Spitzkopfdiabolos für maximale Durschlagskraft gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Olja wrote:

      2erlei wrote:

      Sie sind jedoch keine Präzisionswunder.
      Stimmt... Aber zum Dosenlochen denke ich O.K.
      Sagte ich ja. Hatte ich im Sommer getestet.
      Durch Dosen gehen die gut durch.
      Giftige, kleine Biester, sind das.
      Aber... natürlich nicht so günstig wie Flachköppe.
      Gruß, Ralf
      Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:

      Orbis non sufficit
    • Hallo Leute,
      ich habe mich jetzt nach etwas recherchieren für die Hornet entschieden.
      Es gibt da einige Videos zu und die scheinen echt ganz gut zu sein.
      Zu der Frage was ich damit vorhabe:
      Ich möchte einfach nur plinken, ein paar Dinge kaputt machen und Spaß haben.
      Was die Präzision angeht:
      Für mich sind das alles Spielzeuge und Fun-Waffen worüber wir hier sprechen, hoffe das klingt nicht abgehoben.
      Ich habe jahrelang im Schützenverein und im Kader 10M Luftgewehr geschossen, in voller Montur mit Jacke, Hose, Schuhen und einem hochmodernen Feinwerkbau Match-Luftgewehr.
      Jetzt will ich einfach ein bisschen rumballern :)
    • Versuche es mal mit Field Target. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Da ich 100% Fun-Plinker bin und schon einige Jahrzehnte schieße, habe ich auf dem Gebiet von zerstörerischen Diabolos dann absoluten Durchblick ! ! !
      Alles nur erdenkliche getestet, die Besten sind:

      Platz 1: Gamo Rocket
      Platz 2: Gamo Rocket
      Platz 3: Gamo Rocket

      4komma5.de/Gamo-Rocket-45-mm-Diabolo-Luftgewehrkugeln

      . . . verkupferte Stahlkugel, selbst eine Kloschüssel hält intensiven, zentrierten Beschuss nicht aus ! (getestet mit Haenel 312, HW 77, HW 100)
      "Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!"
    • Technixx wrote:

      Aber wer rumballern will, würde sofort rausfliegen.
      Nun, "rumballern" ist ja wohl üblicher Sprachgebrauch und "rumballern" kann man auch verantwortungsbewusst ! :D

      Und du hast Recht, Spaß machen tut das nur ohne Verein !

      1. "Das mit Einbringen von Zielen, die Bersten, Splittern oder sich in ihre Bestandteile auflösen können, ist verboten!" :thumbdown:
      1. "Das mit Einbringen von Zielen, die die Schießanlage in irgendeiner Form verschmutzen können, ist verboten!" :thumbdown:
      .
      .
      .
      99. "Das mit Einbringen von Zielen . . ., ist verboten!" :thumbdown:

      Also für mich eine komplett Spaß-befreite Zone . . . :D

      Nie wieder Verein !
      "Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!"
    • Ich habe mit den Hornets beste Erfahrungen gemacht. 4 Konservendosen-Böden im Abstand von je 5cm mit einer Chaser Pistol aus dem Diana Rifle Set (kleiner Transferport!) durchschlagen / Schussdistanz ca. 50cm. Bei dem Beschuss eines Telefonbuchs (350 Seiten) blieb das Blei im Buch stecken, die Spitze aber erst in der Spanplatte dahinter.

      Wer es gerne knallen hört, braucht nicht auf die Mini-Chinaböller zurückzugreifen. Auf einem Schießstand habe ich mal gesehen, wie jemand ein Luftgewehr mit Vorderlader-Zündhütchen 4,3 mm geladen und gegen einen Holzbalken geschossen hat. Die zielballistische Wirkung dürfte gering sein wie auch die Präzision. Aber es knallt!
      Es grüßt der
      Theo :thumbup:

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (nach Benjamin Franklin)
    • Zuschauer wrote:

      Fliegen die besser, als die Hornets?
      vor allem sind sie um einiges günstiger
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Mit der Chaser Rifle habe ich auf 10m einen Streukreis bei den Hornets von max 1cm Durchmesser. Indoor sitzend aufgelegt. Desgleichen mit der HW35. Mit meiner Hämmerli Master haben es die Hornets auch schon auf 7mm geschafft. Mit der Weihrauch HP40 PCA ging es auch schon mal auf 12mm. Bei der kann ich aber auch nicht das Abzugsgewicht auf mir genehme Werte senken.
      Es grüßt der
      Theo :thumbup:

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (nach Benjamin Franklin)
    • Wer was mit ner Kugel vorne sucht kann auch die RWS Powerball mal versuchen. Sind vom Aufbau wie die Gamo, nur deutlich besser verarbeitet. Passen auch gerade so in die Trommelmagazine der WLA. Die Gamo Rocket haben zwar gute Wirkung aber ich fand sie doch sehr unpräzise, auch wenns nur ums Plinken geht.
      Life is good
    • In sachen Durchschlagskraft finde ich die FTT-Green und Sniper Light ganz passabel.

      Auf 13m hat sich bei den Sniper Light nicht einmal das Döschen bewegt. Sauberer Durchschuss.
      Ich war erstaunt.
      Die SilverPoint und FTT haben dann doch immer wieder die beschwerte Dose mit abgeräumt.