neuer Kompressor von der Firma Hill EC3000

    • neuer Kompressor von der Firma Hill EC3000

      Die Pumpen Firma Hill hat einen Pressluft Kompressor auf der Shot Show 2020 vorgestellt.

      hillpumps.com/

      bisley-uk.com/product.php?i=HIEAC&c=656

      dropbox.com/s/xt2tz23qtz4alax/…pressor%20Manual.pdf?dl=0





      Wenn ich die Anleitung richtig übersetze, kann der Kompressor folgendes:

      - 300 Bar

      - Auto Stopp wenn fertig gefüllt (Druck kann eingestellt werden)

      - Auto Stopp wenn er zu heiß wird und automatisch weiter pumpen, wenn abgekühlt

      - für bis zu 7 Liter Flaschen / Tanks

      - automatischer Druckablass, wenn der Job erledigt ist


      Bisher gab es nichts von einer Markenfirma im mittleren Preisbereich.

      Entweder günstig (und gut) Yong Heng 200-300 Euro

      und dann direkt auf knapp 2000 Euro mit Gehmann und Komptec und über 3000 mit Bauer.


      Würde ich mir den Kompressor kaufen ? Eher nicht, da mein Yong Heng seit ca 2 Jahren läuft, ich ihn zwei mal selbst reparieren konnte (keine Kosten entstanden - nicht nachvollziehbarer Fehler)
      Ich kenne aber Leute, die sind gegenüber Pressluft grundsätzlich skeptisch, können und wollen selbst nicht am Kompressor Arbeiten vornehmen und möchten lieber ein hochwertigeres Produkt benutzen.
      Für viele Bastler hier unvorstellbar aber es gibt auch viele Leute, die ihr Auto nicht selbst reparieren :)
      Ich könnte mir daher schon vorstellen, das dieser Kompressor auf Interesse stoßen wird, wenn er im bisher fehlenden Preisbereich abgesiedelt wird. Für mich sind das um die tausend Euro Verkaufspreis. Die deutlich teureren Kompressoren sind doch bisher nur was für Vereine oder Tauchgruppen-Gemeinschaften!
    • Sieht mir verdächtig nach einem sehr ähnlichen China-artigem Kompressor im anderen Look aus. Statt Stahlblech um den E-Motor ein Rohrrahmen und dafür ein Stahlblech um den Kompressorteil (2te Stufe). :D

      Da kann man sich auch gleich den Chinakompressor kaufen. ;)

      Das Kurbelkastengehäuse ist kompakter. Man muß mal gucken, ob etwas an der Qualität der Werkstoffe verbessert wurde. Vielleicht auch Kugellager/Gleitlager, …? Aber dazu müßte man einen kaufen und reingucken.

      Der Kopf der 2ten Stufe hat noch einen Lüfter spendiert bekommen und ist dicker (mit leichten Kühlrippen.

      Aber das Prinzip ist sehr ähnlich.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

      The post was edited 1 time, last by the_playstation ().

    • Verkaufspreis in den USA werden laut Video 999 Dollar sein, was dann im Moment um die 906€ wären.
      Ich denke nicht das er bei uns für unter 1000 € zu bekommen sein wird.

      Muss man halt mal abwarten. Vielleicht wird der Kompressor auch auf der IWA zu sehen sein.
      Ich persönlich würde ihn mir nicht kaufen, denn auch ich bin mit meinem HengLong sehr zufrieden. Der macht was er soll und das soweit einwandfrei.

      Umarex hat ja auch einen Kompressor auf der Shot Show in Vegas präsentiert. Scheinbar ist das jetzt so das die "Großen" auch auf den Zug der Kompressoren für zu Hause aufspringen wollen.

      umarex compressor shot show 2020 - YouTube
      Gruß Markus :)
    • Die Frage, die wichtiger ist. Wie sieht es mit Ersatzteilen aus? Wenn es keine gibt, steht man ganz schön im Regen.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Bei den China-Kompressoren bekommt man Alles als Ersatz. Das ist recht unproblematisch. Auch wenn ich bis jetzt noch keinen Bedarf an Ersatzteilen hatte. Bei einem meiner Kompressoren sind am Motor leider 2x Befestigungslaschen abgebrochen, wo der Motor an dem Blechkorpus befestigt war. Warscheinlich durch den rauhen Transport.

