim Dart schießen nicht mit sich bringen. Darauf gehe ich noch näher ein.

      Zunächst aber mal kurz angesprochen die Frage nach Diabolos. Gelegentlich will man ja auch auf Zielscheiben mit der Zoraki schießen. Meine Antwort darauf lautet: "Laßt die Finger von irgendwelchen gewöhnlichen Diabolos zum Zielscheiben schießen." Die Zoraki ist mit einem SAI Air Scout Schalldämpfer und den speziellen Elko Green Match einem gewöhnlichen Diabolo meiner Meinung nach sogar noch überlegen, vor allem wenn es dann auch noch um Lautstärke beim Aufprall geht. Erstmal ein Schussbild auf 10m, freistehend und einhändig. Dazu nutze ich die Entfernung meiner Blasrohr-Bahn. Die beiden Treffer links dienten zur Ermittlung der Meter/Sekunde bei 1x pumpen mit den Elko Green Match. Später bei noch folgenden Angaben zu den Werten des Chronographen zu 1x, 2x und 3x pumpen wird es dann spannend. Die Elko schaffen 200 Meter/Sekunde bei 3x pumpen und bleiben sehr präzise. Ich sage nur: "Die Dinger sind Teufelswerk!"



      Die Messungen mit Chronographen ergaben im Durchschnitt folgende überaus beachtliche Ergebnisse für die Elko Green Matches bei 1x bis 3x pumpen.



      Die Elko Green Matches sind komplett mit Kunststoff ummantelte Flachkopfgeschosse mit einem Metallkern(40% Metall). Der Verzicht auf Blei sorgt in Verbindung mit dem Kunststoffmantel für ein geringes Gewicht von nur 0,28 g und eine sehr hohe Geschossgeschwindigkeit sowie große Reichweite. Zudem ist das Aufprallgeräusch niedriger als bei gewöhnlichen Diabolos.





      Jetzt aber genug zum Zielscheiben schießen und weiter mit den Vorteilen beim Darts schießen.
      Im Grunde empfehle ich für das Dart schießen und eben gelegentliches Zielscheiben schießen daheim folgende Ausstattung:

      Zoraki HP 01
      SAI Air Scout Schalldämpfer
      Kvintor Drotic Darts
      Elko Green Matches

      Mit den Komponenten reicht es daheim mit 1x pumpen für bis zu 15 Meter mit der Zoraki aus und der SAI Schalldämpfer macht es dann auch noch absolut wohnungstauglich bzw. flüsterleise. Insgesamt läßt sich damit auch des nachts noch üben ohne die Nachbarn zu belästigen. Allerdings baute ich für die Zielscheibe einen extra Kugelfang.



      Dann fange ich mal mit der Zoraki an. Was macht diese Waffe so vorteilhaft für das Dart schießen was die anderen Luftpistolen nicht haben? Nun, in meinen Augen sind es zwei (vier) Dinge:

      a) Das Korn läßt sich auf 10m oder 25m einstellen. Dazu kippt man es einfach nach vorne weg für 25er Einstellung und wieder zurück für 10er Einstellung. Dies ist z.B. sehr hilfreich wenn ich von den leichten Kvintor Drotic Darts mit ihrem leichten Gewicht auf die schwereren Federbolzen wechsle. Je nach Entfernung reicht es schon einfach nur mal das Korn umzulegen und es passt wieder.



      b) Durch maximal 3x pumpen läßt sich die Power der Waffe feiner einstellen je nach Munition und Gewicht. Weiter unten wird es später genauer beschrieben.
      c) Der Griff läßt sich sehr gut für die Hand anpassen durch die verstellbare Handballenauflage. Es gibt eine Version für Links- als auch Rechtshänder.



      d) Der Sicherungshebel ist sehr durchdacht. Mittlerweile schnippt mein Zeigefinger den Sicherungshebel automatisch wieder ein nach jedem Schuss. Das Verhalten lehrte mich vorher keine andere Waffe so eindringlich. Der kleine Hebel wird mit dem Zeigefinger einfach nach vorne (entsperren) oder nach hinten (sperren) geschnippt. Beim Laden wird automatisch gesichert.




