Kaufberatung/ Neuheiten/ Talk/ Fragen für mittelpreisige ABS (ca. 400-900 Euro)

    • New

      Delphin wrote:

      Du hast mehrere Frauen ??? :D
      hattest, lange her und die Damen kannten sich/wussten voneinander.


      Delphin wrote:

      Seltsam bzw. neu ist allerdings, dass nun MAN KUNG als Hersteller dabei steht !
      Ich sage Hersteller Linyi Junxing Sports Equipment Co., Ltd.
      Man Kung gibt nur seinen Namen/Marke, fühlt sich an als wenn Dacia als Marke für ein unbekanntes Auto dient. :huh:

      Die Royal sieht auch nach Junxing aus.
      Royal 120 Pfund Multifunktionsarmbrust (CF 502C) (militaryworldsrl.com)
      M25 - HUNTING CROSSBOW - Linyi Junxing Sports Equipment Co., Ltd.

      Scheint als wenn Junxing jetzt die ganzen alten AB Modelle herstellt?
    • New

      LeoTheGreat wrote:

      Hab mich jetzt mal ausgiebig mit der PSE beschäftigt.

      Ich denke mit einem Verzicht spare ich mir Nerven und Geld :)

      @Leerschuss berichte aber gerne wie du sie findest :)
      Prinzipiell richtig aber ist das nicht der Sinn eines Hobbys? :whistling:
      Bis jetzt fehlen Teile für den Umbau/sind nicht verfügbar und noch einen "normalen" Test braucht wohl keiner. Norbert Kostka hat das schon gut zusammengefasst: PSE TAC Elite Armbrust Testbericht - YouTube
    • New

      @Leerschuss
      Interessant, dass Video hatte ich noch nicht gesehen !


      Die Kritikpunkte von Kostka sind folgende:

      - neuer Schaft, wegen Kriegswaffen Problematik in manchen Ländern :S
      - recht laut beim Spannen, aber egal, wir jagen hier ja nicht ...
      - leider keine automatische Sicherung, am Ende des Spannvorganges
      - kann „über-“ spannt werden, dann ev. defekt
      - Pfeile haben / MÜSSEN eine 4-fach Befiederung haben ! (6x Stück = knapp 100€)
      - Armstütze / verstellbarer Schaft für im stehend schießen zu kurz
      - Pfeile aus dem Ziel zu ziehen ist ein Kraftakt
      - Visier ist zu niedrig
      - extrem kopflastige AB

      Man muss aber auch ganz klar sagen, dass speziell diese AB eben nicht zum stehend schießen, sondern zum schießen im Liegen oder Sitzen vorgesehen ist !


      Für mich, der noch am Anfang seiner „AB-Karriere“ steht ist diese AB eher nichts, für Dich @Leerschuss aber sicherlich genau richtig !

      Wenn zwei sich streiten (bzw. hier nicht aufpassen), freut sich eben der Dritte :D

      Glückwunsch zu diesem Neu-Erwerb :thumbsup:


      HAST DU AUCH FOLGENDES GELESEN ?

      Kostka Sport selbst schreibt in den Kommentaren u.a.:

      „Die Diskussion darüber ist aber mitlerweile irrelevant. Die Armbrust wurde wegen gravierender Mängel vom Markt genommen.“

      „Der echte Gipfel ist aber die Rückrufaktion, weil der Abzug manchmal versagt.“


      Bei Frankonia würde mich nichts wundern !
      (diese Meinung resultiert aus den Berichten und Erfahrungen, die Schützenkollegen von dieser Apotheke fortlaufend berichten ...).

      Also pass bitte auf bzw. kontrolliere genau :thumbup:


      In den Kommentaren wurde dann die MISSION MXB 400 und die MISSION by MATHEWS MXB-360 Tactical als etwaige Alternativen diskutiert


      Neu war für mich, neben dem bekannten AroJac, der wohl auch recht gute TopHat Pfeilzieher:
      kostka-sport.de/m/TopHat_Pfeil…Out_fuer_alle_Faelle.html

      Diesen gibt es allerdings auch günstiger:
      tophatarchery.com/produkte/zub…akeout-fuer-alle-schaefte

      Erinnert eher etwas an den TenPoint / Bednar Perfect Puller, der aber wesentlich günstiger ist:
      arrowinapple.de/zubehoer/werkzeuge-hilfsmittel/pfeilzug/169/
    • New

      Wenn man sich bewusst ist dass die Tac Elite nichts für stehend ist, bleiben nicht so viele Mängel übrig. Es gibt wohl auch Leute die mit dem Whisker Biscuit gute Ergebnisse erzielen. Ich plane den Umbau auf eine Pfeilauflage QAD Ultra - Rest HDX black, 159,00 € (redneckpoint.de)

