Zielfernrohr für die EK Archery Cobra Adder

    • Zielfernrohr für die EK Archery Cobra Adder

      Hallo zusammen.

      Bin neu hier im Forum und hatte bevor ich mir die Adder gekauft habe auch noch nie was mit Schusswaffen zu tun gehabt. Die Adder hat mich aufgrund ihrer neuartigen Bauweise mit Magazin und Spannhebel fasziniert und ich hab mir die kurzerhand bestellt.

      Habe mich auch schon ein wenig mit dem Ding eingeschossen und ich denke bis max. 60m ist sie brauchbar. Aber ab 40m wäre ein ZF mit Vergrößerung schon nice. Von daher meine Frage:
      Hat es schon jemand geschafft, auf die Adder ein Zielfernrohr anzubringen, ohne den Schacht für die Pfeile zu blockieren?

      Und falls nicht, was wäre von so einem Red Dot mit Vergrößerung zu halten?
      sutter-gmbh.de/red-dot-zielvisier-102015/?c=117

      Gruß,
      Marcel
    • nimbus0 wrote:

      Und eigentlich dachte ich, Laservisiere sind in D verboten:

      https://www.crossbowadventure.de/Steambow-Stinger
      Bitte nicht schon wieder ...

      Laser sind in Deutschland an Schusswaffen (Pistolen, Revolvern, Gewehren etc.) verboten sowie deren Vorrichtungen zur Montage an Schusswaffen (bspw. Picatinny-Laser-Montagen), NICHT der Laser an sich und auch NICHT eine „eigene“ Montage, die bspw. dann nur und ausschließlich an einer AB montiert werden kann (nicht aber parallel auch gleichzeitig an Schusswaffen).

      Allerdings gibt es auch hier (wo nicht ?!) eine Art Grauzone, da man manche Vorrichtungen sowohl mit einem Laser als auch mit einer Taschenlampe, einem Messer oder bspw. mit einem Stock oder sonst etwas bestücken kann.
    • Back to Topic.

      Ich würde ein kleines, kurzes ZF 4x32 mit passendem Absehen kaufen.
      Oder ein kleines, kompaktes Zoom 3-9x

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • amazon.de/Sports-Funshop-Zielf…=4x32%2Caps%2C174&sr=8-25

      Notfalls mit Schienenverlängerung oder nach vorne verlagerte Blockmontage von Ebay.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Ein Laser wäre ja dann auch eher links oder rechts an der Picatinny Schiene zu montieren ... J.S. hat meines Wissens dazu doch extra eine Vorrichtung zum verstellen mit Feder „entwickelt“, gibt es aber auch schon länger als 3D-Druck Vorlage zum selber ausdrucken.


      Da ich die Adder selber nicht habe, kann ich zum ZF leider nichts genaues sagen ...

      Erinnere mich nur daran, dass einige schrieben, dass es aufgrund des recht hohen Magazins schwierig ist, ein ZF derart zu montiere, dass der Schütze gut durch sehen kann ...

      Auf jeden Fall solltest / müsstest Du wohl dann auch eine Schafterhöhung verwenden, um eine gute Linie zwischen Schaft und hoch montiertem ZF zu haben.

      Davon ab denke ich, dass die Adder nicht bzw. nur bedingt für derartige Weiten geeignet ist.

      Diese wird ja auch als „taktische“ AB beworben, für eher kurze / mittlere Distanzen.

      Aber versuchen kannst Du es natürlich. Bringt ja auch Spass, zu basteln und herum zu experimentieren ...
    • Delphin wrote:


      Davon ab denke ich, dass die Adder nicht bzw. nur bedingt für derartige Weiten geeignet ist.

      Diese wird ja auch als „taktische“ AB beworben, für eher kurze / mittlere Distanzen.

      Aber versuchen kannst Du es natürlich. Bringt ja auch Spass, zu basteln und herum zu experimentieren ...
      Jo, auf jeden Fall. Also ich habe schon ein paar Schüsse auf ca. 55m abgegeben und die Zielscheibe getroffen. Durch den relativ "schwachen" 130lbs Wurfarm, muss man schon ganz ordentlich darüber zielen. An der Präzesion gabs allerdings wenig auszusetzen, ich konnte keine große Abweichung nach links oder rechts feststellen.
      Deswegen brauche ich auch ein ZF mit einem fürs Armbrust Schießen ausgelegtes Absehen.
    • Man hat ja bei Amazon Rückgaberecht. Wäre natürlich klasse, wenn Sie das Absehen abbilden würden.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Delphin wrote:

      Was wäre denn mit dem hier ?
      Bin damit bisher sehr zufrieden !

      Ist allerdings wesentlich teurer als das von Play genannte von Amazon ...