      Und nun einige Sätze warum ich den mitgelieferten Weihrauch-Schalldämpfer, der definitiv die Zoraki noch leiser macht als der von mir favorisierte SAI Air Scout, gegen genau diesen tauschte. Eigentlich sind da auch wieder 4 Gründe zu nennen:

      1. Der Weihrauch-Schalldämpfer hat eine größere Durchlassbohrung als der SAI Air Scout. Mit ihm gab es sporadisch mächtige Querschläger vor allem bei längeren Darts und Federbolzen. Teilweise zerfledderten auch die Federbolzen und gingen bei Austritt gleich im 45° Winkel hoch. Der Weihrauch machte schon viel Schrott. Beim SAI Air Scout hatte ich dieses Phänomen nicht ein einzig mal. Unten mal ein Bild was der Weihrauch so am Abend mal verschrotten kann.





      2. Die geringere Durchlassbohrung des SAI scheint den Kvintor Darts als auch den Green Match mehr Präzision zu geben. Der Weihrauch oder auch der kleine SWS, den hatte ich auch testweise drauf, schienen die Präzision zu verschlechtern.
      3. Der SAI ist mit nur 25mm Durchmesser super für die Zoraki geeignet. Beim Weihrauch war das zielen mit Kimme & Korn durch den größeren Durchmesser des Weihrauch schon bereits beeinträchtigt. Beim SAI Air Scout ist null Beeinträchtigung zu spüren und Kimme und Korn deutlich in voller Größe zu erkennen.
      4. Der SAI dämpft die Lautstärke bei 1x pumpen satt und genug um niemanden zu belästigen. Er ist lauter als der Weihrauch... aber immer noch so leise, das es hier schon zu vernachlässigen ist.

      Was sollte bei Kvintor Drotic Dart & Co mit der Zoraki beachtet werden. Wo sind die Unterschiede der verschiedenen Dart-Munitionen.

      Zunächst ist da das Gewicht welches beachtet werden muss. Je nach Gewicht wird 10er oder 25er Korn gewählt bzw. 1x oder 2x gepumpt.
      Nun zum Korn & pumpen einige Erklärungen. Es gibt nichts besseres für daheim bis 10m auf der Dartscheibe als den Kvintor Dart. Das Teil ist äußerst präzise, 1x pumpen reicht aus um den Kvintor auf max. ca. 94 m/s zu beschleunigen und die Zoraki ist selbst da noch mit kleinem SWS-Schalldämpfer leise. Nachteil, der Kvintor mag wegen der Präzision Schalldämpfer mit geringer Durchlassbohrung und längerer Durchlassbohrungführung und da muss der kleine SWS-Schalldämpfer leider passen. Der SAI Air Scout ist da schon einiges besser als SWS oder Weihrauch. Aber evtl. gibt es noch bessere SD mit geringerem Durchlass als 7mm.

      Ich habe aber auch noch schwerere Darts bis 1,2g daheim. Möchte ich diese nutzen muss ich 2x pumpen um bei der Zoraki mit gezogenem Lauf auf ca. 90 m/s zu kommen. Ein Federbolzen kommt mit 1x pumpen bei der Zoraki mit gezogenem Lauf auf ca. 67m/s, mehr nicht.... und das ist zu wenig für 10m. Das reicht gerade mal gut für 7m aus. Alternative ist beim Federbolzen und der Zoraki evtl. noch das Korn auf 25m zu kippen und dann mit 1x pumpen zu agieren.

      Bei meinen schwersten Darts wird es schwierig. 2x pumpen ist auf 10m Pflicht und das Korn zusätzlich noch auf 25m einzuklicken. Bei der Alternative mit 3x pumpen zerlegt die Zoraki, wenn Dart/Federbolzen überhaupt heil aus dem Weihrauch herauskommen, diese an der Scheibe oder pfeffert diese soweit hinein das der Kampf sie zu entfernen Fingernägel und Nerven kosten kann. Federbolzen verlieren schon beim Austritt aus dem SD oftmals ihre Federn und sehen aus wie ein geruppftes Huhn.

      Ich nutze für 10 Meter:

      Kvintor mit 1x pumpen und 10er Korn
      Federbolzen mit 1x pumpen und 25er Korn oder 2x pumpen mit 10er Korn
      Dartspeer mit 2x pumpen und 25er Korn

      Diese feine Abstimmungen hat eine z.B. Weihrauch HW40 einfach nicht ohne ständig neu ausgerichtet werden zu müssen.

