Diana 30

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,

      Könnte ein Diana 30 in neuwertigem Zustand bekommen. Original 7000 Schuss. 500 Euro.

      Fragen dazu:

      Ist der Preis ok?

      Kann man das Diana auch ohne den Füllapparat also von Hand laden? Dieser ist leider nicht vorhanden.

      Die metallische Oberfläche ist phosphatiert und nicht brüniert. War das im Original so.?

      Könnte man evt. Den Fülltrichter vom Oktoberfest Grwehr ( Diana 30 Nachbau von GSG ) verwenden? Gibt es das Ladegerät noch neu zu kaufen?

      Grüße
      Thomas
    • deutz13006as wrote:

      Die metallische Oberfläche ist phosphatiert und nicht brüniert. War das im Original so.?
      Das ist original so.
      Füllen ohne Füllgerät ist möglich, abhängig von deinen Händen mehr oder weniger fummelig.
      Falls du für 500,- kein Interesse daran hast würde ich es die abkaufen.
      "Hör gut zu, besorgter Bürger,
      das Abendland, das sind auch wir,
      und müssten wir gerettet werden,
      dann nicht durch dich, sondern vor dir!"


      Saltatio Mortis: Besorgter Bürger
    • Hallo,

      Ein kleiner Zwischenbericht.
      Ich habe nun das Diana ausgiebig testen wollen.
      Aber nach ca 5 Schuss plötzlich kein Druck mehr vorhanden. Null nichts.
      Habe dann eine neue Dichtung und eine neue Feder bestellt, das Ding zerlegt.
      Im Innern war eigentlich keine Dichtung mehr vorhanden nur ein zähe Masse aus Gummikrümeln.
      Habe das alles aufs beste gereinigt, die Dichtung und obwohl sie noch gut aussah die Feder gewechselt. Nun schießt sie wieder wie am ersten Tag.

      Ich habe ungefähr 10 Büchsenmacher im Umkreis von gut 60 Kilometern angerufen, keiner war bereit sich der Diana anzunehmen. Weder bei Frankonia noch sonst irgendwo. Zu kompliziert hat es geheißen. Man brauchbSpezialwrrkzeug hat es geheißen. Nun ich hatte das als Laie in knapp zwei Stunden erledigt. Ohne Spezialwerkzeug.

      Grüße
      Thomas
    • Zumindest ist es nichts für Anfänger. Ein Büchser sollte das eigentlich hinkriegen, aber wie bei allem im Leben hat halt jeder so seine Stärken und Schwächen. Wenn die Übung fehlt kann ich schon verstehen warum jemand das ablehnt.
      Schönen Gruß
      Michael

      Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!