HW35 ohne Sicherung - Nachrüsten?

    • HW35 ohne Sicherung - Nachrüsten?

      Hallo zusammnen,

      vor einigen Jahren habe ich beim ausmisten des Haues meines Schwiegergroßvaters ein Luftgewehr ergattert. Ehrlich gesagt hab ich es nur gesehen und mir gedacht "nimmst mal mit, vielleicht kannst du damit irgendwann mal spass haben". Ist erstmal dann bei uns aufm Dachboden eingestaubt, bis ich es vor paar Tagen wiederentdeckt habe. Mir war auch nicht klar, dass es so ein "gutes" Qualitätsding ist, was ja schon einige Euros an Wert hat.

      Wie auch immer, da ich ein absoluter Laie bin musste ich erstmal ein wenig recherchieren wie man damit umgeht und bin darauf gestoßen, dass diese Gewehre eigentlich immer mit einer Sicherung ausgerüstet sind. Einen solchen Sicherungsknopf habe ich bei mir aber nicht finden können (also wohl ein sehr altes Exemplar). Ich hab zwar noch nicht damit "scharf" geschossen, aber nachdem ich es jetzt mal gespannt hatte und den Abzug gedrückt habe war ich doch überrascht wieviel Wums dahinter steckt. Jetzt hätte ich doch eher ein ungutes Gefühl mit meinen Kids im Garten damit rum zu albern, wenn das Ding nicht mal eine Sicherung hat. (Nein keine Sorge, ich will sie nicht damit rumballern lassen :D).

      Kann man an so einem Gewehr eine Sicherung nachrüsten? Oder muss ich dafür das halbe Gewehr ersetzen, was sich wohl eher nicht rentieren würde?

      Vielen Dank schonmal!
    • Eine Sicherung ist nicht nötig. Wenn das Gewehr nicht geladen ist, nützt die Sicherung nichts, bzw. man kann das Gewehr ungeladen gar nicht sichern. Und wenn das Gewehr geladen und gesichert ist hat man damit genauso umzugehen, als wäre das Gewehr nicht gesichert.
      "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

      Wegbeschreibung zum: :D FT-Team :W: iesloch :D
    • Ich hab nie verstanden wozu eine Einzelschusssicherung nötig sein soll.
      Ein Luftgewehr gehört nicht geladen gelagert... wie jede Waffe.
      Im Schießbetrieb musst du einen Knicker eh geöffnet ablegen.
      Davon ab ist ein LG kein Spielzeug.
      LG Oliver

      Diana Stormrider, Weihrauch HW30S, HW35
      Umarex H&K G3 6mm, Umarex Glock 17 Gen5 6mm CO2

      ... und ich lächelte und es kam schlimmer!
    • Ohne Sicherung heißt normalerweise, das Gewehr ist von vor 1970, hat kein "F" und eine starke Feder. Damit sollten die "Kids" nicht herumspielen. Egal wie alt die sind und wie stark die Feder ist, die bekommen das Gewehr irgendwie gespannt. Kinder sind einfallsreich.

      Nachrüsten einer Sicherung ist extrem schwer und wirtschaftlich nicht sinnvoll. Besser ist es, das Gewehr bei eGun zu versteigern und sich vom Erlös dann zwei nagelneue HW30S mit Sicherung zu kaufen.
      "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

      Wegbeschreibung zum: :D FT-Team :W: iesloch :D
    • Nop... meine ist auch uralt. Also auch irgendwann Anfang der 70er hat ein F und KEINE sicherung (Gott sei dank)
      BTW das einzige was mir an der HW30 nicht gefällt ist diese F***** Automatiksicherung.
      LG Oliver

      Diana Stormrider, Weihrauch HW30S, HW35
      Umarex H&K G3 6mm, Umarex Glock 17 Gen5 6mm CO2

