Leopard 1+2+3 + Tirpitz + Eurofighter Damast Messer:

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Leopard 1+2+3 + Tirpitz + Eurofighter Damast Messer:

      Hallo. Hier ist meine kleine Böker Leopard Damast Messer Sammlung:

      Leopard 1 (aus dem Kanonenrohr des Leo1-Panzers):






      Eurofigher Damast (Stahl ist aus der Bordkanone des Eurofihter):





      Speedlock Messer mit Leo-Damast Klinge:






      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Leopard 2:






      Tirpitz Damast Messer:








      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Der Stahl bzw Damast von Markus Balbach ist über jeden Zweifel erhaben. Es sind noch die original von Markus hergestellten mit einer extrem hohen Härte und Bruchfestigkeit. 65-67 HRC! (je nach Modell). Das ist echt eine Hausnummer!

      Die muß man eigentlich nie schärfen. Die Standzeit ist extrem. Der einzige Nachteil der Klingen. Nicht rostfrei. Aber an sonsten gibt es nichts besseres. Leider war / ist auch der Preis entsprechend hoch. Für 4x Messer bekommt man eine Steyr Challange.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Ich muß mal Detailbilder des Damastes machen. Er ist nicht unterschiedlich hell/dunkel geätzt sondern tiefengeätzt. Das sieht super aus!

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Hatte. :( Die hatte ich mir vor ca. 15 Jahren gekauft. Da hatte ich noch mehr Kohle.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Das sind meine Notgroschen. :D Wenn ich mal total pleite bin.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Das Leo 2 Damast hatte ich mir auch mal gekauft. Kam damals irgendwas um die 400€.
      Wurde mir leider samt Auto in den Masuren entwendet.....
      Sehr schöne Messer nur das Nachschärfen ist eine Gedultsprobe ;)
      Aber mal ehrlich 99% dieser Messer liegen eh in der Vitrine.
    • Stimmt. Wird kaum stumpf aber wenn ist es etwas mühesehlig, nachzuschärfen. Am besten, mann nimmt gute Diamantschärfplatten. Obwohl Sie 100% gebrauchstauglich sind. Aber wäre schade, wenn so ein Edel-Folder weg kommt.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation wrote:

      Hatte. :( Die hatte ich mir vor ca. 15 Jahren gekauft. Da hatte ich noch mehr Kohle.

      Gruß Play
      Das kaufen wär bei mir auch nicht das problem ,aber wenn ich im Katalog 699€ lese für ein Messer was man sich dann weil es so teuer ist hinter Glas legt und nur mit Samthandschuhen anpackt ,dann brauch ich das persönlich nicht .

      Meine Grenze liegt bei 50€ ,die benutz ich wenigstens noch ohne das ich Schweisausbrüche bekomme .

      Gibt schon schöne sachen Böker Applegate ,aber erstens dann keine Verwendung für ,zweitens zu teuer um es zu verwenden gleich drittens kein Bedarf *lol* .
    • Vor allem werden die jetzigen nicht mehr von Markus gemacht und haben daher nicht mehr die Qualität der Alten. Aber stimmt. Der Preis für 1x Messer ist schon der Wahnsinn.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).