      4komma5.de/UTG-Zielfernrohr-fu…chtet-mit-Weaver-Montagen
      Ja, das sieht gut aus. Bis 100€ wäre ich schon bereit zu zahlen.

      nimbus0 wrote:

      Dann kannst gleich noch was drauflegen und das Absehen mittels Zoom auf die AB einstellen.

      https://www.bogensportwelt.de/EXCALIBUR-Tact-Zone-Scope-25-6x32mm
      Ansich schon interessant, allerdings erreicht die Adder, glaube ich, keine 275fps und selbst wenn, hat man dann auf Meter umgerechnet trotzdem ungerade Zahlen. Von daher kann ich auch eins ohne Zoom nehmen und muss mir die Meterzahlen zu den verschiedenen Kreuzen halt merken.
    • Hallo Zusammen,

      Wenn man schon dabei sind.

      Für meine Sanlida Tomahawk habe ich folgendes Scope seit einigen Monaten drauf. Qualität extrem top und steht meinem Excalibur Tact Zone bzw. Hawke XB30 PRO SR im nichts nach. Der Versand war auch recht flott.:
      de.aliexpress.com/item/3279584…042311.0.0.1def4c4dota0aP

      Als billigere Variante mit gleichem Absehen gibt es auch sowas hier:
      de.aliexpress.com/item/3298606…937460.0.0.3f252e0etzYvB7

      Oder dieses hier, welches ich ehrlicherweise für die Adder verwenden würde:
      de.aliexpress.com/item/3305137…937460.0.0.4ea62e0eiZiT7W


      Gruß,

      Walde
    • WaldE wrote:

      Hallo Zusammen,

      Wenn man schon dabei sind.

      Für meine Sanlida Tomahawk habe ich folgendes Scope seit einigen Monaten drauf. Qualität extrem top und steht meinem Excalibur Tact Zone bzw. Hawke XB30 PRO SR im nichts nach. Der Versand war auch recht flott.:
      de.aliexpress.com/item/3279584…042311.0.0.1def4c4dota0aP

      Als billigere Variante mit gleichem Absehen gibt es auch sowas hier:
      de.aliexpress.com/item/3298606…937460.0.0.3f252e0etzYvB7

      Oder dieses hier, welches ich ehrlicherweise für die Adder verwenden würde:
      de.aliexpress.com/item/3305137…937460.0.0.4ea62e0eiZiT7W


      Gruß,

      Walde
      Mh, beim Ali hatte ich noch gar nicht vorbei geschaut. Interessante Produkte. Machen sich die preislichen Unterschiede denn stark bemerkbar? zB bei dem 90€ UTG im Vergleich zu dem 40€ Glas beim Ali.

      JMBFan wrote:

      Also, ich habe mir dieses Ding auf meine Adder geschraubt:

      amazon.de/gp/product/B01LZQSCK…tle_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

      Das ist eigentlich perfekt, einstellbare "Iron Sights" und ein Red Dot mit vierfacher Vergrößerung. Das Laden der Pfeile ist weiterhin problemlos.
      Hab in einer Youtube Review dazu gehört, man müsse das Auge sehr nah davor halten, um was zu erkennen. Wie sind da so deine Erfahrungen?
    • Hallo frotschlinte,


      Wenn du die Bilder der beiden Produkte ansiehst, wirst du feststellen, dass das teurere eine Monotube ist und das billigere aus mehreren Teilen besteht.

      P.S.
      Sowohl beim Exc. Tact Zone, als auch bei dem Scope für 90€ aus meinem Link kann man den Zoom auf weiter runter drehen, als die FPS Scala beginnt. Bei Exc. Tact Zone fängt der niedrigste Zoom Faktor bei 2,5x an und entspricht ziemlich genau 250FPS.

      Die Abstufungen in Yard sind linear zu den in Metern und somit sind die Punkte von Yard zu Metern identisch, wenn man den Zoom ein kleines Bisschen rausnimmt oder das Scope gleich auf Meter einschießt.

      P.S.
      Dachte mit dem 90€ Glas ist das von Ali gemeint. Habe das UTG überlesen. Meine oberen Aussage beziehen sich auf die Ali Gläser.


      Gruß,

      Walde
    • WaldE wrote:

      Hallo frotschlinte,


      Wenn du die Bilder der beiden Produkte ansiehst, wirst du feststellen, dass das teurere eine Monotube ist und das billigere aus mehreren Teilen besteht.

      P.S.
      Sowohl beim Exc. Tact Zone, als auch bei dem Scope für 90€ aus meinem Link kann man den Zoom auf weiter runter drehen, als die FPS Scala beginnt. Bei Exc. Tact Zone fängt der niedrigste Zoom Faktor bei 2,5x an und entspricht ziemlich genau 250FPS.

      Die Abstufungen in Yard sind linear zu den in Metern und somit sind die Punkte von Yard zu Metern identisch, wenn man den Zoom ein kleines Bisschen rausnimmt oder das Scope gleich auf Meter einschießt.

      P.S.
      Dachte mit dem 90€ Glas ist das von Ali gemeint. Habe das UTG überlesen. Meine oberen Aussage beziehen sich auf die Ali Gläser.


      Gruß,

      Walde

      Ja, stimmt, sorry, war etwas verwirrend, die Frage ^^

      Das M&S optics kann auch über die Skala hinaus auf 250fps gestellt werden?