PTB und KWS

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PTB und KWS

      Hallo Leute,

      was mich doch etwas beschäftigt, sind folgende Fragen:

      1. Warum ist dieser KWS so groß?
      In Zeiten, wo alles in Kreditkartenformat ausgegeben wird, bastelt man einen Wisch in Postkartengröße hin. Ja selbst der neue Perso ist kleiner geworden.

      2. Warum ist das ach so wichtige PTB-Zeichen auf vielen SSW`s auf dem Schlitten?
      Warum nicht auf dem Griffstück, da wo es eigentlich hingehört?
      Ich habe einen Colt 1911 mit PTB 636. Herrlich tief liegende Laufsperre. Dank der Einfräsung am vorderen Laufende, kann es natürlich passieren, dass der Schlitten einen Riss bekommt. Einen Ersatzschlitten mit PTB 636 ist wohl nicht mehr zu bekommen. Also kann ich den Rest der Waffe wohl weg werfen.. Ganz doll gemacht!
    • Ich teile dein Problem mit der 1911er. Bei mir ist es nämlich so das Umarex sagt es gibt keine Ersatzteile mehr für die PTB :(

      Darüber habe ich mich vor 3 Wochen auch geärgert. Ich hoffe das ich mal einen Teile Träger günstig bekomme.
    • Christian 1984 wrote:

      Warum ist die Banane krumm ?(

      Da musst du die fragen die den drucken :D ,knick das ding einfach einmal in der mitte .

      Zu frage 2 da musst du die PTB fragen ;)
      ...ich trau mich noch nicht mal das Teil mit blanken Fingern anzufassen... und Du willst, dass ich es knicke... Das ist ein Heiligtum - das wird nicht geknickt... 8o :D Aber mal ehrlich: ein blöderes Format hat sich nicht finden lassen...

      zu 2. Ich denke, es liegt wohl eher am Hersteller, denn es gibt SSW`s, wo der PTB-Stempel genau da ist, wo er hingehört - am Griffstück. (Walther P88 oder Geco P 225)
    • Schelz wrote:

      Christian 1984 wrote:

      Warum ist die Banane krumm ?(

      Da musst du die fragen die den drucken :D ,knick das ding einfach einmal in der mitte .

      Zu frage 2 da musst du die PTB fragen ;)
      ...ich trau mich noch nicht mal das Teil mit blanken Fingern anzufassen... und Du willst, dass ich es knicke... Das ist ein Heiligtum - das wird nicht geknickt... 8o :D Aber mal ehrlich: ein blöderes Format hat sich nicht finden lassen...
      zu 2. Ich denke, es liegt wohl eher am Hersteller, denn es gibt SSW`s, wo der PTB-Stempel genau da ist, wo er hingehört - am Griffstück. (Walther P88 oder Geco P 225)
      Die Walther P88 und die Colt Government werden beide von Umarex hergestellt. Also kann das nicht sein. Ich glaube, dass da einfach nach Optik entschieden wird, wo der PTB Stempel am meisten auffällt.
    • DaWeTe wrote:

      Schelz wrote:

      Christian 1984 wrote:

      Warum ist die Banane krumm ?(

      Da musst du die fragen die den drucken :D ,knick das ding einfach einmal in der mitte .

      Zu frage 2 da musst du die PTB fragen ;)
      ...ich trau mich noch nicht mal das Teil mit blanken Fingern anzufassen... und Du willst, dass ich es knicke... Das ist ein Heiligtum - das wird nicht geknickt... 8o :D Aber mal ehrlich: ein blöderes Format hat sich nicht finden lassen...zu 2. Ich denke, es liegt wohl eher am Hersteller, denn es gibt SSW`s, wo der PTB-Stempel genau da ist, wo er hingehört - am Griffstück. (Walther P88 oder Geco P 225)
      Die Walther P88 und die Colt Government werden beide von Umarex hergestellt. Also kann das nicht sein. Ich glaube, dass da einfach nach Optik entschieden wird, wo der PTB Stempel am meisten auffällt.
      Auch auf der Zoraki 2918 ist dieser PTB-Stempel auf dem Schlitten. Auf dem Griffstück wäre da aber auch genügend Platz. Aber eigentlich egal, ob da Platz ist oder nicht: Ich finde, der PTB-Stempel muss dahin, wo es waffenrechtlich relevant ist, nämlich auf das Griffstück. Denn der Schlitten hat ja waffenrechtlich nicht viel zu sagen (salopp ausgedrückt).

      Warum ist das eigentlich keine Vorgabe der PTB? :/
    • Wahrscheinlich ist dein KWS auf dem "echten" Waffenschein mit dem Vermerk "Kleiner" gedruckt (wie so viele). Deshalb hat er dieses blöde, alte Format. Hat jemand den KWS auch in anderen, neueren Ausfertigungen?
      Ist wie mit den alten Führerscheinen, jetzt im Scheckkartenformat natürlich viel praktischer.

      Wir halten fest: Der KWS ist schwieriger verdeckt zu führen als die Knifte selbst!
    • Das sollte doch möglich sein mit dem KWS. Ich hab vor 9 Jahren den Angelschein gemacht, gleiche Größe wie der KWS, nur nochmal zum Klappen. Jetzt hab ich gehört, den soll es auch als Scheckkarte geben. Gleiches gilt für den Sportbootführerschein. Warum nicht auch für den KWS?

      Ich hab meinen immer in einem Mäppchen wie für meine WBK und trage ihn in der Brusttasche der Jacke. Im Sommer nicht so nett...
    • Yoda wrote:

      Wahrscheinlich ist dein KWS auf dem "echten" Waffenschein mit dem Vermerk "Kleiner" gedruckt (wie so viele). Deshalb hat er dieses blöde, alte Format. Hat jemand den KWS auch in anderen, neueren Ausfertigungen?
      Ist wie mit den alten Führerscheinen, jetzt im Scheckkartenformat natürlich viel praktischer.

      Wir halten fest: Der KWS ist schwieriger verdeckt zu führen als die Knifte selbst!
      Ja der neue ist genau so groß wie der alte bzw. Große Waffenschein .

      Müsste Din A6 sein ,ein Blatt ,vorne der Text und auf der Rückseite steht Amtliche eintragungen .
      Ich hab den einmal in der Mitte gefaltet denn so große Taschen hab ich gar nicht.