User oder Loser - Frust mit Technik

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Marechal wrote:

      Den Spass, den ein Urquattro macht, diese enormen Kurvengeschwindigkeiten, der Sound - das war damals end-endgeil.
      Das weiß ich, hinzu den Knochigen Sound eines 5 Zylinder Turbomotors.
      Ich bin früher oft mit einem Kumpel in seinem Uri mitgefahren.
      Aber ich saß noch nie im Kurzen.

      Was ich sagen muss was mich selbst an unserem noch an den Urquattro erinnert ist das gefühl wen man in der Kurve beschleunigt und man merkt wie er die volle Traktion aufbaut. Solche Kurvengeschwindigkeiten gehen wede mit Front noch mit dem Hecktriebler.


      Aber trauriges Ende von eurem kurzen, ich wette der hat mit dem kleineren Radstand noch mehr Spaß gemacht als der Uri.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Ne richtig geile Karre:

      Der Porsche 924, auch als Hausfrauenporsche verspottet.

      Der Motor saß vorne, das Getriebe dank Transaxle - System hinten. Extremst ausgewogenes Auto.

      Der Wagen war unglaublich belastbar und wirklich kurvensicher. Der normale hatte 125 PS, der Turbo 170 PS.

      Ein Spaßauto, was auch heute als Oldtimer durch tolles Design und vernünftige Leistung überzeugt.

      Und, die Gebrauchtwagenpreise stimmen, der Verbrauch ist klar nicht mehr zeitgemäß, aber dafür hat man ein Auto, das seinen Wert eher steigert.

      Richtig tolle Exemplare gibts imho ab etwa 8000,- mit Vollausstattung und dank Oldtimer-Zulassung sind die im Betrieb billig.

      Der Motor ist übrigens quasi unkaputtbar.

      Würd ich mir eher kaufen als sowas wie Dacia Duster & Konsorten.
    • Und ja auch der Motor war auf Audi Basis genau wie beim 928 und 944.
      Aus dieser zusammenarbeit entstand dann auch einer der heute noch teuersten Audi Youngtimern die ersten auch schon Oldtimern nach den Sport und Ur quattros.
      nämlich der S2 120 000 DM einstiegspreis heute gerne mal bei zustand 2-3, 50 000€ - 70 000€. Zustand 1 nicht unter 100 000€.
      Und das für die Karosserie von einem Audi 80 Avant.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!

      The post was edited 1 time, last by Nosferatu2008 ().

    • Auch hat das sehr gute Anfahrverhalten auf Eis und Schnee dazu geführt, daß sich viele beim Bremsweg verschätzt haben.
      Beim E-Tron wird deshalb auch extra darauf hingewiesen. Das elektrische Quattrosystem ist jedem anderem nochmals deutlich überlegen.

      „Dummheit zu erlauben bedeutet, sie zu fördern“
      Dan Brown


      Field Target im 1. DFTC 2000 e.V
    • Udo1865 wrote:

      Beim E-Tron wird deshalb auch extra darauf hingewiesen. Das elektrische Quattrosystem ist jedem anderem nochmals deutlich überlegen.
      Da merkt man das dein A6 kein quattro war, und du dich nicht damit beschäftigt hast.

      Aus der Bedienungsanleitung seite 164.



      Hihi, Allrad-Antriebskonzept und Allradsystem der einzige Unterschied in den Anleitungen. :D
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Nosferatu2008 wrote:

      Udo1865 wrote:


      • Beim E-Tron wird deshalb auch extra darauf hingewiesen. Das elektrische Quattrosystem ist jedem anderem nochmals deutlich überlegen.




      Da merkt man das dein A6 kein quattro war, und du dich nicht damit beschäftigt hast.
      Aus der Bedienungsanleitung seite 164.



      Hihi, Allrad-Antriebskonzept und Allradsystem der einzige Unterschied in den Anleitungen. :D
      In der Anleitung mag sich das harmlos anhören. In der Realität macht es jedoch einen großen Unterschied.
      50x schnellere Regelung und nie erreichte Reaktionszeiten unter 30ms, weil Strom millionenmal schneller reagiert als mechanische Kupplungssysteme.

      Gruß Udo
      „Dummheit zu erlauben bedeutet, sie zu fördern“
      Dan Brown


      Field Target im 1. DFTC 2000 e.V
    • Udo1865 wrote:

      In der Anleitung mag sich das harmlos anhören. In der Realität macht es jedoch einen großen Unterschied.
      50x schnellere Regelung und nie erreichte Reaktionszeiten unter 30ms, weil Strom millionenmal schneller reagiert als mechanische Kupplungssysteme.
      Wie schnell das Reagiert ist irrelevant.
      Da der A6 im Gegensatz zu q3 und q5 über einen Permanenten Allradantrieb funktioniert.
      Die klassische Einteilung vorne:hinten ist 40:60 regiert aber variabel bis 70:30.
      Ob der das in 30ms oder 30s macht ist völlig irrelevant wenn der Baum kommt
      Genau so ist das Ergebnis das selbe wenn du den Baum mit 200 oder mit 250 triffst.

      Das wichtigste ist einfach egal welcher Allradantrieb er hat beim Bremsen keinen Einfluss.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Nosferatu2008 wrote:

      Wie schnell das Reagiert ist irrelevant.
      Nein, absolut nicht.
      Wenn man jedes Rad einzeln ansteuern kann (und auch
      sehr genau abbremsen) sind sehr deutlich höhere Kurven-
      geschwindigkeiten möglich. Das macht gegenüber einem
      konventionellen Allradantrieb bis zu 40% aus (wenn die
      Software jemand gemacht hat der das kann).
      Das ist einer der ganz großen Vorteile des Elektro-Antriebs.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • magnumamstiel wrote:

      Software können die ja eigentlich .......
      Nur wenn es ums Betrügen geht. Und selbst das haben
      die nicht selber hinbekommen sondern von Bosch gekauft.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • NC9210 wrote:

      Nein, absolut nicht.
      Wenn man jedes Rad einzeln ansteuern kann (und auch
      sehr genau abbremsen) sind sehr deutlich höhere Kurven-
      geschwindigkeiten möglich.
      Auch der Etron hat keine 4 sondern nur 2 Motoren also nix mit einzeln ansteuern.
      media-cdn.sueddeutsche.de/imag…ethod=resize&v=1527895527
      Gibt nur einen Audi mit 4 E-Motoren.



      Ind dem Video sieht man ein Beispiel was du meinst, ab 10:19.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Es geht ja auch gar nicht darum was Audi alles nicht kann
      sondern darum was technisch möglich ist ;)
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Nosferatu2008 wrote:

      NC9210 wrote:

      Es geht ja auch gar nicht darum was Audi alles nicht kann
      sondern darum was technisch möglich ist
      Technisch können Autos auch Fliegen. :D
      Ok Mercedes hat es sogar fast Serienreif gebracht.
      Bissel üben müssen sie noch, vorallem die Landung.


      :thumbup: Ich war da, 1999 bei diesem Abflug. Danach hat man die zweite Schikane eingebaut.
      Bei den 24 Stunden von Le Mans im Jahr 2000 waren dann weiße T-Shirts mit Mercedes Stern und Flügeln angesagt. Mit dem Spruch: Wenn ich fliegen will, kaufe ich mir einen Mercedes-Benz

      Wer den Schaden hat...................
      Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.