Treffpunktverlagerung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Treffpunktverlagerung

      Mahlzeit zusammen,
      Kann mir mal jemand mit ein wenig Ahnung bitte was erklären :D

      Kurze info. Momentan habe ich eine ar20 schiene montiert mit einer hawke medium (24mm bis zum Ring) montage in der mein airmax sich ausruht:D

      Was würde sich jetzt am trefferbild ändern wenn ich die 24mm gegen die hohen 29mm austauschen würde. Die ar20 schiene ist meine ich 20 moa vorgeneigt. Rutscht die trefferlage nun einfach nur nach oben, oder wird durch die Erhöhung die trefferlage mehr als tiefschuss durchgehen? (gesehen zb ft. WM gefühlte 8-10cm erhöhte skopes) Daher die Neugier.

      Vorab schonmal ein danke für verständliche Antworten :)
    • Bei 5mm ändert sich nicht viel...

      Generell ist es so, dass sich mit höherer Montage der Schnittpunkt optische Visierlinie zu Scheitelpunkt ballistische Kurve, weiter nach hinten verlagert.
      Hast du also auf den höchsten Punkt deiner ballistischen Kurve eingeschossen, so bekommst du mit höherer Montage hintenraus eine "flachere Bahn" = weniger Klicks und im Nahbereich einen verhältnismäßigen steileren Anstieg = mehr Klicks!

      Das hat im FT einige Vorteile, die hier auch vor kurzem nochmal erwähnt wurden, wie u.a. die weniger gravierende Treffpunktabweichung, auf weite Distantzen, wenn man sich mal vermessen hat!

      Gruß
      UCh

      Edit:
      Hier nochmal ein Beitrag mit guter Kurzzusammenfassung bzgl. hoher Montage:

      Zielfernrohr Abstand Lauf hoch

      PS:
      Natürlich ändert sich deine Treffpunktlage, wenn du 5mm höher montierst und nichts am ZF verstellst. Aber das war glaube ich nicht die Frage, oder?
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -

      The post was edited 1 time, last by Unfallchirurg ().

    • @Unfallchirurg super dank dir für die Erklärung.
      Kann das sein das du auch schon so ein bisschen ein lebendes Lexikon bist? :D
      Also verstehe ich es mal als kann man versuchen bringt aber nicht umbedingt viel :D

      Edit:
      Das war klar das es sich ändert :D ging sich mehr drum wo ich klicks einspare ob nach oben oder nach unten:D
    • HiddenNoob wrote:

      @Unfallchirurg super dank dir für die Erklärung.
      Kann das sein das du auch schon so ein bisschen ein lebendes Lexikon bist? :D
      :D Das mit Sicherheit nicht, aber ich versuche mich auch so oft es geht intensiver mit der Materie zu beschäftigen.

      HiddenNoob wrote:

      Also verstehe ich es mal als kann man versuchen bringt aber nicht umbedingt viel :D
      So kann man das nicht sagen...

      Ich bin im FT, aus oben genannten Gründen, ein Fan von hohen Montagen!!! Sofern man noch halbwegs gut mit der höhe Schießen kann (Wangenauflage, Kopfhaltung etc.).

      Wenn du 5 mm höher montierst rückt dein "0-Punkt" schon noch etwas nach hinten, was ich prinzipiell gut finde, aber sich noch nicht deutlich bemerkbar macht! Kannst ja mal bei Chairgun vergleichen. Mit 5mm wird man im Bereich um ca. 1 Meter Zugewinn sein.

      Gruß
      UCh
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • HiddenNoob wrote:


      Was würde sich jetzt am trefferbild ändern wenn ich die 24mm gegen die hohen 29mm austauschen würde.
      Die Trefferlage ändert sich unvorhersagbar.

      Alle Schienen und Montageringe sind krumm. Tauschst du eine krumme Montage gegen eine andere krumme Montage, und ziehst du Schrauben auch noch anders an, zeigt das Zieffernrohr in irgendeine andere Richtung, dem entsprechend liegen der Trefferpunkt irgendwo.

      Aber vielleicht habe ich die Frage auch nur nicht theoretisch genug betrachtet. :huh:
    • Ich glaube unser unfallchirurg ist eher ein lebender behxxxertenausweis als ein Lexikon.

      Es wird sogar gemunkelt das Wort Unfall hätte mehr mit seiner Entstehung als wie mit seinem Job zu tun :thumbsup:

      Und bevor sich jemand aufregt.... ES IST NUR SPASS!
    • Kal12B wrote:

      So wie am Wochenende? Ich weiß gar immer genau..... Wieviel Treffer hattest du da nochmal? :thumbsup:
      :thumbup: Mehr, als du mit deinem Beatmungsgerät die letzten 5 Wettkämpfe... :thumbsup:

      holztoto wrote:

      Ich hatte mit der FWB 300 gegen seine haaaaaweeeeeeeehhh 97 plus 2 auf dem Parcours in Kölschhausen,
      Soooo toll muss seine 97er ja auch nicht sein, wenn sie von einigen GUTEN abgekocht wird! :thumbsup:

      :D Nur 2 Treffer mehr in einem Stehendduell mit einer 300S und kleinem Glas gegen eine 97k mit 32x Optik ist eigentlich eher eine Schande für einen alten 10m Pappstanzer wie dich!!! :P

      Genug OT, zurück zum Thema:

      Hab da noch einen etwas aktuelleren Thread gefunden, der glaube ich nochmal ganz gut zum Verständnis ist.

      Optimale Montagehöhe des ZF´s
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -

      The post was edited 1 time, last by Unfallchirurg ().