Entenfusspistole

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wieso ohne EWB?

      Unten drunter steht doch:

      Eine 4 wöchige Einlagerung ist bis zur Erwerbsvorlage ohne weiteres möglich.
      Jeder weitere Monat beläuft sich auf 10 Euro pro Waffe.
    • Oblatixx wrote:

      Und noch weiter drunter steht, dass sich die Lage geklärt hat und keine EWB notwendig ist!
      Bis dahin war mein Scrollrad abgefahren und ohne Profil! ;(

      :thumbsup:

      Edit: Definition für Mehrschüssig wäre da interessant! Wenn das bedeutet: Mehrere Schüsse nacheinander, so fällt der Entenfuß da raus, weil ja alle 4 Schüsse gleichzeitig auslösen!
    • Ein (zeitlicher) Schuß mit mehreren Projektilen? Auf jeden Fall gute Chancen, zu treffen. :D Als 4,5mm PCP mit 7 Läufen für FT nicht schlecht. ;)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • ist Steinschloss,daher keine EWB
      Mehrschüssig EWB nur bei Perkusion.
      D.h.Luntenschloss,Steinschloss,Miqluet
      (Funkenzündung)ist mehrschüssig EWB frei
      P.s.auch Radschloss mehrschüsdig frei
    • Schönes Teil! Ich hatte vor Jahren in den USA für ~90$ einen Bausatz einer derartigen Pistole bestellt, aber nur dreiläufig. Funktionierte ganz flott und ein Schütze der bei unserem alljährlichen "Blackpowder Revival" regelmässig mittut, verguckte sich in das Ding und nervte mich bis ich es ihm für sFr 500.-. verkaufte. Bausatz war damals frei, der Postbote brachte das Päcklein ohne Formalitäten ins Haus.
      Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.
    • P217 wrote:

      ist Steinschloss,daher keine EWB
      Mehrschüssig EWB nur bei Perkusion.
      Exakt richtig. Die Definition "mehrschüssig" oder gibt es im Absatz zum erlaubnisfreien Besitz im Bezug zu VL ohnehin nicht. Dort sind genannt - einläufige Einzellader mit Perkussions-, wie auch VL mit Lunten- oder Funkenzündung ohne weitere Einschränkung. Daraus resultiert, dass mehrläufige oder mehrschüssige VL mit Perkussionszündung wären erlaubnispflichtig.
      Ist doch ganz einfach ?(

      Nebenbei bemerkt wäre da schon ein Ansatz das Waffenrecht ohne Verlust von Sicherheiten zu vereinfachen. Alles Einläufige und Einschüssige frei, alles andere meinetwegen WBK. Das auch unter Entfall der 1871 Regelung, die m.E. ebenso unsinnig ist, weil nicht deliktbestimmend.
    • Ich hab beim anschauen immer überlegt, was das Teil für einen Rückschlag hat, denn ich nehme mal an, das kommt alles relativ zeitgleich.

      Für Gebrauchsladung mit einiger Stoppwirkung mind. 15 - 20 grain pro lauf, macht dann 60 - 80 grain gesamt, da brauchst Du nen ordentlichen Händedruck :)

      Allerdings wird der doch recht martialische Eindruck der auch stark gezogenen Läufe in den allermeisten Fällen gelangt haben.

      Guter Meinungsverstärker :)
    • Auf der alten gelben WBK für Einzellader konnte man zumindest Doppelläufige und auch Drillinge eingetragen bekommen, von daher gehe ich davon aus dass sich Einzellader auf jeden einzelnen Lauf bezieht.
      Und so ne Entenfußpistole dementsprechend auch als Einzellader eingestuft wird.
    • Sorry, da hast Du was falsch verstanden. Die "Puckles Gun" war im Prinzip ein übergrosser Revolver mit Steinschlosszündung, heute zu bewundern im Tower in London.
      Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.