      - neuer Schaft, wegen Kriegswaffen Problematik in manchen Ländern
      nach meinem Kenntnisstand traf das auf die 15i zu nicht die Elite
      - recht laut beim Spannen, aber egal, wir jagen hier ja nicht
      genau
      - leider keine automatische Sicherung, am Ende des Spannvorganges
      wie bei anderen ABs auch, z.B. Excalibur, muss man dran denken wenn man das Modell wechselt
      - kann „über-“ spannt werden, dann ev. defekt
      mal sehen wie laut das einrasten ist, wenn man es nicht hört ein echter Mangel für mich
      - Pfeile haben / MÜSSEN eine 4-fach Befiederung haben ! (6x Stück = knapp 100€)
      aus China günstiger PSE Tac 15 Elite – Kaufen Sie PSE Tac 15 Elite mit kostenlosem Versand auf AliExpress version ob die 100m tauglich sind.... :rolleyes:
      mit Änderungen an der Weaver Schiene sollen 3-fach Befiederungen gehen (nicht sicher ob das Biscuit dafür weg muss) Lose the Biscuit and Improve Your TAC 15/15i Shooting Performance | Page 2 | Crossbow Nation
      - Armstütze / verstellbarer Schaft für im stehend schießen zu kurz
      für benchrest und prone passt es
      - Pfeile aus dem Ziel zu ziehen ist ein Kraftakt
      wie mit jeder AB bei 400fps, Arojac hilft
      - Visier ist zu niedrig
      für benchrest und prone passt es
      - extrem kopflastige AB
      für benchrest und prone passt es

      "„Die Diskussion darüber ist aber mitlerweile irrelevant. Die Armbrust wurde wegen gravierender Mängel vom Markt genommen.“
      „Der echte Gipfel ist aber die Rückrufaktion, weil der Abzug manchmal versagt.“
      Also pass bitte auf bzw. kontrolliere genau "
      ist bekannt, wird geprüft, betrifft die 2013er TAC Elite Crossbows with serial numbers 2097056 through 2134901 PSE recall? | Crossbow Nation

      Mal sehen wann ich dazu komme und was aus dem Projekt Benchrest wird....
    • New

      Super, dass hört sich alles gut an :thumbup:
      Dann viel Spaß & viel Freude, auch an dieser AB +++

      Für den Winter hast Du dann auf jeden Fall etwas zu tun ;) Mit Schnee ist ja eher nicht zu rechnen ...


      Wirst / willst Du die Pfeilauflage bzw. das „Aufstell-Band“ an der Sehne befestigen ?


      Vielleicht sollten @LeoTheGreat und meine Wenigkeit direkt Frankonia anschreiben, ob sie jeweils noch ein Exemplar für uns zu diesem Kurs hätten ?

      Dann würde ich auch „schwach“ werden !
    • New

      Leerschuss wrote:

      Man müsste die Modelle vergleichen, kann es sein das Junxing jetzt die alten Sanlida/Jandao Modelle "geerbt" hat?
      Hm ... ich denke (noch) eher nicht !

      Würden die das einfach so „aus der Hand“ geben ??? Wobei in China weiß man nie - nichts genaues ;)

      @MrTolot hatte ja kürzlich schon darauf aufmerksam gemacht, dass bspw. die Tomahawk als Compound jetzt, absolut baugleich, unter dem Namen - Marksmen - verkauft wird ... und die ist sicherlich nicht von Junxing !

      Für mich sieht das so aus, als wenn Junxing noch viel herum experimentiert und noch etwas Zeit braucht, bis sie sich und die „eigenen“ AB‘s gefunden haben ?!
    • New

      Leerschuss wrote:

      Wenn man sich bewusst ist dass die Tac Elite nichts für stehend ist, bleiben nicht so viele Mängel übrig. Es gibt wohl auch Leute die mit dem Whisker Biscuit gute Ergebnisse erzielen. Ich plane den Umbau auf eine Pfeilauflage QAD Ultra - Rest HDX black, 159,00 € (redneckpoint.de)

      - neuer Schaft, wegen Kriegswaffen Problematik in manchen Ländern
      nach meinem Kenntnisstand traf das auf

      Mal sehen wann ich dazu komme und was aus dem Projekt Benchrest wird....
      Wenn du es fertig hast,und der PSE eine gewisse Präzision gegeben hast, können wir sie gerne mal mit der FX 4 vergleichen.
    • New

      Delphin wrote:

      Leerschuss wrote:

      Man müsste die Modelle vergleichen, kann es sein das Junxing jetzt die alten Sanlida/Jandao Modelle "geerbt" hat?
      Hm ... ich denke (noch) eher nicht !
      Würden die das einfach so „aus der Hand“ geben ??? Wobei in China weiß man nie - nichts genaues ;)

      @MrTolot hatte ja kürzlich schon darauf aufmerksam gemacht, dass bspw. die Tomahawk als Compound jetzt, absolut baugleich, unter dem Namen - Marksmen - verkauft wird ... und die ist sicherlich nicht von Junxing !