      Aber läuft auch so 100% zufriedenstellend.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Es gab ein update der BDA:

      airriflepump.com/acatalog/EC%203000%20Rev4.03.pdf

      THIS PRODUCT IS DESIGNED TO FILL PRE-CHARGED PCP AIR GUNS AND PAINTBALL GUNS
      DIRECTLY. IT CAN ALSO BE USED TO TOP UP SMALL TANKS, BUDDY BOTTLES, AND CYLINDERS
      UP TO 4 LITRES. LARGE CYLINDERS AND TANKS ABOVE 4 LITRES SHOULD ONLY BE FILLED BY
      COMPETENT OR QUALIFIED PEOPLE
      NOT FOLLOWING THE INSTRUCTIONS OR MISUSE OF THE COMPRESSOR WILL VOID YOUR
      WARRANTY AND MAY RESULT IN DEATH OR INJURY

      Ich glaube vorher wurden 7 Liter genannt.

      Wer will kann hier vorbestellen:
      mkshooting.de/hill-kompressor-ec-3000.html

      Wenn man den Preis außer acht lässt:

      - viel leiser als die YH (75db gibt Hill an)
      - bestimmt eine taugliche Wasser/Öl Abscheidung ab Werk
      - man darf offiziel Flaschen füllen
      - echtes CE Zertifikat vorzeigbar
      - Hill ist bekannt für Qualiät
      - umfangreiche automatische Füllung inkl. Druckablass
      - bei Überhitzung automatische Abschaltung inkl. wieder aufnahme des Betriebs

      Für Leute die handwerklich fit sind, sich mit der Wasserabscheidung auseinander setzen und mit dem Basis Modell leben können, bleibt der YH natürlich immer noch die Nr. 1
      Ich kann auch nach über 2 Jahre nicht über meinen YH meckern :)
      Würde er jetzt hochgehen und wäre NICHT reparabel, würde ich mir wohl trotzdem wieder einen kaufen und nicht den Hill. Tausend Euro sind doch deutlich mehr wie 200-250€ :D
      Dennoch ist der Hill Kompressor bestimmt für Leute interessant, die viel schießen und keine Flaschen mehr tauschen wollen und denen der YH nicht geheuer ist.
      Die anderen Kompressoren liegen ja alle bei ca. 2000€ oder höher..

      The post was edited 1 time, last by Thiel ().

    • Für mich zu teuer und zu laut. Der YH hat 70dB.
      Ich sehe nichts, was da groß unterschiedlich ist. Auch kein großer Kondensator/Filter zum Trocknen.
      Ob die Qualität besser ist, muß sich erst herausstellen.

      Warum soll man das 4-5fache zahlen für etwas, das kaum besser ist?

      Böse gesagt haben die den Chinakompressor fast 1:1 mit anderem Kurbelkasten und Stufen nachgebaut. Von der Konstruktion entspricht Er dem Chinakompressor mit komplizierten Kopf.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

      The post was edited 1 time, last by the_playstation ().

    • Die YH haben NIEMALS 70db - ich garantiere dir das :)
      Ich schätze eher richtung 90 db und Gehörschutzpflicht.
      Wenn der Hill wirklich nur 70 db haben wird, wäre das ein gigantischer Unterschied zum YH.
      Wie unser Ohr Lautstärke wahrnimmt und wie die Messwerte zu deuten sind, wirst du ja wissen.

      Edit:
      Waschmaschinen haben im Schleudergang 70-80 db und mein YH ist lauter :D
    • 75db gibt Hill an.

