FX Airguns Dreamline 4,5mm in F?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Andreas,
      ich glaube, da hatte ich etwas verpasst !
      Hier im CO2air-Forum habe ich erst jetzt Kontakt zu Deinem Video gefunden.

      Ein sehr schöner Vergleich, beide Gewehre liegen in der Leistung nah beieinander.
      Ich habe beide Gewehre und ich habe beim Schiessen den gleichen Eindruck bekommen.

      Grus,
      Horst
      Vielen, die ihr Maul weit aufreißen, fehlt es an Biss.

      co2air.de/galerie/image/23399/…c0531e8bca4c899d7229e2831
    • Scheinbar überlegt GoGun den jungen Bruder/ Schwester der Dreamline, die Maverick mit "F" nach Deutschand zu holen.
      Aber Sie wollen das wohl in 5,5mm machen, was meiner Meinung nach mit 7,5J nicht so das Optimale ist.

      Vielleicht überlegen Sie es sich auch noch anderst und die Maverick kommt in 4,5mm und dann hoffentlich in der kurzen Version zu uns, nachdem von der Compact Dreamline nichts zu sehen und hören ist.
    • Naja, da es die Dreamline nur in 4,5 mm gibt wäre ein Modell in 5,5 mm doch ganz interessant. Ansonsten würde mir schon ein wenig die Abgrenzung zwischen den Modellen fehlen. Noch dazu hat die 5,5mm "offen" bis zu 96 Joule, verglichen mit den 24 Joule der "offenen" Dreamline. Das wird die "Auslandsumbauer" sicher interessieren.
    • Most helpful

      Dr.Pest wrote:

      Scheinbar überlegt GoGun den jungen Bruder/ Schwester der Dreamline, die Maverick mit "F" nach Deutschand zu holen.
      Aber Sie wollen das wohl in 5,5mm machen, was meiner Meinung nach mit 7,5J nicht so das Optimale ist.

      Vielleicht überlegen Sie es sich auch noch anderst und die Maverick kommt in 4,5mm und dann hoffentlich in der kurzen Version zu uns, nachdem von der Compact Dreamline nichts zu sehen und hören ist.

      JMBFan wrote:

      Naja, da es die Dreamline nur in 4,5 mm gibt wäre ein Modell in 5,5 mm doch ganz interessant. Ansonsten würde mir schon ein wenig die Abgrenzung zwischen den Modellen fehlen. Noch dazu hat die 5,5mm "offen" bis zu 96 Joule, verglichen mit den 24 Joule der "offenen" Dreamline. Das wird die "Auslandsumbauer" sicher interessieren.
      ... 5.5mm mit 7-7.5J ... da hat man auf 20m ne richtig schön gebogene ballistische Kurve und kann sich zum Mörser Schein anmelden. Pro Meter ein DOT :S ... mich würde das Ziel der Abgrenzung durch gogun interessieren - Maverick 5.5 für 15 bis 20m und Dreamline 4.5 bis 35m?
      Aus Sicht eines Schützen macht es nämlich m.M.n. in Deutschland mit den derzeitigen Auflagen der Behörde keinen Sinn.
    • JMBFan wrote:

      Noch dazu hat die 5,5mm "offen" bis zu 96 Joule, verglichen mit den 24 Joule der "offenen" Dreamline. Das wird die "Auslandsumbauer" sicher interessieren.
      Da kann man sich schon denken, warum sie JS ins Programm aufnehmen will... (mit serienmäßigem Export-Kit, versteht sich)
      Da lassen sich dann schöne Werbevideos machen, mit Gelatine, Kokosnüssen und anderen Zielen... :thumbdown:
    • Dr.Pest wrote:

      Scheinbar überlegt GoGun den jungen Bruder/ Schwester der Dreamline, die Maverick mit "F" nach Deutschand zu holen.
      Aber Sie wollen das wohl in 5,5mm machen, was meiner Meinung nach mit 7,5J nicht so das Optimale ist.

      Vielleicht überlegen Sie es sich auch noch anderst und die Maverick kommt in 4,5mm und dann hoffentlich in der kurzen Version zu uns, nachdem von der Compact Dreamline nichts zu sehen und hören ist.

