Zeigt her eure Westernklamotten

    • Ist eine etwas seltenere Version des Navy
      BDS-Western #2970
      FROCS #44
      Red River Trail Crew e. V. 1968


      Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)
    • Jelly Bean wrote:

      Hat Sunset Sam ein Schmartfon in der Westentasche?
      *lol* Da hat aber einer genau hingeschaut. Aber weinigstens passend mit braunen Ledercase ;) . Das ist halt der moderne Cowboy.

      co2cas.de
      Jetzt neu! Home of CO2 Air Cowboys.

      Besuch uns auch hier im Forum unter
      Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
    • Das hier haben wir im "Saloon Melle" gedreht. Von dem Verein ist meines Wissens leider nur noch die Location übrig.
      Waren auch ein paar Vorderladerschützen dabei. Ein Teil der Köstüme war tatsächlich authentisch und wurden für den Dreh zur Verfügung gestellt.
      Weder Band noch ich ( der Häuptling ) haben was mit der Szene zu tun, aber Spaß hatten wir trotzdem :thumbsup:
      (gut es war auch viel Alkohol im Spiel :whistling: )



      Schönen Gruß
      Michael

      Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!
    • Jiha Freunde,
      ich hatte ja mal in den einen Beitrag erwähnt das ich mir selber ein paar Chaps nähe und wurde gebeten mal Bilder zu Zeigen.

      Hier sind mal 3.Fotos kurz beschrieben. Ich werde immer mal wieder welche vom Stand der Dinge hochladen.



      Das war der erste Zuschnitt aus Spaltlederschürzen.




      Vernäht, Gefärbt und von innen mit Stoff beschichtet. Hintere Ansicht



      Die Ansicht von Vorne.

      Als nächstes wenn die Färbung getrocknet ist werde ich von unten an dezente Verzierungen und Nieten anbringen.
      Mal schauen wie es Zeitlich passt. Weitere Bilder werden folgen.

      :loki: :otfl: :cowboy:
      "Sei was Du willst, was Du bist, habe den Mut ganz zu Sein"
      rattlesnakejohnny.de.tl
      Natur-Handwerk-Reenactment

    • Ist zwar schon ein paar Tage her aber was solls, aufgenommen auf Dude Ranches in Texas und Montana
      Images
      • 31.jpg

        116.2 kB, 960×644, viewed 18 times
      • 32.jpg

        124.16 kB, 960×630, viewed 17 times
      • 34.jpg

        88.09 kB, 720×480, viewed 29 times
      • 35.jpg

        95.3 kB, 720×480, viewed 26 times
      • 36.jpg

        101.64 kB, 720×480, viewed 22 times
      • 37.jpg

        124.9 kB, 960×648, viewed 22 times
      Don't let the fear of striking out, keep you from playing the Game!
    • @MikeTheBike

      Sehr geil!

      Mehr Cowboy geht gar nicht! :thumbup:

      Ich muss in meinem Leben uuuuunbedingt auch mal in die USA.

      Mein bisheriges Highlight in der Richtung:

      Als Steppke/Jugendlicher ein Sommerurlaub auf einem Reiterhof verbracht. Dort durfte ich aber auf dem größten Gaul (riesig aber schon etwas in die Jahre gekommen) auf einem Westernsattel reiten.

      Das hatte schon was. :cowboy:
    • @fAlbert Unbedingt machen, lieber heute als morgen. In Zeiten des Internets auch gar kein Problem was anständiges zu finden, ich musste damals noch von Wien aus anrufen, ob die auch Kühe zum herumtreiben haben :)
      Von daher also danach trachten, ob es sich auch um eine "working Cattle" Ranch handelt und was alles so angeboten wird. Teilweise ist es halt auf diesen Ranches wie früher im Vergnügungspark am Ringelspiel hinterherreiten und da kommt wenig Freude auf. Na ja und a bissl Reitunterricht im Vorfeld könnte auch nicht schaden ^^
      Don't let the fear of striking out, keep you from playing the Game!
    • MikeTheBike wrote:

      @fAlbert Unbedingt machen, lieber heute als morgen. In Zeiten des Internets auch gar kein Problem was anständiges zu finden, ich musste damals noch von Wien aus anrufen, ob die auch Kühe zum herumtreiben haben :)
      Von daher also danach trachten, ob es sich auch um eine "working Cattle" Ranch handelt und was alles so angeboten wird. Teilweise ist es halt auf diesen Ranches wie früher im Vergnügungspark am Ringelspiel hinterherreiten und da kommt wenig Freude auf. Na ja und a bissl Reitunterricht im Vorfeld könnte auch nicht schaden ^^

      Das wird auch definitiv noch getan!

      Allein schon um meine kleine Cowboy Hut Sammlung, um ein paar auserwählte Sahnestückchen zu erweitern. Dafür kommt in aller erster Linie Texas in Frage. Das wäre noch so ein kleiner Traum.

      Ob ich tatsächlich längere Zeit auf einer Ranch verbringen möchte weiß ich nicht. Ein Kurztrip mit Ausritt könnte ich mir jedoch gut vorstellen.

      In den nächsten 1-2-3 Jahren halte ich es jedoch für eher unrealistisch, leider. Da steht finanziell einfach noch zu viel wichtigeres auf dem Programm.
    • was ich weiss hats ja auch noch die TrailRanches also Wandern zu Pferd,
      und so n richtiges Quarter unterm Hintern is schon nich ohne.
      Für Hüte könnte ich dir die Alt Stadt von Santa Fee empfehlen aber mächtig viel Dollars mitnehmen!

      ich bin der Fan von Akubra´s
      Images
      • 2011-04-10_20.JPG

        96.02 kB, 681×442, viewed 23 times