Canon F-1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      ist hier zufällig jemand der sich gut mit der Canon F-1 auskennt? Ich habe hier ein Modell bei dem ich schon länger versuche rauszufinden ob es sich um ein "early" oder "later" (auch F-1n genannt; nicht new F-1, das ist eine andere Kamera) handelt. Die Unterscheidungsmerkmale sind mir bekannt, aber irgendwie weist die Kamera von beiden Modellen Merkmale auf. Oder im Falle der einstellbaren ASA Zahl komplett andere.

      Hier die Fakten:

      - Sie hat keinen Überzug/Kappe am Spannhebel. Was für ein "early" Modell spricht.
      - Die ASA Einstellung geht bis 1800. Das verwirrt mich völlig, da die "early" bis 2000 und das "later" Modell bis 3200 gehen sollte.
      - Ein Halter für die Filminfo ist vorhanden. Das spricht wiederrum für ein "later" Modell. Gleiches gilt für den Gummiüberzug am Sucher.

      Fotos anbei.

      Viele Grüße
      Bilder
      • f1-2.JPG

        204,64 kB, 768×1.024, 9 mal angesehen
      • f1-3.JPG

        224,13 kB, 768×1.024, 5 mal angesehen
      • f1.JPG

        308,44 kB, 1.024×910, 6 mal angesehen
      :thumbsup:
    • Deine Canon F-1 ist definitiv eine "Alte", das lässt sich auch aus der Seriennummer ableiten, ist nicht gut zu erkennen auf deinem Foto, aber fängt wohl mit 2 oder 3 an.

      Meine F-1 ist aus 1980, von 1973 bis 1981 wurde sie gebaut, mit zwischenzeitlichen Änderungen, diverse Sondermodelle, so zum Beispiel zur Olympiade 1976 und 1980.

      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Meikel ()