Diana StormRider Tips/Tricks und wissenswertes

    • New

      NC9210 wrote:

      Nö. Wenn du alles richtig zusammengebaut hast
      bläst nix ab. Die zusätzliche Dichtung ist Unsinn, du
      hast gerade deinen Regulator überbrückt :(
      Was Dichter mir denn dann den Tank noch nach hinten ab? Hinter der Schaftseitigen Dichtung des Ventil Stücks kommt doch ansonsten keine Dichtung mehr welche mir die Luft im Tank hält.
    • New

      Die Dichtung am Regulator dichtet doch komplett nach hinten ab.

      Die Kopfdichtung am Regulator lässt nur Luft in des Ventil und das Ventil lässt nur Luft in den Lauf -> passt.
      "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

      Wegbeschreibung zum: :D FT-Team :W: iesloch :D
    • New

      Wenn ich das Richtig verstanden habe, steht die Luft doch am Regulator an, der eingestellte Druck wird an dem Loch hinter der Dichtung für den einen Schuss gespeichert. Wenn da hinten am Ventil aber keine Dichtung dran ist geht die Luft doch direkt nach hinten raus flöten , sprich der Tank kann auch keine Luft speichern. Wenn ich da komplett auf dem Schlauch stehe, dann korrigiert mich bitte, ich scheine das noch nicht ganz zu verstehen.
      Images
      • 508D7699-D1CB-4BC0-9768-59812E655C09.jpeg

        94.5 kB, 1,024×483, viewed 10 times
    • New

      mea culpa,
      ich habe gerade noh mal alles auseinander genommen, die zweite Dichtung vom Ventil nochmals entfernt und getestet... Tatsächlich, es ist alles dicht.

      Ich hoffe somit ist die Bastelei nun abgeschlossen und der Regulator kann nun richtig arbeiten.
      Mir ist aufgefallen, dass der Luft verbrauch mit offenem TP und Regulator nun extrem hoch ist, ist das normal? Vorher konnte ich mit vollem 200 Bar Tankca. 120 Schuss machen, jetzt komme ich gerade mal auf 40 Schuss, dann bin ich bei 125 Bar angekommen 8| .

      Wie komme ich da wieder auf die 120 Schuss wie vorher, die hätte ich schon gerne wieder.

      LG Daniel
    • New

      Olja wrote:

      Ich komme von 200 bar auf 110 nach 60 Schuss (s. Scheiben)...also ist noch Reserve. Ich gehe bei mir von 80-90 Schuss aus...was mir auch reicht. Nachfüllen dauert ja nur 10 Sek. Geht aber noch runter, im Moment noch ein wenig stramm. Um die 100 sollten es dann so sein...schätzungsweise. Ist ja kein CO2...und immer schnell verfügbar :D
      Ich pumpe von Hand, da dauert das etwas länger als 10 Sekunden :D
      Wenn der Regulator auf sagen wir mal 50 Bar eingestellt ist, gehe ich dann richtig, der vermutug, dass ich dann auch so lange schießen kann, bis das Manometer mir etwas mehr als 50 Bar im Tank anzeigt und die Leistung ist die selbe wie zu Anfang bei 200 Bar Druck auf dem Tank ?

      LG Daniel
    • New

      Genau. Meine Vermutung ist: Deine V0 ist viel zu hoch.
      Warum muss ich das jetzt so deutlich schreiben?
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • New

      Das ist auch der Grund, weshalb Diana/GSG in ihrer Einbauanleitung nicht auf den Transfer Port eingehen. Hauptsache der Regulator wird gekauft.
      Am besten hätte man den gar nicht offiziel angeboten. Wie viele Leute den wohl einbauen, stolz sind aber eigentlich ist es mehr vermurkst wie vorher :D

      Wie hoch ist eigentlich das Volumen vom Tank der Stormrider ?
    • New

      Trinitatis wrote:

      Olja wrote:

      Ich komme von 200 bar auf 110 nach 60 Schuss (s. Scheiben)...also ist noch Reserve. Ich gehe bei mir von 80-90 Schuss aus...was mir auch reicht. Nachfüllen dauert ja nur 10 Sek. Geht aber noch runter, im Moment noch ein wenig stramm. Um die 100 sollten es dann so sein...schätzungsweise. Ist ja kein CO2...und immer schnell verfügbar :D
      Ich pumpe von Hand, da dauert das etwas länger als 10 Sekunden :D Wenn der Regulator auf sagen wir mal 50 Bar eingestellt ist, gehe ich dann richtig, der vermutug, dass ich dann auch so lange schießen kann, bis das Manometer mir etwas mehr als 50 Bar im Tank anzeigt und die Leistung ist die selbe wie zu Anfang bei 200 Bar Druck auf dem Tank ?

      LG Daniel
      @Trinitias, wie lang musst du pumpen und welche Pumpe hast du?

      Der Regulator sollte die Leistung so lange konstant halten, bis der Druck in der Kartusche unterhalb des eingestellten Druckes des Regulator fällt.