      Finde ich sehr interessant. Woher hast du diese Information?
      Gruß Leuchte

      Das Geheimnis des Könnens, liegt im Wollen.
    • Also, ich besitze seit bestimmt 15 Jahren eine HW100 in .22 - und kann damit auch auf 30 Meter prima treffen. Der Unterschied zwischen 170 und 120 m/s ist gar nicht sooo groß. Bogenschützen treffen auch mit 60 m/s noch auf 70 Meter Distanz.
    • Beleuchter wrote:

      Auch im Kaliber 5.5 wird ein F Luftgewehr nicht zum Möser. Die Höhenabweichung beträgt auf 20m rund 10%.
      ... uhh, hier hat jemand aber richtig Licht am Fahrrad ;)

      waffen-schlottmann.de/shop.php…tischer_vergleich.htm&l=1

      Schon klar, du hast nicht definiert 10% von was...

      Beleuchter wrote:

      Apropos Information über neue Produkte.
      Die Dreamline soll jetzt auch ohne Schaft von Gogun angeboten werden.
      ... hihihi, meine DL Tac gab es bereits von Anfang an ohne Schulterstütze oder will Meister von und mit Sprave nun das nackte System verkaufen? Woher hast du diese Information
    • Mag ja sein, dass ein solches Geschoss auf 30 Meter schon ein Stück weit fällt. Bei den Armbrüsten ist das weit ausgeprägter. Aber solange ich die Waffe auf meine Wunschentfernung sauber einschießen kann - warum sollte das ein Problem sein?
    • JMBFan wrote:

      Also, ich besitze seit bestimmt 15 Jahren eine HW100 in .22 - und kann damit auch auf 30 Meter prima treffen. Der Unterschied zwischen 170 und 120 m/s ist gar nicht sooo groß. Bogenschützen treffen auch mit 60 m/s noch auf 70 Meter Distanz.
      ... klar kann man mit .22er auf 30m treffen. Man trifft auch auf 50m. Die Frage ist nur was und wie wiederholgenau. Und wie geht man mit den allgegenwärtigen v0 Schwankungen und deren Auswirkung um.
      Images
      • Screenshot_20210107-145828_ChairGun.jpg

        103.58 kB, 498×1,024, viewed 7 times
    • ... hier mal mit 2m/s weniger:

      ... 7mm tiefer

      ... alles ohne Schwankungen bei den Dias, Wind usw.

      Jeder kauft sich das, was ihn glücklich macht. Aber eines sollte dem Käufer gewiss sein, 5.5mm und max 7.5J ist eine Herausforderung, denn jede noch so kleine Abweichung hat deutlich gravierendere Auswirkungen als mit 4.5mm. Sprich, Plinking ok, aber präzises Schießen wie auf YT gezeigt ist mit der Kombination technisch gesehen extrem anspruchvoll. Der Schütze muss was Präzision angeht sehr tolerant sein ;)
      Images
      • Screenshot_20210107-145953_ChairGun.jpg

        103.44 kB, 498×1,024, viewed 5 times

      The post was edited 1 time, last by Knickerboy ().

    • Beleuchter wrote:

      Dr.Pest wrote:

      Scheinbar überlegt GoGun den jungen Bruder/ Schwester der Dreamline, die Maverick mit "F" nach Deutschand zu holen.
      Aber Sie wollen das wohl in 5,5mm machen, was meiner Meinung nach mit 7,5J nicht so das Optimale ist.

      Vielleicht überlegen Sie es sich auch noch anderst und die Maverick kommt in 4,5mm und dann hoffentlich in der kurzen Version zu uns, nachdem von der Compact Dreamline nichts zu sehen und hören ist.
      Finde ich sehr interessant. Woher hast du diese Information?
      Diese Info ist auf der FB Seite von GoGun zu finden
    • Knickerboy wrote:

      Beleuchter wrote:

      Auch im Kaliber 5.5 wird ein F Luftgewehr nicht zum Möser. Die Höhenabweichung beträgt auf 20m rund 10%.
      ... uhh, hier hat jemand aber richtig Licht am Fahrrad ;)
      waffen-schlottmann.de/shop.php…tischer_vergleich.htm&l=1

      Schon klar, du hast nicht definiert 10% von was...

      Beleuchter wrote:

      Apropos Information über neue Produkte.
      Die Dreamline soll jetzt auch ohne Schaft von Gogun angeboten werden.
      ... hihihi, meine DL Tac gab es bereits von Anfang an ohne Schulterstütze oder will Meister von und mit Sprave nun das nackte System verkaufen? Woher hast du diese Information
      .....oder will Meister von und mit Sprave nun das nackte System verkaufen?

      Genau es soll demnächst auch nur das nackte System erhältlich sein.
      Bin mal gespannt zu welchem Preis.
      Da ich hier jetzt noch den Schaft von Saber Tactical zu liegen habe, käme mir das sehr entgegen.
      Gruß Leuchte

      Das Geheimnis des Könnens, liegt im Wollen.
    • Users Online 3

      1 Member and 2 Guests