      Da es ein ähnlicher Motor und ein ähnlicher Kompressor ist frage ich mich, wie der sehr viel leiser sein soll/kann.
      Wie bei Waschmaschinen oder Bohrmaschinen mit gleicher Wattzahl eher unwahrscheinlich.
      Wenn Er zumindest 90 Grad versetzte Stufen hätte. Hat Er aber nicht. Die zweite Stufe sitzt wie beimn YH über der Ersten.

      Wie soll das funktionieren?

      Ich sage es mal so. Hill sieht seine Felle wegschwimmen durch günstige Chinahandpumpen und den Chinakompressor. Sie mußten den chinesischen nachbauen.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Ich wäre durchaus Zielgruppe da ich ungern an Pressluft Gerät herumschrauben mag und auch keine Lust habe an irgendwelchen Abscheidern zu experimentieren. Wenn das Ding wie von Hill gewohnt out of the box nutzbar ist wäre ich bei <400€ dabei.
    • Die Chinakompressoren sind genauso out of the box benutzbar. Da ist 0,000000 Unterschied. Die Konstruktion ist ohnehin nahezu identisch. Am Hill kann man genau so gut herrum schrauben wie beim China Kompressor. Kann, muß aber nicht.

      Beim Hill ist es die Frage nach Ersatzteilen, falls mal was kaputt geht.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Also ich habe ja auch so meine Zweifel ob der Hill wirklich dem Preis entsprechend besser als ein China Kompressor ist. Vielleicht ist es sogar ein dort produzierter Kompressor.
      Aber ohne jegliche näheren Details zu kennen, einen Unterschied von 0, Siebzehn Nullen % zu unterstellen ist eine gewagte Behauptung.
    • Das Kurbelkastengehäuse und die beiden Stufen sehen anders aus. Aber das Prinzip ist das gleiche. 2x Stufen übereinander, wo der obere kleinere Kolben oben am großen Kolben der ersten Stufe montiert ist. Das Prinzip ist eine 1:1 Kopie des Chinakompressors. Für die kleinen Detail-Unterschiede wie ausgewuchtete Kurbelwelle, ... müßte man Ihn aufschrauben. Ob das den Preisunterschied von ca. 1 zu 5 rechtfertigt, wage ich zu bezweifeln.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Das technische Prinzip scheint gleich zu sein,
      ansonsten ist das schon etwas anderes.
      Insbesondere braucht man anscheinend keine
      Badewanne ;)
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Der eine funktioniert und der andere funktioniert. SPA. Wenn Du alle meine Flaschen auf 300 Bar mit einer Fahrrad Pumpe füllst, dann nehme ich das Angebot gerne an. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • NC9210 wrote:

      Das technische Prinzip scheint gleich zu sein,
      ansonsten ist das schon etwas anderes.
      Insbesondere braucht man anscheinend keine
      Badewanne ;)
      Weil man nur Kartuschen füllen soll? Aber vielleicht ist es ja ein Wunder-Kompressor.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Mein 300€ Kompressor läuft noch immer, ohne wirkliche defekte (Wasserschläuche und die Wasserpumpe mussten mal neu) und füllt problemlos das Gewehr oder eine kleine Flasche, seit über einem Jahr.

      Wenn er dann doch mal kaputt gehen sollte, wird er repariert oder durch ein neues Chinamodell ersetzt.

      Warum sollte ich 1000€ ausgeben, für einen Kompressor der exakt das gleiche macht?

      Der teurere müsste theoretisch erstmal drei Jahre ohne Defekte laufen, um überhaupt günstiger als ein YH zu sein.


      Man hätte ja aber mal einen Wassergekühlten Kompressor mit Integriertem Kühlmitteltank bauen können..
    • Was mir nicht ganz klar ist, warum Hill zwei Sorten Öl verwendet.
      Einmal Kompressor Öl für den Kurbelantrieb, das leuchtet mir ein.
      Nur den Sinn des Silikon Öls, da steige ich noch nicht ganz hinter ? ?(
      Gruß
      Andreas







      Nüchtern betrachtet war besoffen besser ....