Lupe am Zielfernrohr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lupe am Zielfernrohr

      Der ein oder andere wird ja älter und hat so seine Schwierigkeiten mit dem sehen.
      Nicht so bei mir, bei mir werden die Zahlen am Turm nur immer kleiner.
      Da musste Abhilfe her, und hier meine Lösung.



      Jetzt geht es wieder :thumbsup:

      Gruß Stefan
    • SPA68 wrote:

      Der ein oder andere wird ja älter und hat so seine Schwierigkeiten mit dem sehen.
      Gute Idee!

      Meine Augen werden mit der Zeit auch immer schlechter.
      Noch ein paar Jahre, dann komme ich mit einem Blindenhund auf den Schießstand...
      Gruß
      Andreas







      Nüchtern betrachtet war besoffen besser ....
    • In 10 Jahren brauchst Du so etwas für die Türme. :D
      mikroskopie-forum.de/pictures002/74648_17231567.jpg

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Und wenn gar nichts mehr geht, den Lauf kürzen / absägen. Wegen besserem Streukreis. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      The post was edited 1 time, last by the_playstation ().

    • Hallo Stefan,
      kenne ich, das Ablesen beim S&B ist besonders ungünstig gelöst.
      March hingegen ist echt was für Blinde, leider musste ich mit March die Erfahrung machen, sehr unzuverlässige Manschaft.
      Technik ohne Toleranz
    • Lieber Stefan, Bruder im Geiste!

      SPA68 wrote:

      Der ein oder andere wird ja älter und hat so seine Schwierigkeiten mit dem sehen.
      Dabei steigert der Mensch sich stetig. Bei mir zum Beispiel von der Lese- zur Gleitsichtbrille. Wobei das Ding mich beim Schießen und Wandern eher hindert.

      Nur halt laden, Klicktabelle lesen und klicken, dabei fehlt sie mir. Das Ding mit der Lupe finde ich daher nicht schlecht - für Presslüfter jedenfalls. Bei Prellern sieht das schon anders aus. Jeglich form von Aufbau kann sich negativ auf das Trefferbild auswirken.

      Beispiele:
      • Alleine der nicht richtig eingerastete Spannhebel führt zu seitlichen Ausreißern.
      • Eine angebaute Vorderschafterhöhung, landläufig Hamster genannt, veränderte bei mir die Höhe des Einschlags.
      Alles kein Zauberwerk. Neu einschießen und Höhenturm nullen, fertig.

      Übrigens Sehschwächen: Wusstet Ihr, dass sich seinerzeit ein Soldat durch Prüfungen geschummelt hat und einer der besten Piloten im ersten Weltkrieg wurde (Edward Mannock)... Also nie aufgeben!

      Liebe Grüße Udo
      Die friedlichsten Menschen,
      die mir bis jetzt begegneten,
      waren bewaffnet!
    • SPA muß sich erst einmal ein anständiges LG kaufen. Mit Holzschaft, .... ;)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Bei kalten Wettkampftagen kann das aber vorteilhaft sein. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Bei der Gleitsicht bin ich auch schon angekommen, ich komme prima mit dem Ding zurecht. Sehr gut zum weit gucken und ich kann auch wieder die Erbsen auf dem Teller zählen. Also so im Abstand ab 40cm funktioniert das Teil bestens, nur wenn ich etwas 20cm vor den Augen habe muss ich gucken wie andere pinkeln gehen.
      Brille hochklappen! :whistling: