Unterschied Feinwerkbau 603 Junior gegen regulär

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unterschied Feinwerkbau 603 Junior gegen regulär

      Hallo,
      ich will mir vielleicht nochmal ne alte FWB 603 in sammelwürdigem Zustand zulegen. Bei eGun sehe ich einige Modell als Junior Ausführung angeboten.
      Wo genau liegt da der Unterschied? Junior ist natürlich kürzer und auch etwas leichter.. Auch laut FWB Bediensanleitung, z.B. Gesamtlänge 110 gegenüber 100 cm.
      Auf den jeweiligen Fotos Im Netz oder bei Auktionen fällt mir echt schwer, einen Unterschied zu erkennen.
      Ist das Schaftende bei der Junior auch kürzer?
      System ist nicht komplett gleich, denke ich: Bedienungsanleitung meint beide hätten Lauflänge 425mm. aber die Junior hat rund 8cm kürzere Visierlänge..
      Demnach ist der Laufmantel bei der Junior auch kürzer, korrekt?
      Bitte um Aufklärung, falls das wer weiss...
      Gruß, Thomasch
    • Jump to the most helpful post

    • Most helpful

      Junior ist:

      - vom Schaftende bis Abzug um ca. 1cm kürzer, kann aber durch die Schaftkappe ausgeglichen werden
      - Vorderschaft ist ca. 3cm kürzer
      - Laufmantel ist ca. 7cm kürzer
      - ohne Laufgewicht, kann nachgerüstet werden

      ... so auf die Schnelle
      Grüße
      WilderSüden
      - - - - - - - - - - - -
      Anschütz: JGA LP100, LG 335, LG 335 Magnum
      Diana: LG 25D, LG 35, LG 60, LG 65, LG 66, LG 75/HV/T01/ST01/UT01, LG 100 Vers.2
      Feinwerkbau:
      LP65, LP65/K, LP100, LP102, LG 150, LG 300, LG 300S Universal, LG 600, LG 601, LG 602, LG 603, LG 700 Evolution Plus
      Walther: LGV, LGR Weihrauch: LG HW25D, LG HW35, LG HW55T, LG HW85K