      Das wiegen meine Darts

      The post was edited 38 times, last by Bourheim ().

    • Ich verstehe nicht, was du uns hier mitteilen willst. Du schreibst von den Vorteilen beim Verschießen von Darts, schießt aber mit Diabolos, gleichzeitig rätst du jedoch von der Verwendung von Diabolos ab. Woher willst du wissen, dass deine Diabolso "sehr präzise" sind, wenn du sie nur einhändig, freistehend testest?
      "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

      Wegbeschreibung zum: :D FT-Team :W: iesloch :D
    • Schalldämpfer Round-Up für die Zoraki HP 01 Light (noch nicht ganz fertig)

      Meinen wirklichen Sieger beim Schalldämpfer-Roundup für die Zoraki HP 01 halte ich noch geheim. Aber ich zeige schon mal für welchen ich mich entschieden habe. Dies ist eine kurze Übersicht der Schalldämpfer im Round Up. Ich habe dabei in kleine SD's und große SD's unterteilt. Ab 28mm Außendurchmesser ging ein SD in die Rubrik "große Schalldämpfer".





      Nun zu meiner bisherigen Wahl für meine Zoraki. Es ist der A-TEC. Die Wahl war für mich schnell entschieden. Er ist der einzige der auch in den Koffer der Zoraki passt da er modular zerlegbar ist... aber preislich auch Oberklasse.



      Zusätzlich ist er schon in der minimalen Zusammenstellung (nur Grundkammer plus Kopfkammer) wohnungstauglich. Ich stelle einfach mal ein paar Bilder hier hinein.

      1. Stufe (Grundkammer + Kopfkammer)
      Gewicht: 61g
      Länge: 80mm
      Außendurchmesser: 30mm
      Durchlassbohrung: 6,8mm
      Bemerkung: Der SD ist bereits in der Lautstärke vergleichbar mit dem Sieger in der Gruppe der kleinen Schalldämpfer.



      2. Stufe (Grundkammer + 1x Mittelkammer + Kopfkammer)
      Gewicht: 76g
      Länge: 100mm
      Außendurchmesser: 30mm
      Durchlassbohrung: 6,8mm
      Bemerkung: Der SD ist nun der Gruppe der kleinen Schalldämpfer schon überlegen.



      3. Stufe (Grundkammer + 2x Mittelkammer + Kopfkammer)
      Gewicht: 91g
      Länge: 120mm
      Außendurchmesser: 30mm
      Durchlassbohrung: 6,8mm
      Bemerkung: Das ist mein Standard-Setup.




      4. Stufe (Grundkammer + 3x Mittelkammer + Kopfkammer)
      Gewicht: 106g
      Länge: 140mm
      Außendurchmesser: 30mm
      Durchlassbohrung: 6,8mm
      Bemerkung: Das ist der Schalldämpfer in Original-Setup (Weihrauch-Niveau). Allerdings 50mm kürzer.



      5. Stufe (Grundkammer + 4x Mittelkammer + Kopfkammer)
      Gewicht: 121g
      Länge: 160mm
      Außendurchmesser: 30mm
      Durchlassbohrung: 6,8mm
      Bemerkung: Ich persönlich nutze die 4 + 5 Mittelkammern nur noch um je nach Tagesform das Gewicht anzupassen.



      6. Stufe (Grundkammer + 5x Mittelkammer + Kopfkammer)
      Gewicht: 136g
      Länge: 180mm
      Außendurchmesser: 30mm
      Durchlassbohrung: 6,8mm
      Bemerkung: Trotz bereits zwei Zusatzkammern mehr zum Original bleibt der SD immer noch 10mm kürzer als der Weihrauch (190mm). Lautstärke vergleiche ich hier schon gar nicht mehr. Ich höre nur den Einschlag an der Scheibe. Wichtig ist manchmal nur das Gewicht für mich. Z.B. wenn lange im Vorgarten malocht wurde und danach ein paar Runden geschossen werden.

      The post was edited 6 times, last by Bourheim ().

