CO2 oder Pressluft

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • the_playstation wrote:

      Es gibt hier einige, die viele LGs und LG Arten haben oder kennen und entsprechende Erfahrungen mit Ihnen haben.

      Manche Schiessen 10m im Verein, andere FT oder HFT, andere plinken gerne auf 20-50m mit 7,5j.

      Das wir alle falsch liegen, erscheint mir sehr unwahrscheinlich. CO2 hat seine Berechtigung bei Freizeit-LGs, ermöglicht Dinge, die es sonst nicht gäbe wie CO2 Revolver und GBB Pistolen, ...

      Im Matchbereich oder beim FT, ... sieht es aus, wie hier von Vielen geschrieben wurde da CO2 nun Mal entsprechende Nachteile hat.

      Das kann man akzeptieren, ignorieren oder was auch immer. Bei letzterem wird man damit halt sehr alleine dastehen.

      Gruß Play
      Hallo "Play", ich hatte und habe einige sehr interessante CO2-Pusten, schieße nach wie vor gern mit der Desperado, der Drulov, weniger gern mit der Anics Skif. Es geht diesem Typen jedoch gar nicht um die Diskussion über den Einsatz von CO2 bei Druckluft"waffen", sondern wohl einzig um den Vertrieb seines Ersatzsystems für ältere Matchwaffen.
    • Meditec wrote:

      Eigentlich wollte ich mich zu diesem Gespräch nicht mehr einlassen.
      Ich eigentlich auch nicht mehr.

      Meditec wrote:

      Aber wenn ich Unsachliche Argumente höre, dann setztest bei mir auch mal gelegentlich aus.
      Tja, die eher unsachlichen Argumente las ich eher von deiner Seite. Die meisten oder sogar alle User haben ja auf deine Frage hin ganz sachlich geantwortet, dass die von dir (gewerblich!!) hergestellte Umrüstung unsinnig ist. Deine Werbung hier im Forum ist nach hinten losgegangen und du hast halt nicht mit diesem Gegenwind gerechnet. Deswegen wohl nun auch deine Nachtritte.
      Bislang hat du eine Menge, meiner Meinung durchaus sachliche, Gegenargumente bekommen, auch weil deine Argumentation der deiner Meinung vorteilhaften Gründe für diese Umrüstung eben nicht überzeugend sind.

      Meditec wrote:

      Es kann mir doch keiner erzählen, das er die gesetzlichen Bestimmungen erfüllen kann, im Garten mit Luftdruckwaffen zu schießen.,
      Ich dachte bislang, es geht hier um eine technische Umrüstung von Pressluftwaffen auf Co² Antrieb. Was hat das mit der Zulässigkeit des privaten Schießens zu tun, insbesondere wo du ja selbst vorgegeben hast, Matchwaffen umzurüsten und das dort auch sinnvoll sei.

      Meditec wrote:

      Nachbar hat eine Elster im Garten gefunden, ist mit der zum Tierarzt gefahren und es hat sich herausgestellt, das diese angeschossen war.
      Was hat das mit der Umrüstung zu tun?
      Elstern stehen unter dem Jagdrecht. Jagdzeit ist bei uns 01.08. - 28.02. Soll nich tso sein, aber denkbar ist auch eine im Revier krank geschossene Elster, die dann noch in einen Garten geflogen und dann verendet ist.

      Meditec wrote:

      Vor einigen Woche steht die Polizei bei mir auf der Haustür
      Auch dein persönliches Problem und hat wieder nichts mit deinem Ursprungspost bzw. der fragwürdigen Umrüstung zu tun.

      Was soll die Veröffentlichen in Teilen privater Emails hier zu suchen? Willst du damit eine rege Nachfrage deiner Teile belegen? Ich lese daraus, dass du ein gewerblicher Anbieter dieser Teile (in eGun) bist und versuchst hier Werbung zu machen.
      Möglicherweise geht das Interesse aber auch nun zurück, wenn das hier von anderen Usern gelesen wird.
      Nachtrag: Du trägst mit unsachlichen Argumente in diesem Fred immerzu bei. Das belegt ja dein Geschreibe vom unzulässigen Schießen im Garten, angeschossene Elster und Polizei im Haus und anderes.
      Wie auch immer, ich bin hier nun raus.

      The post was edited 2 times, last by Floppyk ().

    • Meditec, es dürfte Dir bekannt sein, das die Veröffentlichung der Adressdaten, die den Absender kenntlich machen und Informationen, die nur für Dich bestimmt waren, den Adreßstaubsaugern und Google zu übergeben, rechtlich unzulässig ist. Die Mail wurde entfernt.

      Links zu laufenden Auktionen sind nach hiesigen Regeln unzulässig.

      Das jemand sein eigenes Thema kidnappt und auf andere Sachverhalte umbiegt, ist eher ungewöhnlich. Normalerweise wird das Ontopic-bleiben von Themenstartern mit Klauen, Zähnen und durchaus mal Wutausbrüchen verteidigt. ;)

      Wo wir schon offtopic sind:
      zu CO2 oder Pressluft

      Die gesetzlichen Regeln zur Aufsichtsführung auf Schießständen unterscheiden nicht zwischen freien Waffen und EWB-Ständen. Die Zulassungsbehörde ist verpflichtet, Verstösse zu unterbinden.

      Also bitte nicht gegen fiktive, böse vereinslose Schützen zündeln, sondern selbst Vorbild sein.

      Mach Dir bitte klar, das jeder Deiner Beiträge weltweit für immer lesbar ist.

      Andreas