FX Airguns Dreamline 4,5mm in F?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe lediglich darauf hingewiesen, stört auch keinen wenn es sich im Rahmen hält, wie gesagt. Ich habe zumindest einen Mod gebeten den Müll zu löschen, meinen auch, aber die haben sicher wichtigeres zu tun.
      Aber da du so sehr darauf anspringst weiß ich zumindest bescheid ;)
      Life is good
    • Nur zur Info:

      Ich habe derzeit 3 FX Luftgewehre.
      Alle in 7,5 Joule, und den Gehmann Stempel drauf. Da hat wohl jemand gezweifelt, das es sowas gab...
      Zur Schussleistung verweise ich auf den "Streukreise" Fred. da habe ich vor einigen Jahren was dazu beigetragen.
      Ich würde mich sehr über was neues, freies von FX freuen, wobei mir das Schussbild von GOGUN nicht gefällt.
      Ich habe noch ein paar weitere Gewehre aus England, nur ist es seit einiger Zeit nicht möglich was freies in .de zu bekommen :(
    • So die Dreamline ist vielleicht diese Woche noch Bestellbar.
      Die Dreamline Classic Synthetic in 4,5mm kommt 899€ ist also genau so teuer wie im Ausland.
      Liegt somit im bereich einer HW100, die hat allerdings einen Holzschaft für das Geld.
    • Freu mich schon auf die ersten Berichte. Nichts für mich. Die Classic ist so häßlich das ich davon wohl irgendwann Augenkrebs kriegen würde.
      LG Oliver

      Diana Stormrider, Weihrauch HW30S, HW35
      Umarex H&K G3 6mm, Umarex Glock 17 Gen5 6mm CO2

      ... und ich lächelte und es kam schlimmer!
    • Hatte mir überlegt eine zu holen, wird aber erstmal nix hab mir ne Lupi geholt für das Schießen im Verein.
      Ob die mit dem STX Lauf besser schießt wie meine Steyr mit LW Polygon Lauf keine Ahnung. Das 50M Schussbild aus dem Video ist nicht so toll miene Meinung, kann aber am Wind gelegen haben.
    • Chrissikofski wrote:

      Kriegshammer wrote:

      ...Nichts für mich. Die Classic ist so häßlich das ich davon wohl irgendwann Augenkrebs kriegen würde.
      Geht mir genauso... allein der Name "Classic" für das Ding sollte schon strafbar sein :D

      Seid ihr sicher das ihr das richtige Modell meint? Die sieht doch aus wie eben die meisten "klassischen" PCP Modelle, Schaft, Systemblock, Lauf und Luftreservoir .... wahlweise ja sogar mit Flasche (das ist häßlich). Im Schichtholzschaft ist die echt edel. Oder was für Details sind da für euch nicht classic?

      Die Lite oder Tactical ohne eben klassischen Schaft versteh ich ja, wobei Geschmack ja zum Glück verschieden ist ;)
      Life is good
    • Na kassischer Schaft ist nicht gleich klassischer Schaft. Die sieht so aus wie die Billigversion einer Stormrider. ;)
      LG Oliver

      Diana Stormrider, Weihrauch HW30S, HW35
      Umarex H&K G3 6mm, Umarex Glock 17 Gen5 6mm CO2

      ... und ich lächelte und es kam schlimmer!
    • Also ich finde ja das Bullpup-Modell am besten.

      Caepten wrote:

      Nur zur Info:

      Ich habe derzeit 3 FX Luftgewehre.
      Alle in 7,5 Joule, und den Gehmann Stempel drauf. Da hat wohl jemand gezweifelt, das es sowas gab...
      Also, in der Zulassungsliste der PTB findet sich - außer dem aktuellen Eintrag der Fa. GoGun - KEINE F-Waffe von FX. Gehmann hat zwar vier Einträge, aber nur für Morini-Waffen.

      ptb.de/cms/fileadmin/internet/…tik/1.33/Anzeigeliste.pdf

      Aber vielleicht hat ja ein Büchsenmacher seinerzeit Einzelstück-Umbauten gemacht, das war zumindest früher anscheinend möglich. Auch die LEP-Umbauten waren F-gestempelt und waren trotzdem nicht durch die PTB geprüft. Ob das heute auch noch geht - keine Ahnung.

