Co2 Pistole mit funktionalem Blowback gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wenn es um die Funktion/Detailgenauigkeit und das Schussgefühl geht, ganz klar ne BB Pistole. Was die Treffgenauigkeit betrifft, kann man eigentlich nicht wirklich eine sichere Aussage machen. Sicherlich gibt es Diabolo Pistolen mit Blowback die sehr Präzise sind. Es kann aber auch sehr gut sein, dass das gleiche Modell aus einer anderen Charge nicht so Präzise ist. Diese Art der Waffen sind keine Matchwaffen und werden nicht mit der Präzision einer Matchwaffe gefertigt. Es gibt genug BB Pistolen die eine bessere Treffgenauigkeit haben als eine Diabolo Pistole.
      Die Perfekte Pistole zu finden die alle Kriterien erfüllt, ist (meiner Meinung nach) Glückssache
    • Stimmt..es ist Glückssache.

      BTW sollte man sich auch nicht von irgendwelchen YT-Videos verleiten lassen. Oftmals nur schnell ein "Unboxing"...ein paar Schuss und dann die Bewertung der Waffe. Das ist einfach nur hohl.

      Ich würde erstmal meine Parameter abstecken...was will ich treffen und wie groß darf der Schusskreis sein. Dananch dann eben Dosen oder angedeutete Mannscheiben lochen...oder eben auf Zeit schiessen usw.

      Wer Wert auf Scheibe legt , sollte sich nach was anderem umschauen. Der kommt damit nicht zufriedenstellend weit.

      Allerdings gibt es mittlermeile einen Paradigmenwechsel bezüglich der Präzision und preiswert...mit ner Chaser liegt man für knapp über nen hunni ganz vorne 8)
    • Stimmt..sollte auch nur nen kleiner Hinweis sein, was schiesstechnisch so möglich ist..und wo die Grenzen bei bestimmten Kniften liegen, bzw. wofür Block-Backwaffen gehen...und wofür nicht. Manche legen z.B. Wert auf "Durchschlagskraft"..dafür würde ich sie auch nicht empfehlen.

      Schnell schiessen kann man mit denen aber. Frage ist, was letztendlich das Ziel sein soll.
    • Sameroney wrote:

      ...
      hab sogar eine Waffe gefunden, die Diabolos in einem Stangenmagazin trägt. :0
      Das find ich cool, die Trommeln sind nicht so mein Fall....
      interessehalber: welche wäre das? Mir fällt da nur so was wie die Baikal IJ-61 ein - federunterstützt in einer BlowBack-Kurzwaffe stelle ich mir das auch nett vor.
      CO2: Beretta 92FS, RWS C225, Walther CP99/LeverAction, Racegun, SigSauer X-Five, Lov 21, Anics Skif A-3000, Crosman 357/1077/2240/2260, Hämmerli Master, S&W 79G, CP1-M, QB78D ...
      Preller: HW45, Baikal IJ61, Diana 5G/16/25, Webley Hurricane, Haenel 310/49a, Anschütz 275, ...
      SA: SRC AKS74-N, ASG SVD-S, TM Hi Capa, Socom Samurai Evil, WE 1911, div. Shotguns
      RAM: T4E PPQM2, HK416
      SSW: RG59/88/90, Zoraki 914/917/R1, Walther PP/PK380, Mauser HSC mod 84, SM80, Erma EGP75S ...
    • Hovercat wrote:

      Sameroney wrote:

      ...
      hab sogar eine Waffe gefunden, die Diabolos in einem Stangenmagazin trägt. :0
      Das find ich cool, die Trommeln sind nicht so mein Fall....
      interessehalber: welche wäre das? Mir fällt da nur so was wie die Baikal IJ-61 ein - federunterstützt in einer BlowBack-Kurzwaffe stelle ich mir das auch nett vor.
      weiß ich nicht mehr... beim wilden durchklicken auf youtube entdeckt...
    • Ich hab die PPk/s von Umarex,hab heute erst die BB's bekommen und war grad total erstaunt,mit 5 Schuss auf 5 M nen Streukreis vom max 1 cm hinzubekommen-ich hatte ja gelesen,die würde streuen wie ne Gieskanne-bei meiner ersten PPk/s ,weiss nicht genau,vor 10oder mehr Jahren war das auch so,aber die neue trifft,sieht besser aus und erleidet hoffentlich nicht das Schicksal der ersten mit Rissen im Schlitten...