Möglichkeit zum Armbrustschießen Rhein / Neckar Kreis GEBOTEN

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Möglichkeit zum Armbrustschießen Rhein / Neckar Kreis GEBOTEN

      Hallo Leute, ich bin hier schon eine Weile angemeldet, habe bisher aber nur mitgelesen. Wollte mich mal kurz vorstellen und habe auch gleich ein Anliegen / Angebot.

      Kurz zu meiner Person, bin schon ein älteres Semester, Bj.`61, seit meinem 20. Lebensjahr Hundebesitzer, Wander- und Naturfreund, seit meiner Jugend Bogenschütze, das traditionelle Bogenschießen (Primitivbogen) habe ich weit über 20 Jahre betrieben. Das Interesse für die Armbrust schlummerte auch schon lange Jahre in mir, vor ca. 2 Jahren ist es dann ausgebrochen und ich habe mir meine erste Armbrust gekauft.

      Bei der Suche nach Bogensport bzw. Schützenvereinen mit einer Bogensport-Abteilung habe ich dann die Erfahrung machen müssen, dass ich bei fast allen Vereinen auf Ablehnung gestoßen bin.
      Speziell reine Bogensportvereine reagieren fast schon panisch, wenn man nur das Wort Armbrust ausspricht. Was ich so im Internet gelesen habe bin ich nicht der Einzige, der solche Erfahrungen gemacht hat.

      Aber nun zu dem Erfreulichen, mittlerweile habe ich ein wirklich großes Waldgrundstück aufgetan, auf dem man problemlos Armbrust schießen kann. Momentan sind wir nur eine kleine handvoll Leute, die sich für den Armbrustsport interessieren und eigentlich sind wir nur zu zweit, wenn es darum geht im Wald / Parcours zu arbeiten. Scheibenmaterial ect. ist vorhanden.

      Wer aus dem Raum MANNHEIM, HEIDELBERG, WEINHEIM kommt und Interesse am Armbrust-Sport hat und auch bereit ist, beim Aufbau des Parcours (Manpower) zu helfen, der kann sich gerne mit mir über PNin Verbindung setzen.

      Der Grund, warum ich nähere Informationen, nur über PNgeben möchte, ist dass ich keine „schlafende Hunde“ wecken möchte, wir tun zwar überhaupt nichts Illegales, aber in der heutigen Zeit und in diesem Land, weiß man ja nie wer sich plötzlich bedroht, gestört oder sonst wie beeinträchtigt fühlt und meint uns dann Ärger machen zu müssen.

      Wir sind für alle Leute offen, nur sollten eventuelle Interessenten zu uns passen, das heißt, vernünftige Leute, für die Sicherheitsregeln eine Selbstverständlichkeit sind, und keine „Rambos“!

      Unser Anliegen ist es einfach Spaß am Armbrustschießen zu haben, Kameradschaft, draußen in der Natur zu sein, nach dem Schießen auch mal gemeinsam ein Bierchen trinken. Der Wettkampfgedanke, Leistungsdruck komplexe Regelwerke usw. sind ganz und gar nicht unsere Sache.

      Also Armbrustfreunde aus der Region, wenn Ihr eine Möglichkeit zu schießen sucht, meldet Euch.

      Gruß

      Bowyer
    • naja Armbrust ist ja nicht verboten in DE also darfst du ruhig etwas berichten über euren Parcours. Es gib so wenig é im Westen von DE, deshalb eine Bereicherung :)
      Tenpoint Stealth FX4 Xtra - ZF AIA FlexRange 101-12 - Pfeile 20''/.001 Black Eagle Executioner 100 Tophat
      Deanbow - ZF AIA FlexRange 101-12 - Pfeile 16''/.001 ArcherOpertX 145 Tophat
      Matrix Bulldog 330 Blk - ZF Tactzone - Pfeile 18"/.0025 Excalibur Diabolo 100 Tophat

      Pearson Advantage 2010 - Visier Sureloc Leathal Weapon - Pfeile .002 Carbon Express Maxima 250 90 NIBB Easton
      Hoyt Carbon RX-1 Ultra - Visier REDWRX Exceed - Pfeile .001 Carbon Express Select CX3D 200 90 NIBB Easton