    • FRAGE?
      Hat die nen Gezogenen Lauf?
      Gruß
      Holger


      Diana Chaser Pistolenrifle & Chaser Rifle-Airmagnum 850 mit Diopter&ZF - WLA / Colt SAA 7,5" / Schofield 6"


      Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon)

      Ich mag keine R........ Socken!
    • Lesen hier auch gelegentlich ein paar Bastelfreaks für Schalldämpfer mit? Ich habe da mal eine Frage. Mir gefällt der A-TEC in seiner Minimalkombination (Grundkammer + Kopfkammer) am besten und so kann ich ihn im Koffer auch montiert transportieren.



      Ich habe nun mal nachgemessen. In der Grundkammer, die ist absolut leer, hätte ich Platz für 28mm im Durchmesser und 38mm in der Tiefe. Die Kopfkammer mit ihrer 20mm tiefen Kammer bleibt unangetastet da es schwer wäre in ihr etwas zu ändern. Ich habe zum testen einfach mal grobporigen Schaumstoff in die Kammer getan und ca. einen Kugelschreiber großen freien Durchmesser innen gelassen.



      Der Ton hört sich tatsächlich angenehm dumpfer an... aber nicht unbedingt leiser. Nun habe ich gelesen das mit Lockenwicklern, Watte und 3 Scheiben einiges machbar ist. Allerdings waren da andere Längenmaße. Würde es etwas bringen wenn ich mit 12mm breiten Lockenwicklern und drei 1mm Scheiben zwei kleine Kammern rein baue? Oder ist das einfach zu wenig mit den 38mm Gesamttiefe der Kammer?

      Wäre schon toll wenn ich in Zukunft nur mit dem kleinen Stummelschalldämpfer sehr leise agieren könnte und nicht beim auspacken der Zoraki den Schalldämpfer stets neu zusammen stecken müsste.
    • Die arme Zoraki, der Zug ääh natürlich die Züge werden bald nicht mehr fahren.
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Aber dann wundern wenn das Ding streut wie ne Gießkanne. :D :D :D
      Gruß
      Holger


      Diana Chaser Pistolenrifle & Chaser Rifle-Airmagnum 850 mit Diopter&ZF - WLA / Colt SAA 7,5" / Schofield 6"


      Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon)

      Ich mag keine R........ Socken!
    • Bourheim wrote:

      Zoraki HP 01 Light


      Seit Minuten frage ich mich jetzt was das ist ?
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Magnum Opus wrote:

      Kumpel, Du packst sofort Deine Schleichwerbung aus der Signatur.

      Ansonsten ist Partytime im Asoheim...

      Wieder einer, der sich offensichtlich für ultraschlau hält...
      Sorry, war mir nicht bewusst das es als Schleichwerbung angesehen wird. Dennoch hättest du es etwas, na ja, seriöser "fordern können.
    • Ok, zuerst den grünen Lockenwickler auf 38mm kürzen und eine Lage 1mm Moosgummi drum herum aufbringen. Ich baue daraus ein Zwei-Kammern-System mit Füllung.



      Dann sind es jetzt drei teile. Kopfkammer, Füllung und grundkammer.



      Nun wird die Füllung auf das Kopfteil gesteckt. Dazu den Lockenwickler leicht anschneiden damit er sich etwas weiten kann.



      Der komplette Kopf kommt jetzt in die Grundkammer.



      ...und fertig ist der getunte Zwei-Kammern-Schalli. Klingt leiser und vor allem viel dumpfer.



      Gewicht liegt nun bei ca. 100g.

      ... und für mich jetzt Ende im Gelände hier. Bye

      Freaks wie ich tunen gleich alle 5 weiteren Mittelkammern nach dem gleichen Prinzip



      Cool ist, jede Kammer hat schon eine eingebaute Scheibe mit 6,8mm Durchlass.

      The post was edited 1 time, last by Bourheim ().