      Übrigens gibt's auf der FB-Seite der Fa. GoGun einen "Sneak Preview" Link zu einem wohl noch nicht öffentlich freigegebenem Video über die F-Dreamline. Es werden auch die Smooth-Twist-Läufe gezeigt, und es wird live aus der eingespannten Waffe aus 10 und 50 Meter geschossen. Die Trefferbilder sind sehr ordentlich, keine Sensation aber für eine Waffe in diesem Preisbereich bemerkenswert.

      youtube.com/watch?v=5yvifi2v0L…blB1_kcAPBsPouEhBWLUmg8CQ
    • Achtung: KEINE Feuerwaffe, sondern ein frei verkäufliches Luftgewehr!
      Attention: NO firearm, but an unregulated airgun!

      ... wer hat da denn übersetzt?
      LG Oliver

      Diana Stormrider, Weihrauch HW30S, HW35
      Umarex H&K G3 6mm, Umarex Glock 17 Gen5 6mm CO2

      ... und ich lächelte und es kam schlimmer!
    • JMBFan wrote:


      Also, in der Zulassungsliste der PTB findet sich - außer dem aktuellen Eintrag der Fa. GoGun - KEINE F-Waffe von FX. Gehmann hat zwar vier Einträge, aber nur für Morini-Waffen.
      Gehmann hat früher tatsächlich die FXen in F vertrieben.
      Eine Zulassung hatte er dafür aber nicht, das war auch
      ursprünglich gar nicht erforderlich.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • JMBFan wrote:

      Übrigens gibt's auf der FB-Seite der Fa. GoGun einen "Sneak Preview" Link zu einem wohl noch nicht öffentlich freigegebenem Video über die F-Dreamline. Es werden auch die Smooth-Twist-Läufe gezeigt, und es wird live aus der eingespannten Waffe aus 10 und 50 Meter geschossen. Die Trefferbilder sind sehr ordentlich, keine Sensation aber für eine Waffe in diesem Preisbereich bemerkenswert.

      youtube.com/watch?v=5yvifi2v0L…blB1_kcAPBsPouEhBWLUmg8CQ

      Und es ist ein Side Shot Magazin in der Waffe, ich hoffe sie werden damit ausgeliefert, sind echt coole Teile.
      Life is good
    • NC9210 wrote:

      JMBFan wrote:

      Also, in der Zulassungsliste der PTB findet sich - außer dem aktuellen Eintrag der Fa. GoGun - KEINE F-Waffe von FX. Gehmann hat zwar vier Einträge, aber nur für Morini-Waffen.
      Gehmann hat früher tatsächlich die FXen in F vertrieben.Eine Zulassung hatte er dafür aber nicht, das war auch
      ursprünglich gar nicht erforderlich.
      Warum beginnt die Liste der PTB dann schon 2003? War das früher rein optional?

      Jedenfalls habe ich so um 2014 oder 15 rum versucht ein F-FX zu kaufen, aber da waren bei Gehmann nur die WBK-Versionen erhältlich, und die auch nur sehr versteckt auf der Seite. Kurz danach kamen dann die Pfeilversionen, die waren auch mal bei Gehmann auf der Webseite, aber ich glaube nicht dass die viele davon verkauft haben.
    • Ja, früher war die Zulassung freiwillig (und für
      Hersteller sinnvoll).
      Ich bin nicht ganz sicher, aber imho um 2012 hat
      Gehmann das eingestellt.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • JMBFan wrote:

      Also ich finde ja das Bullpup-Modell am besten.

      Caepten wrote:

      Nur zur Info:

      Ich habe derzeit 3 FX Luftgewehre.
      Alle in 7,5 Joule, und den Gehmann Stempel drauf. Da hat wohl jemand gezweifelt, das es sowas gab...
      Also, in der Zulassungsliste der PTB findet sich - außer dem aktuellen Eintrag der Fa. GoGun - KEINE F-Waffe von FX. Gehmann hat zwar vier Einträge, aber nur für Morini-Waffen.
      ptb.de/cms/fileadmin/internet/…tik/1.33/Anzeigeliste.pdf

      Aber vielleicht hat ja ein Büchsenmacher seinerzeit Einzelstück-Umbauten gemacht, das war zumindest früher anscheinend möglich. Auch die LEP-Umbauten waren F-gestempelt und waren trotzdem nicht durch die PTB geprüft. Ob das heute auch noch geht - keine Ahnung.

