Restauration Haenel III-284 - Auferstanden aus Ruinen :-)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So, jetzt sind wieder alle Teile bis auf den Schaft zusammen. :)
      Der Schaft ist bis Freitag definitiv fertig, da nur noch zwei Lagen Klarlack fehlen.
      Dann kann ich nächstes Wochenende das Baby komplett fertig machen. ^^

      Viele Grüße
      Sascha
      Images
      • 758BC9E4-C3F9-4EFE-A555-77003419CD19.jpeg

        141.99 kB, 1,024×768, viewed 9 times
      • 5AD1D774-8DDC-4208-B0E4-D2A556D87D06.jpeg

        100.1 kB, 1,024×768, viewed 9 times
      • 442D1E3E-FCB3-4224-A35B-BC7BA1EA90A0.jpeg

        181.67 kB, 1,024×768, viewed 9 times
      • 13CE2D64-2D97-4390-9C1B-FC94469BF87A.jpeg

        144.15 kB, 1,024×768, viewed 9 times
      • 860A0C2E-4D66-4432-9840-B03C79F393A2.jpeg

        180.74 kB, 1,024×768, viewed 10 times
      Man kann nie genug Haenel haben :D
      Immer auf der Suche nach den heiligen Q1-Modellen.

      Restaurationsberichte:............Haenel III-284............Haenel 310-3............Haenel XX
    • Auf den zwei Fotos kann man ganz gut erkenne, wie der Unterschied zwischen Polierter und Gestrahlter Oberfläche ist.
      An der Unterseite habe ich die Pressfalten nicht innen poliert, sondern die Glasperlgestrahlte Oberfläche so gelassen.

      Viele Grüße
      Sascha
      Images
      • 1C256290-89C4-465A-AE6F-BB7C515662B4.jpeg

        134.13 kB, 768×1,024, viewed 16 times
      • 916B8037-D777-42EF-BEC2-238552CA62F6.jpeg

        135.65 kB, 767×1,024, viewed 21 times
      Man kann nie genug Haenel haben :D
      Immer auf der Suche nach den heiligen Q1-Modellen.

      Restaurationsberichte:............Haenel III-284............Haenel 310-3............Haenel XX
    • Nein, nein!!! *lol*

      Aber das sieht man dort eh nicht, wegen dem Schaft und außerdem habe ich mal so den direkten Vergleich, wie es aussehen würde, wenn ich mal ein System NUR Glasperlenstrahlen und Brünieren lasse. ;)

      Stehe grad schon in der Garage und bin am Montieren. *lol*

      Viele Grüße
      Sascha
      Images
      • EF73E6D3-4380-4DC6-B973-82719B572E3C.jpeg

        393.84 kB, 1,024×768, viewed 20 times
      Man kann nie genug Haenel haben :D
      Immer auf der Suche nach den heiligen Q1-Modellen.

      Restaurationsberichte:............Haenel III-284............Haenel 310-3............Haenel XX
    • Super...
      ich bin auch gerade dran meine Haenel II-284 zu verschöner.
      Gibt es denn dafür schon Liebhaberpreise... denn dann würde ich sie auch verkaufen.
      Wer kann mir bitte noch sagen, was dieser "1 Stempel" auf dem LG bedeutet???
      Images
      • P1000689.JPG

        182.83 kB, 1,024×768, viewed 13 times
      • P1000686.JPG

        144.77 kB, 768×1,024, viewed 14 times
      • P1000694.JPG

        187.45 kB, 1,024×765, viewed 11 times
    • <X Bahh, iss dat wat schäbig geworden..... ||



      Ich finde es wird jetzt aber wirklich Zeit für einen Neid-Emoji....
      Ganz grosses Kino was du da so präsentierst. Absolut ernstgemeinter tiefster Respekt für die Arbeit und das (vorläufige) Ergebnis! :thumbsup:
      Schönen Gruß
      Michael

      Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!
    • Schütze Benjamin wrote:

      <X Bahh, iss dat wat schäbig geworden..... ||



      Ich finde es wird jetzt aber wirklich Zeit für einen Neid-Emoji....
      Ganz grosses Kino was du da so präsentierst. Absolut ernstgemeinter tiefster Respekt für die Arbeit und das (vorläufige) Ergebnis! :thumbsup:
      *lol* Im ersten Moment war ich eben echt erschrocken!! *lol*

      Danke Dir :saint:

      Viele Grüße
      Sascha
      Man kann nie genug Haenel haben :D
      Immer auf der Suche nach den heiligen Q1-Modellen.