    • Ab einem gewissen Punkt bei zu wenig Volumen wird ein Schalldämpfer lauter, du mußt der Luft schon ausreichend Platz zum expandieren geben, ansonsten tritt noch zu stark komprimierte Luft aus dem Schalldämpfer aus, und die erzeugt Geräusche.
      Die erste Kammer sollte die größte sein, so dass die Luft dort erstmal möglichst weit expandiert, so dass die Luft in den weiteren Kammern langsamer expandieren kann.
      Bei zu vielen Kammern bzw. zu großem Volumen der Dämpfer kann aber auch vor dem Geschoss ein Gegendruck/Staudruck entstehen, der die Präzision durch Verwirbelungen versauen kann.
      Von daher die effizienteste Größe für die jeweilige Waffe finden und gut, da würde ich mir lieber einen größeren Koffer kaufen als mit einem zu kleinen Stummeldämpfer zu schießen.
      So habe ich es Jedenfalls aus der entsprechenden Literatur raus gelesen.
      Wobei man bei Darts wahrscheinlich nur 1x pumpen muss und auch dementsprechend relativ wenig Luft bewegt wird und ein recht kleiner Dämpfer da ausreicht.
    • So mal ein bischen Support für Bourheim,
      Ich mag die Beiträge hier. Er probiert was neues und unkonventionelles, bebildert ordentlich und testet ordentlich. Außerdem macht er sich die Mühe und lässt alle dran teil haben.
      Ich bin bis hier hin angenehm unterhalten worden.
      Das die Felder in den Läufen durch Darts beschädigt werde, wird immer mal wieder behauptet. Kann möglich sein, aber bis jetzt hab ich noch keine Dokumentation dazu gesehen. Kann also auch ein Mythos sein. Gut, mit ner Match-Waffe sollte man das ganz bestimmt nicht machen, aber wenn ich so sehe wie so manche alte Luftdruckwaffe im Laufe ihres Lebens mishandelt wurde und trotzdem noch supergut und präzise schießt, kann man den Dart-Mythos zumindest anzweifeln.

      Lieben Gruß und weiter so
      Jason
    • Die Kunststoffdart´s sind für den Lauf kein Problem, die alten Federdart´s schon, da schleift halt Stahl auf Stahl, und da ist halt ein gewisser Verschleiß vorhanden, die Züge werden da sicherlich nicht komplett weg schleifen, aber die Kanten sind irgendwann eben nicht mehr so scharf, wenn man aber nur Dart´s schießen möchte, ist das auch kein Problem, die brauchen keinen gezogenen Lauf, bzw passen sich nicht so an wie Blei. Da blutet dem Liebhaber bei teureren Waffen höchstens das Herz, soll ja auch schon Leute gegeben haben die Nägel, Gewindestangen usw. durch einen Lauf geprügelt haben.
      Und wo Metall auf Metall schleift gibt es nun mal Abrieb, wie viel? Und da braucht man auch keine große Studie oder Dokumentation für, wenn ich mir mit nem Hammer auf den Finger haue, weis ich ja auch dass dann der Schmerz kommt ;) .
      Aber wenn Bourheim Spaß am Dart schießen hat, ist doch alles gut, seine Pistole, seine Sache was er damit macht.
      Andere kaufen sich nen Porsche und rattern den auf dem Nürburgring weil sie Spaß haben evtl. irgendwann zu klump, Hobbys kosten Geld.
      Und auch ich finde es gut wenn sich Jemand für was interessiert, Experimente macht und testet, ist doch interessant.
      Hab selber früher viel gebastelt und experimentiert, heute fehlt mir leider die Möglichkeit (Werkstatt) und das nötige "Kleingeld".
      @Bourheim, mach weiter so, ich lese gerne mit.
      Gruß Ingo
    • Bevor hier noch etwas falsch verstanden wird ein paar Sätze zum "Lauf ruinieren". :)

      Ich habe echt kein Problem mit ständigen Anmerkungen wie "Du ruinierst dir deinen Lauf" oder ähnliches. Es macht mir eigentlich sogar Spaß es zu hören weil ich innerlich doch schon oft grinsen muss wenn ich sehe wie "präzise" die meisten anderen auf zehn Metern mit ihren "nichtruinierten" Läufen und teuren Diabolos und Waffen schießen wenn mal nichts zum auflegen da ist. Das gibt dann schon ordentlich Genugtuung wenn selbst Krüppeldarts besser stecken. Okay, ist vielleicht auch nicht ganz fair. Ich ballere fast täglich freistehend meist für eine Stunde auf irgendwelche Dartscheiben und das nicht seit gestern.

