3D-Druck - Allgemein - Technik - Software

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Den Einfachen für 169,- bei Ebay!!!

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Mirko169 wrote:

      Ich Versuch auch mal Fusion zu laden!
      Mach das! Lohnt sich.

      Ich hab meinen Anycubic bei Amazon gekauft...ok, etwas teurer, aber war in 2 Tagen da.
      Jetzt erstmal in Fusion reinfummeln. Ist wirklich abgefahren.

      Einfache Körper nach belieben skizzieren und dann extrudieren. Kein Gefummel mit Grundkörpern und dann erst boolesche Operationen durchführen.

      Kann nur das Video und den Kanal empfehlen...der Typ hat es echt drauf, ist sympathisch und die Videos sind wirklich klasse!

      3D-Druck und Fusion


      youtube.com/channel/UCkXj9_80x1PquHxWZtT-6Hg
    • Mirko169 wrote:

      Bin echt enttäuscht bisher
      Wiso enttäuscht?

      Mirko169 wrote:

      Hab aber festgestellt 3D Druck ist einfacher als Fräsdatei erstellen.
      Absolut. Eine 3D Druck-Datei zu erstellen also zu cad-ten und zu slicen ist einfacher als eine Fräs-Datei zu erzeugen.
      Da bin ich immer noch am knobeln, wie man das möglichst einfach hinbekommt.

      In eine Lasergravier-Datei geht dagegen schon wieder leichter.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Also Wartezeit?

      Na ja. Das sind halt Chinesen, die ein Lager in Frankfurt haben. Und das ist abhängig von der Nachfrage und wann der nächste Transportflieger kommt. Vor Weihnachten und da der i3 Mega sehr beliebt, gut und günstig ist, haben die jetzt bestimmt auch Lieferengpässe.

      Trotzdem. Lieber eine Woche länger warten und was gutes, günstiges bekommen, schnell, billig (schlecht) und teuer.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Mal eine Frage an die ekschperten. Ich suche noch einen wirklich kleinen Drucker, der auf dem Schreibtisch wenig Platz einnimmt und für kleine Sachen geeignet ist. Ins Auge gefasst habe ich den Nano von Easythreed. Der Mini V2 von Monoprice wäre auch eine Möglichkeit, ist aber schon erheblich größer. Hat Jemand Erfahrungen mit diesen Druckern oder einen Tipp?
      LG aus Ostfriesland von der Küste.
      Das Leben an sich ist sehr gefährlich und endet tödlich. Immer.
    • Ich benutze Fusion und Cura. Als Drucker kommt ein Anycubic i3 zum Einsatz. Mittlerweile drucke ich nur noch PETG. Hier habe ich sehr lange probiert die richtigen Einstellungen zu finden. Wenn die Combing Mode aktiviert ist, bekommt man kein sauberes Ergebnis auch wenn alles andere passt. Nur ein kleiner Hinweis falls jemand sich gerade mit PETG rumärgert.
    • So,

      der Drucker war zu Feierabend da und macht jetzt die Eulen! Ich bin echt begeistert wie einfach der Zusammenbau war. Zum Glück kam der Ender nie an. Keine Stunde nach Ankunft begann der Druck! Ich lass den jetzt erstmal im Keller rödeln.

      Frag mich nur noch noch ob das Filament nach Druck so rausgezogen wird. Oder wird das Hotend irgendwie leer gefahren!?

      Lg Mirko
    • Drin lassen. Über die Base / Platte ein Papier legen und eine Tüte über die Filamentrolle.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Ist es an dem Ort trocken und recht staubfrei, kann man sich auch den Beutel sparen. Der Beutel soll verhindern, daß sich Staub und Feuchtigkeit auf dem Filament absetzt. Über längere Zeit ein Silicabeutelchen mit unter die Tüte und ganz lange Pause ( >3-6 Monate) würde ich das Filament über das Menü rausfahren lassen und in eine Tüte mit Silicabeutel mit Paketklebeband verschlossen lagern.

      Gruß
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Eulen sind fertig sind nicht perfekt aber gut. Drucke mir jetzt einen besseren Filamenthalter!
      Images
      • AF73DADB-E22C-418B-8F57-C2935688F862.jpeg

        203.23 kB, 1,024×576, viewed 15 times
      • A8CD3356-7C52-425A-AAD0-EF71B0EE945D.jpeg

        213.59 kB, 1,024×768, viewed 14 times
    • Hehe, diese Eulen hab ich auch gleich gedruckt nachdem ich den Testdruck durch hatte. Allerdings arbeite ich ja mit einem Resindrucker,
      da sErgebniss ist halt wesentlich feiner als mit Filament, hat dafür aber auch seine Tücken. Allein was die Nachbearbeitung angeht.

      Gruß
      Thomas
      Images
      • 20191128_155907.jpg

        85.54 kB, 576×1,024, viewed 10 times
      • 20191128_155923.jpg

        212.34 kB, 1,024×576, viewed 14 times
      • 20191128_155935.jpg

        235.8 kB, 1,024×576, viewed 10 times