RC Auto

    • Hallo Leute,

      da unser Garten aktuell neu gemacht wird und er nun bis März/April eine leere Matschwüste sein wird fiel mir auf...ideal um eine Strecke für ein RC Auto zu bauen (bis März / April).
      Nun habe ich von dem Thema absolut keine Ahnung mehr. In meiner Jugend gab es als echte Modellbaumarken Graupner, Robbe, Kyosho, Tamiya.
      Wenn ich mich halbwegs an die Preise aus den 90ern erinnere wären die mit aber eh zu teuer.
      Ich suche gut und günstig. Die Langlebigkeit ist mir halbwegs egal da ich es, wenn der Garten fertig ist, wahrscheinlich eh nicht wirklich weiter nutzen werde.

      Was könnt ihr mir empfehlen?

      - So teuer wie nötig, so günstig wie möglich.
      - Geländetauglich
      - Kompletset mit allem dabei. Ok, Akku und so kann man separat kaufen.
      - Bausatz? Ja, wenns nötig sein sollte. Aber wenn ja halt mit allem dabei. Bessere wäre aber auspacken und los.
      - Geschwindigkeit? So schnell wie möglich.
      - Langlebigkeit wie gesagt nicht sooo wichtig. Wenns trotzdem lange hält wär es nicht schlecht.
      - Fahrdauer? Keine Ahnung was da heutzutage angemessen ist. Früher waren es so 8-9 Minuten wenn ich mich nicht täusche…

      Viele Grüße
      :thumbsup:

      The post was edited 2 times, last by Maverick14 ().

    • Hmmmm. Wird schwierig da ne ordentliche Beratung hinzubekommen, wenn man das Gelände auch nicht richtig kennt.
      Mein erster Tip wäre so in Richtung Traxxas Slash. Den gibt es in unterschiedlichen Varianten von knapp über 200 Euro bis hinauf zu 600 Euro. Fährt in der Basisversion mit Heckantrieb, Bürstenmotor und NiMh-Akkus so etwas über 30 km/h und in der Topversion mit Allrad, Brushless-Motor, Lipos und Telemetrie annähernd 100 km/h

      Bevor man aber dann noch auf die Möglichkeiten von Monster-Truck, Crawler, etc eingeht, solltest du vielleicht deine finanziellen Rahmen noch mal etwas genauer nennen.

      Achja. Von Verbrennern solltest du dich, wenn du keinen Streß mit den Nachbarn haben möchtest, generell verabschieden, wobei hochdrehende Brushlessmotoren auch nicht gerade leise sind.

      Gruß
      Doly
    • guten Morgen :)

      ich kann dir den Wltoys 12428 empfehlen.
      Günstig, schnell und hart im nehmen.
      Bekommst in der Bucht unter 60 Euro.
      Bestellst noch einen Ersatzakku dazu und du bist gesattelt.

      grüsse, Kai
      ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...
    • Ich habe mit einigen Buggys meine Erfahrung gemacht, meistens Bausätze. Wenn es Ready to Run sein soll würde ich mir heute den Reely Dune Fighter kaufen. Der hat etwas mehr Bodenfreiheit als die meisten Buggys und das ist abseits der Straße sehr vorteilhaft.
      Schau dir einfach mal Videos bei Youtube an.

      Und was die Fahrzeit angeht hat sich einiges getan. Ich fahre mit 5000er Lipo ca 40 Minuten wenn das Auto ca 40 kmh fährt.
      Leistungsmäßig tun sich Brushless +Lipo den Verbrennern auch nichts mehr.
    • Wir (ein paar Freunde und auch ich) fahren diesen ebay Nr. 150551824822 und sind voll zufrieden damit.
      Das Fahrzeug wird bei mir mit Lipo s3 anstatt s2 betrieben und hat dann richtig Bums .
      Höchstgeschwindigkeit gemessen mir GPS 91 km/h.
      Auch die Ersatzteilversorgung ist bei ebay kein Problem.
      Hämmerli 850 Magnum 4,5mm ,Umarex LG 15 in 5,5mm ,Walther CP88 Comp.,H&K MP5 ,Weihrauch HW40 PCA ,Sig Sauer P226 4,5mm Diabolo,Dan Wesson 715 Diabolo,AK 47,
      Swiss Arms Protector Uzi Blow Back 4,5 BB ,Walther CP99 ,Swiss Arms P92 ,Baikal MP 61 ,
      Umarex UX Patrol 4,5mm ,Crosman 2240 5,5mm ,Sig Sauer MCX , HW 35 Bj. 1966 .

      The post was edited 2 times, last by Duke3 ().

    • Noch nen kleiner Tip von mir. Schau die möglichst viele Videos bei youtube an. So kannst du em ehesten sehen welches Auto am besten für deine Strecke psst. Wenn ich "leere Mtschwüste" lese, würde spontan ich auf möglichst große Reifen und große Bodenfreiheit zuerst achten. Je schwieriger das Gelände ist umso weniger Höchstgeschwindigkeit wirst du brauchen.