      Für mich sieht das so aus, als wenn Junxing noch viel herum experimentiert und noch etwas Zeit braucht, bis sie sich und die „eigenen“ AB‘s gefunden haben ?!
      Ich glaube du irrst hier. Junxing baut solche Sachen schon seit 1993, da sollte das experimentieren rum sein :) junxingsports.com/

      Die bauen auch für viele große Anbieter, nur unt eigenem Namen vertreiben die noch nicht so lange.

      Vergleiche mal z.B. Teile der M81 (Fußbügel, Sicherungsbereich) z.B. mit den aktuellen Barnetts :)

      Oder auch schön:

      Barnett Vengance


      Junxing M81





      Womit wir wieder beim Thema wären: nur weil etwas in CN produziert wird, muss es nicht schlecht sein. Die bauen halt für große Anbieter im Auftrag eine bessere Qualität als wenn sie es unter eigenem Label verkaufen. Bzw. wird da sicher auch nach Vorgaben oder Entwürfen der Auftraggeber gefertigt. Ist halb wie wenn ein VW in Mexico, CN oder sonstwo gebaut wird.

      Gruß
    • New

      Delphin wrote:



      Wirst / willst Du die Pfeilauflage bzw. das „Aufstell-Band“ an der Sehne befestigen ?
      Das soll am nach unten laufenden Kabelteil auf der selben Seite befestigt werden. Aber solange ich keine Adapterplatte bekomme sind das Luftschlösser... :(

      gotha12 wrote:

      Wenn du es fertig hast,und der PSE eine gewisse Präzision gegeben hast, können wir sie gerne mal mit der FX 4 vergleichen.
      Im Moment bin ich noch bei "wenn". FX4 vorhanden aber nicht modifiziert für liegend. Größte Problem ist der Schütze aber da könntest du aushelfen...

      MrTolot wrote:

      Ich glaube du irrst hier. Junxing baut solche Sachen schon seit 1993, da sollte das experimentieren rum sein :) junxingsports.com/
      Die bauen auch für viele große Anbieter, nur unt eigenem Namen vertreiben die noch nicht so lange.

      Womit wir wieder beim Thema wären: nur weil etwas in CN produziert wird, muss es nicht schlecht sein. Die bauen halt für große Anbieter im Auftrag eine bessere Qualität als wenn sie es unter eigenem Label verkaufen. Bzw. wird da sicher auch nach Vorgaben oder Entwürfen der Auftraggeber gefertigt.
      Die Fertigung in China sehe ich nicht als Problem. Ich frage mich eher ob sie das Know-How und die Erfahrung haben um selbst hochwertig zu planen/entwickeln oder ob sie nur Teile, die da sind kombinieren?
    • New

      @MrTolot
      „Womit wir wieder beim Thema wären: nur weil etwas in CN produziert wird, muss es nicht schlecht sein. Die bauen halt für große Anbieter im Auftrag eine bessere Qualität als wenn sie es unter eigenem Label verkaufen. Bzw. wird da sicher auch nach Vorgaben oder Entwürfen der Auftraggeber gefertigt. Ist halb wie wenn ein VW in Mexico, CN oder sonstwo gebaut wird.“


      Interessant, insbesondere der Barnett Vergleich !

      Nein, schlechter muss es keinesfalls sein, vieles wird ja überhaupt nicht mehr im „Westen“ hergestellt ...

      „Der Schlüssel“ liegt wohl tatsächlich darin, dass sie für Auftraggeber eine bessere oder andere Qualität produzieren (können).


      Ich bin zuvor nur zu diesem Schluss gekommen, da ich die jetzigen Junxing Modelle zwar recht ansprechend (Reverse Draw), aber nicht sehr „bis zum Ende hin gedacht“ konstruiert / produziert befinde ...

      So, wie @Leerschuss das schon sagte, da werden verschiedene Teile (eher laienhaft) einfach „bunt“ kombiniert !


      Aber stimmt schon - vor 2 Jahren hätte ich mir eine solche AB gekauft und wäre total happy gewesen ;)
    • New

      Hat jemand erfahrung mit dem Reverse draw system der Chinesen?

      Sonst gibt es ja da nur Scorpyd....von denen hört man aber nur gutes. Sollen wirklich außergewöhnliche Compound AB's sein was die Haltbarkeit und einfachheit des Sehen/Kabelwechsels betrifft
      veni vidi vici
    • New

      LeoTheGreat wrote:

      Hat jemand erfahrung mit dem Reverse draw system der Chinesen?
      Nein, hatte mal für 200 € damit geliebäugelt aber mich nicht durchringen können. Bei Reverse Draw ist Scorpyd für mich die erste/einzige Adresse. Andere hatte ich schon in der Hand aber nicht benutzt. Tenpoint wäre der einzige andere Hersteller dem ich das (von mir) gewünschte Qualitätsniveau zutrauen würde.
    • Users Online 2

      1 Member (1 invisible) and 1 Guest