      Übrigens gibt's auf der FB-Seite der Fa. GoGun einen "Sneak Preview" Link zu einem wohl noch nicht öffentlich freigegebenem Video über die F-Dreamline. Es werden auch die Smooth-Twist-Läufe gezeigt, und es wird live aus der eingespannten Waffe aus 10 und 50 Meter geschossen. Die Trefferbilder sind sehr ordentlich, keine Sensation aber für eine Waffe in diesem Preisbereich bemerkenswert.

      youtube.com/watch?v=5yvifi2v0L…blB1_kcAPBsPouEhBWLUmg8CQ


      Da geht noch was. Der Jörg wird wohl nicht verschiedene Chargen Diabolos getestet haben :) Mit verschiedenen Sorten Diabolos ist es leider nicht immer getan.
      Auch eine Einschießhalterung aus Stahl und Beton könnte noch was rausholen sowie der Test in einer Halle.
      Seine lustige Schätzung von 100 Schuss pro Füllung sagt ja auch schon aus, das er kein Experte bei den Pressluftwaffen ist :D
      Aber im Prinzip hat er die Waffe gut erklärt. Im Vergleich zu diversen anderen Videos (von anderen Youtubern) sogar richtig gut. :thumbsup:
    • Ich glaube auch dass man da noch optimieren kann. Dieser spillerige Tisch... auf 50 Meter braucht es nicht viel Bewegung um aus einer 10 eine 9 zu machen. Und ob die Einmachglasgummis die Waffe wirklich sooo fest eingespannt haben - da bin ich skeptisch. Aber wie ich sagte, beeindruckend ist das Schussbild ganz sicher, für eine Waffe aus dieser Preisklasse.

      JS ist seine unlimitierten 120 Joule Pfeilgewehre gewohnt, kein Wunder dass ihm dann der Luftverbrauch einer F-Waffe minimal vorkommt.

      Ich bin jedenfalls durch das Video sicher nicht weniger scharf auf eine Dreamline geworden. Die "Classic" ist es aber nicht für mich. Ich liebäugele mit einer Bullpup und einem Wechselschaft auf "Lite".
    • Ich werde die Classic kaufen und dann irgendwann auf den Aeron cz Schaft wechseln.
      Der ist dann ähnlich wie der für die HW100, die hier vorgestellt worden ist:
      Die HW 100 im neuen Kleid.

      Da ich vorangig zwischen 25-30m aufgelegt schieße, merke ich bei jedem Gewehr, das keine Verstellmöglichkeiten hat, die Nachteile, wenn die Waffe nicht perfekt passt: angespannte Haltung führt zu mehr wackeln :D
      Ich habe auch eine AGT Vulcan Bullpup, die eingespannt wie ein Laser schießt aber aufgelegt ein Alptraum für mich ist. Im stehenden Anschlag super - Bullpup eben.
      Aufgrund meiner Erfahrung würde ich mir deshalb nie im Leben eine weitere Bullpup kaufen.
    • Thiel wrote:

      Ich werde die Classic kaufen und dann irgendwann auf den Aeron cz Schaft wechseln.
      Der ist dann ähnlich wie der für die HW100, die hier vorgestellt worden ist:
      Die HW 100 im neuen Kleid.

      Ja ein Chassis hoffe ich mir dann auch zu gönnen. Allerdings ein Jet Air Chassis, falls es denn dann erhältlich ist und preislich nicht zu sehr rein haut 8| mal sehen. Das Aeron ist ok, aber so richtig toll finde ichs nicht. Leider gibts da nicht so große Auswahl am Markt.

      Als Ausgangsbasis wirds wohl die Lite, das Minimalistische ist schon nett, auch ohne Chassis erstmal.
      Life is good