      Restaurationsberichte:............Haenel III-284............Haenel 310-3............Haenel XX
    • Rifleman wrote:

      Im Übrigen stellt sich die Frage, ob Du mit Deinen Schmuckstücken auch ab und an mal schießen wirst? :rolleyes:
      Also bei mir in der Garage geht es nur auf max. 5 Meter. Aber bei meinem Vater im Garten gehen 7 & 13 Meter. Da werden die schon ab und an mal geschossen.
      Aber hauptsächlich nutze ich die Beretta CX4 wenns ums Plinken geht und die FWB 300s wenn wir um ne Kiste Bier schießen. :D
      Aber die Haenels sind einfach meine Sammelgewehre und mir macht es einen riesen Spaß solche Teile wieder in einen Neuzustand zu versetzen. :)

      Gruß
      Sascha
      Man kann nie genug Haenel haben :D
      Immer auf der Suche nach den heiligen Q1-Modellen.

      Restaurationsberichte:............Haenel III-284............Haenel 310-3............Haenel XX
    • rctom wrote:

      Gibt es denn dafür schon Liebhaberpreise...
      Am Wochenende ist eine für fast 300€ raus gegangen.

      Schütze Benjamin wrote:

      Ne Bierkiste trifft man mit so ziemlich allen Gewehren, auch mit deinen Haenel... :P :whistling:
      ich bin von der Genauigkeit meiner III-60 mehr als begeistert, ich nehme sie genau so gern raus wie meine 300S.
      Gruß Chris


      Perfecta 32 --- Feinwerkbau 300S --- Haenel III-60, in der Reihenfolge eingetrudelt :thumbsup:
    • Schütze Benjamin wrote:

      Sakrileg1606 wrote:

      und die FWB 300s wenn wir um ne Kiste Bier schießen.
      Ne Bierkiste trifft man mit so ziemlich allen Gewehren, auch mit deinen Haenel... :P :whistling:
      *lol* *lol*
      Die Kiste Bier treffe ich wahrscheinlich auch mit meiner Hämmerlie Hunter Force 900.

      Wenn es aber bei 10 Schuss um die höchste Punktzahl geht und mein Vater mit einer WLA und sein Kumpel mit einer AM850 schießen, dann nehme ich lieber meine „300s Special-Edition“ :schiess1:
      Bis jetzt habe ich jedenfalls noch keine Kiste bezahlt! :D

      Gruß
      Sascha
      Man kann nie genug Haenel haben :D
      Immer auf der Suche nach den heiligen Q1-Modellen.

      Restaurationsberichte:............Haenel III-284............Haenel 310-3............Haenel XX
    • Mein tiefsten Respekt für die Arbeit, die du hier ablieferst! :thumbup:
      Es ist in meinen Augen der Wahnsinn, die ganzen Teile mit der Hand, bis in die kleinste Ecke, auf Hochglanz zu polieren.
      Man kann wohl nur ansatzweise erahnen, welche Arbeit dahinter steckt.


      Eine Frage hätte ich zu den Brünieren.
      Kann man das System und auch den Lauf einfach komplett brünieren?
      Hat das kein Einfluss auf die Schußleistung?
      Die Brünierung würde sich ja auch die Züge oxydieren lassen.
      Ich könnte mir vorstellen, das die kleinste Unregelmäßigkeit da Einfluss auf die Präzision haben könnte.
      Oder reibt sich das nach den ersten 100 Schuss wieder ab bzw ein?
      Planlos geht mein Plan los.
    • Moin, moin,

      Dankeschön :saint:

      Soweit ich weiß, hat das keine Auswirkung auf die Präzision. Man trägt ja keine Beschichtung auf, die den Querschnitt oder die Züge und Felder verändert, sondern verändert die vorhandene Oberflächenstruktur des Metalls.
      Nach ein paar hundert Schuss dürfte sich die Brünierung im Lauf eh erledigt haben. :rolleyes:

      Viele Grüße
      Sascha
      Man kann nie genug Haenel haben :D
      Immer auf der Suche nach den heiligen Q1-Modellen.

      Restaurationsberichte:............Haenel III-284............Haenel 310-3............Haenel XX
    • Users Online 2

      2 Guests