      Was mich persönlich ärgert sind aufgeblähte Kraftsprüche wie:

      Kumpel, Du packst sofort Deine Schleichwerbung aus der Signatur.

      Ansonsten ist Partytime im Asoheim...

      Wieder einer, der sich offensichtlich für ultraschlau hält...

      So Typen brauche ich mir nicht als Moderator in einem Forum an zu tun. Es gibt noch genug andere Foren zu Luftdruckwaffen zum ausweichen. Wenn es ein Fehler von mir war den Link zu meiner Auktion bei egun in die Signatur zu setzen hätte es gereicht mir auch eine PN deswegen zu schicken. Stattdessen dann aber im Forum ohne PN mir eine Frist zu setzen es zu beheben, was wäre wenn ich es nicht gelesen hätte, finde ich sehr "untere Schublade" mäßig. Da ging es doch nur darum anderen zu zeigen was er für ein cooler Moderator ist. Nein Danke, das bauche ich wirklich nicht. Den Schalldämpfervergleich werde ich euch aber in einem anderen Forum noch präsentieren.
    • Bourheim wrote:

      Stattdessen dann aber im Forum ohne PN mir eine Frist zu setzen es zu beheben, was wäre wenn ich es nicht gelesen hätte, finde ich sehr "untere Schublade" mäßig.
      Ich verstehe gerade nicht warum du so angepisst bist?
      Normaler Vorgang!
      Der nächste Schritt wäre gewesen die Signatur seinerseits zu löschen und erstmal so zu stellen das du keine mehr eintragen kannst.
      Du hast bei deiner Anmeldung angekreuzt das du die Forenregeln gelesen und verstanden hast.
      Du fährst auch nicht über eine Rote Ampel und sagst dem Wachtmeisster dann das du nicht wusstetst dass du das nicht darfst.
      "Ja Herr Wachtmeister ich habe eine Prüfung gemacht und einfach ein paar Kreuze gemacht".

      Und es steht nunmal in den Forenregrln das nicht auf laufende Auktionen verwiesen werden darf, und auch das Kleinanzeigen nicht geduldet sind.
      Das kommt auch nicht von der Administration oder Moderation sondern von VS Medien die, die ganze Musik hier zahlen.
      Und wer Zahlt bestimmt nunmal die Musik.
      Ob uns das allen gefällt oder nicht steht auf einem anderen Blatt das aber nichts zur Sache tut.

      Bis auf die Geschichte mit den Diabolos finde ich deinen Bericht im übrigen sehr gut.
      Es gibt hier genug User die mit den richtigen Diabolos und der Zoraki bessere Ergebnisse erzielen als du mit den Darts.
      Da kauft man dann aber nicht eine Dose.
      Sondern man Testet verschiedene Kopfmaße und Chargen durch.
      Mit irgendwelchen Diabolos schießen wir auch kein FT.
      Da wird getestet was zur Waffe passt, womit macht die, die geringsten Streukreise.
      Das machen wir dann eingespannt, nur so kann man schützenfehler ausschließen.

      Auf den Schallitest freue ich mich solange er hier auf co2air zu lesen sein sollte.
      Somal ich mit dem Thema Schalldämpfer auch schon ne Bauchlandung hingelegt habe.
      Das war damals der Leader Dämpfer nun habe ich den Weihrauch und bin zufrieden.
      Aber wer weiß ob du nicht was besseres hast.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Mich persönlich ärgert es, daß es inzwischen bestimmt das achte Mal ist, daß einer auf diese Art und Weise versucht, 'den Umsatz zu steigern'.
      Ob das jetzt Bequemlichkeit ist, weil man die Nutzungsbedingungen des Forums geflissentlich ignoriert hat, oder man sich denkt 'Mal sehen, ob jemand rafft, was für ein schlaues Kerlchen ich doch bin', ist sogar fast zweitrangig.
      Allerdings ein wenig respektlos. Daher: Wald... und so.

      Keinerlei Kaufs-, oder Verkaufsangebote. Ist nachzulesen, wird umgesetzt.

      End of Story.


      We have the Fossils - we win!

      The post was edited 1 time, last by Magnum Opus ().