Der Flintenthread

    • Über Miroku habe ich auch nur gutes gehört. Die hängen ja jetzt mit FN/Browning zusammen und ich meine, sie bauen auch Browning Flinten in Japan.
      Bei Remington muss ich an zwei Flinten denken. An die 870 und die K32, die quasi der Vorläufer der Krieghoff K80 war.
    • Die lassen alle bei Miroku fertigen. Browning ihre Flinten und Winchester einige UHR Modelle. Ist schon verrückt das US Tradition-Waffenschmieden in Japan Fremdfertigen lassen, weil sie selbst die geforderte Qualität selbst nicht hinbekommen.
    • "Bei den heutigen Konzernen weiß niemand mehr so ganz genau, was wo gefertigt wird."

      Miroku Fertigungen haben aber auf dem umkämpften Markt einen guten Namen. Habe noch nichts schlechtes gehört. Fertigen auch für andere Hersteller.
    • Ich hab ne Winchester 101, die bei Miroku gefertigt worden ist. Ich bin kein Flintenexperte aber für das Geld, für das sie gebraucht gehandelt werden sicher top. Ich hab sie für spottbillige 100€ von einem Vereinskollegen bekommen. Ich muss Zuhause mal schauen, von wann sie ist.
    • Danagars wrote:

      Werde mir heute mal eine Merkel Bock Flinte anschauen gehen.
      Werde berichten
      Eine gebrauchte, nehme ich an?
      Ich bin gespannt. Bei den Merkelflinten geht die Range ja auch recht weit auseinander, wenn ich nicht irre.
      Was neues hast du nicht gefunden in deiner weiteren Umgebung?
      Alte Flinten mit Festchoke sind halt nicht so superideal, wenn du mehrere Disziplinen abdecken willst.

      Blonder wrote:

      Ich hab ne Winchester 101, die bei Miroku gefertigt worden ist. Ich bin kein Flintenexperte aber für das Geld, für das sie gebraucht gehandelt werden sicher top. Ich hab sie für spottbillige 100€ von einem Vereinskollegen bekommen. Ich muss Zuhause mal schauen, von wann sie ist.
      Definitiv eine gute Flinte. Und für das Geld sowieso kein Fehler.
    • So, da ich jetzt auch das erste Mal Trap schießen war und ziemlich angefixt bin, habe ich auch Mal eine Frage zu den Flinten.

      Laut DSB Sportordnung sind für Trap ja auch SLF zugelassen. Macht das Sinn? Ich spiele mit dem Gedanken neben Trap auch noch anderen Disziplinen wie z.b. Fallscheibe zu schießen und da käme mir eine SLF gerade Recht.

      Liebe Grüße
    • Also prinzipiell sind die Teile erlaubt. Es gibt auch spezielle Selbstladeflinten für Trap. Sogar welche bei denen sich der Lauf kippen lässt. Aber da passen auch nur 2 Schuss rein und dann ist es wieder unbrauchbar für andere Disziplinen. Ich rate jeden davon als Trapwaffe ab. Ich kenne niemanden der vorne mit einer SLF mitschießt. Mein Nachbar hat sich eine Beretta 1301 CP gekauft. Klar treff ich damit und er auch, aber zu einem Wettkampf braucht man damit nicht antreten. Außerdem ist es nervig immer die zweite Patrone rauszurepetieren beim Positionswechsel. Auch das Aufräumen hinterher. Und man wird auf nahezu jedem DSB Stand schief angeschaut.
    • Eisenschwein wrote:

      Also prinzipiell sind die Teile erlaubt. Es gibt auch spezielle Selbstladeflinten für Trap. Sogar welche bei denen sich der Lauf kippen lässt. Aber da passen auch nur 2 Schuss rein und dann ist es wieder unbrauchbar für andere Disziplinen.
      Hihi, an die Beretta musste ich auch grad denken. Aber ist ja nur noch gebraucht zu kriegen und ziemlich selten. Trotzdem hätte ich gern eine, schon wegen der Technik.