      ... und ich lächelte und es kam schlimmer!
    • Eine Sicherung bei einem Einzellader ist absolut überflüssig, und eine die dann auch noch beim Spannen automatisch rein springt ist der größte Mist.
      Sowas würde ich eher Aus als Einbauen.
      Sicherung Nachrüsten beim 35er kannste vergessen.
      Und lass dich beim Schießen im Garten mit einem 16j Gewehr ohne F nicht erwischen, das kann viel Ärger, Stress und Kosten verursachen.
    • Die Sicherungen bei der HW 35 kamen etwa ab Mitte der siebziger Jahre, ich meine um 75/76 rum. Für mich ist bei Egun die Sicherung bei der HW 35 ein Ausschlusskriterium. Ich besitze 5/6 HW 35 verschiedenster Baujahre und Label, alle ohne Sicherung.
    • Ingo.M wrote:

      malith wrote:

      @Ingo.M das Gewehr hat ein "F" Zeichen.
      Dann würde ich sagen dass du viel Glück hast und eine der Letzten ohne Sicherung erwischt hast
      Warum?

      Die Sicherung wurde modellübergreifend ab 1977 serienmäßig verbaut. Außer bei den HW 55er Versionen und Ende der 90er bei einem Teil der HWB Modelle.

      In diesen 7 Jahren sind mit Sicherheit etliche 35er produziert worden und alle ohne Sicherung.
      "F" und ohne Sicherung ist keine Seltenheit.

      :D Ich scheine hier auch der einzige zu sein, der sich nicht an der Sicherung stört! Ich bin sogar froh, dass die meisten meiner HWs eine Sicherung besitzen!
      Sie hat für mich nur Vorteile:
      Sie bietet im geladenen Zustand vor der Schussabgabe Sicherheit! Rutscht einem das Gewehr aus der Hand, oder kommt man warum auch immer ungewollt an den Abzug passiert nichts.
      Gerade bei fein eingestelltem "Matchcharakter" ist das ein gutes Sicherheitsfeature.

      Und wenn ich ehrlich bin, bemerke ich mittlerweile nicht einmal mehr, dass ich sie vor dem Schießen hineindrücke! Reiner Automatismus! Die einzigen Momente, in denen es mir manchmal passiert, dass ich Schießen will und vergessen habe, die Sicherung zu betätigen, sind nach längeren Sessions mit einem Matchgewehr ohne Sicherung. Das passiert mir dann ein/zwei mal und dann übernimmt mein weihrauchgeschädigtes Kleinhirn den Ablauf wieder völlig unbewusst! :D

      Im Gegensatz dazu, habe ich schon bei anderen Spezis mit ausgebauter Sicherung nach oben schnellende Läufe und Spannhebel gesehen! :D Löchern in Decken auch! "Ups, beim Greifen an den Abzug gekommen". Sollte nicht passieren, aber es passiert!

      Gruß
      UCh
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • Unfallchirurg wrote:

      Ingo.M wrote:

      malith wrote:

      @Ingo.M das Gewehr hat ein "F" Zeichen.
      Dann würde ich sagen dass du viel Glück hast und eine der Letzten ohne Sicherung erwischt hast
      Warum?
      Die Sicherung wurde modellübergreifend ab 1977 serienmäßig verbaut. Außer bei den HW 55er Versionen und Ende der 90er bei einem Teil der HWB Modelle.

      In diesen 7 Jahren sind mit Sicherheit etliche 35er produziert worden und alle ohne Sicherung.
      "F" und ohne Sicherung ist keine Seltenheit.
      Das war mir jetzt nicht bewußt dass die Sicherung erst 77 kam, ich dachte bis jetzt immer dass bei der 35er die Änderung irgendwann Anfang der 70er war.
      Ich habe die Sicherung bei meiner 35er damals gehasst, ich weiß nicht wie oft mir das passiert ist, dass ich abdrücken wollte und nichts ging. Schei... Sicherung vergessen :S .
    • Ingo.M wrote:

      Ich habe die Sicherung bei meiner 35er damals gehasst, ich weiß nicht wie oft mir das passiert ist, dass ich abdrücken wollte und nichts ging.


      :D Wie erwähnt! In gewissen Momenten kenne ich das auch!

      Am witzigsten ist es, wenn man seine HW einem "Nicht-HW"-schützen zum Testen in die Hand drückt.

      :P Ich warte dann immer schon bis der fragende Blick kommt, weil sich nichts tut.

      Ingo.M wrote:

      Schei... Sicherung vergessen :S .

      Das kommt dann immer im Anschluss!!! *lol*
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • Users Online 1

      1 Guest