      Eisenschwein wrote:

      Ich rate jeden davon als Trapwaffe ab. Ich kenne niemanden der vorne mit einer SLF mitschießt. Mein Nachbar hat sich eine Beretta 1301 CP gekauft. Klar treff ich damit und er auch, aber zu einem Wettkampf braucht man damit nicht antreten. Außerdem ist es nervig immer die zweite Patrone rauszurepetieren beim Positionswechsel. Auch das Aufräumen hinterher. Und man wird auf nahezu jedem DSB Stand schief angeschaut.
      Dem ist nicht viel hinzuzufügen, ausser dass es nicht ganz unverständlich ist, wenn die auf dem Stand nicht so beliebt sind. Da die allermeisten zur Seite auswerfen, bekommt der Nachbar rechts auch mal eine Hülse ab.
      Mit einer Bockflinte ist man gut bedient und überall gerne gesehen.
      Schont auch den Rücken.
    • Gut die meisten werfen schräg nach vorn aus, da geht das.

      Esti wrote:

      Hihi, an die Beretta musste ich auch grad denken. Aber ist ja nur noch gebraucht zu kriegen und ziemlich selten. Trotzdem hätte ich gern eine, schon wegen der Technik.
      Ich habe vor kurzem eine geschossen. Ist schon irgendwie cool das Teil. Ich weiß leider den genauen Typ nicht mehr. Der Kerl, der die hatte, hat sie von einem Händler, der einen Schwung noch ladenneue aufgekauft hatte. Wenn ich den das nächste mal sehe, frage ich mal nach dem Händler. War auch relativ günstig, aber den genauen Preis weiß ich nicht mehr.
    • Eisenschwein wrote:

      Gut die meisten werfen schräg nach vorn aus, da geht das.
      Ja schon, aber wenn die Taube nach rechts vorn weggeht, steht der Nachbar halt im Wurffeld.

      Eisenschwein wrote:



      Ich habe vor kurzem eine geschossen. Ist schon irgendwie cool das Teil. Ich weiß leider den genauen Typ nicht mehr. Der Kerl, der die hatte, hat sie von einem Händler, der einen Schwung noch ladenneue aufgekauft hatte. Wenn ich den das nächste mal sehe, frage ich mal nach dem Händler. War auch relativ günstig, aber den genauen Preis weiß ich nicht mehr.
      Beretta UGB 25 Xcel heisst das gute Stück. Eine von zwei Selbstladeflinten, die sich brechen lassen. Die zweite, die Cosmi, ist ein wenig eleganter, aber da zahlt man direkt einen Kleinwagen.
    • Esti wrote:


      Bei Remington muss ich an zwei Flinten denken. An die 870 und die K32, die quasi der Vorläufer der Krieghoff K80 war.
      Genau. Die Krieghoff K32 war eine weiterentwicklung der Remington 3200, nachdem Krieghoff sich das Patent geschnappt hat als Remington die Produktion einstellte.
      Die K80 ist das gleiche System wie die K32. Einziger Unterschied die weiterentwickelte Abzugseinheit und die gehärtete Basküle. Die Laufbündel einer K32 passen auch an eine K80. Krieghoff verbaut auf Wunsch auch den neuen Abzug in eine K32, die wie ich finde heute noch eine Flinte ist die oben mitspielt und für die Ewigkeit gebaut wurde.
    • Esti wrote:

      Glückwunsch!
      Ist das die, von der du bereits geschrieben hattest?
      Wechselchokes?
      Sieht winterlich aus bei euch!
      ja genau die
      Es hat der Abend 20cm Neuschnee gegeben
      Images
      • AD3B4301-B568-4744-BCB2-B665254189D2.jpeg

        150.34 kB, 329×1,024, viewed 13 times
    • Users Online 1

      1 Guest