Diana Chaser Erfahrungen/Meinungsaustausch/Tips & Tricks

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • kevin231o wrote:

      NCC-1701-D wrote:

      1,3kg sind auch schon eine Menge. Ist ungefähr das gleiche wie meine HW44 und da bekomme ich nach 30 Schuss einhändig den tattrig auch ohne noch zu pumpen.

      Da klingen die 0,9kg der AP20 deutlich angenehmer.
      alles unter einem Kilo ist leicht :D aber der Griff trägt zur Ergonomie bei. Wenn nen rink Formgriff hast liegt die Pistole auch schon etwas besser und ausbalancierter in der Hand. Muss man einfach Mal austesten. Ist aber schwer das selten welche ne Baikal rummfliegen haben :/
      Das Aufpumpen geht, aufjedenfall leichter als HW40 oder 75. Zoraki hp01 ist auch in der ersten Stufe sehr angenehm :D
      Ich bin momentan der einzige Lupi Schütze hier im Verein. Und das als regelmäßiger Gast auf 500 Mitglieder.

      Ich könnte nahezu jede verbreitete KK Pistole unter Aufsicht Probeschießen wenn ich nett frage, aber bei Match Lupis sieht es absolut mau aus hier. :(
    • New

      Hallo,

      ich suche einen Einzelschuss- Adapter, den man an der Seite einschieben bzw. aus und einklappen kann.
      Der sollte dann bei meiner Chaser und bei meiner PR 900 passen.

      Bei ebay gab es mal den User Carm, der solch ein Teil mit dem 3D Drucker gefertigt hat.

      Hier ein Bild davon.

      Hat von euch jemand so ein Teil oder kann jemand sowas drucken?

      Dann geht das Laden besser.
      Planlos geht mein Plan los.
    • New

      Ferrobell wrote:

      Hat von euch jemand so ein Teil oder kann jemand sowas drucken?
      Wenn Du die genauen Maße hast, am Besten wäre ´ne Zeichnung, kann ich das hier mal durch den Drucker jagen. Eventuell auch ´ne STL-Datei, dann geht´s noch schneller.
      Grüße aus Connewitz

      Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis weit größer als in der Theorie.
    • New

      Das hört sich super an! :thumbup:

      Habe gerade aber gerade eine Anfrage an "Carm" gesendet.
      Die möchte ich noch abwarten.

      Die Maße habe ich noch nicht und auch keine Zeichnung.

      Mit dem STL- Programm kenne ich mich leider nicht aus. :/
      Planlos geht mein Plan los.
    • New

      Yup. Maße oder Vorlage. Dann ist ein Nachdrucken kein Problem. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • New

      Auf Nachdrucke ist er gar nicht gut zu sprechen.
      Ich hatte Euch doch hier Bescheid gesagt, daß
      er jetzt welche druckt. Ich hatte ihn darum gebeten
      und er hat sich ein praktisches Design ausgedacht.
      Sogar mit einer Einrastfunktion.
      Auf Facebook ist er am schnellsten zu erreichen.
      Gruß, Ralf
      Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:

      Orbis non sufficit
    • New

      Das passt auch sehr gut ins Design der Waffe.
      Die Ladebewegung wird auch sofort fließend.
      Man zieht den Ladedorn mit dem Zeigefinger zurück, streckt den Zeigefinger
      dann nach vorne und in dieser leichten Vorwärtsbewegung läßt man den
      Daumen auch schon auf den Einzellader fallen, was diesen öffnet. Dann das
      Dia mit dem Daumen eindrücken und der Zeigefinger schnippt schon wieder
      den Einzellader zu.

      Das könnte ich stundenlang. Das mache ich auch stundenlang. Das Dingen
      ist das Sinnvollste Zubehör an der ganzen Chaser. Man ist damit zwar etwas
      langsamer als mit einem Magazin, aber wenn man dann noch die Ladezeiten
      vom Magazin mit einberechnet. ist der Einzellader um Längen schneller.

      Das dürften dann jetzt die längsten zwei Wochen in Deinem Leben werden. :D
      Zur Sicherheit sende ich noch ein Bild dazu.
      Gruß, Ralf
      Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:

      Orbis non sufficit
    • New

      Moin in die Runde, so ein schmuckes Teil aus dem 3-D Drucker könnte ich wohl auch gebrauchen..... :)

      Hallo Produzent, bitte PN! :thumbsup:
      Gruß Dirk

      Toujours en vedette - Allzeit bereit
      FWB 150, 300, 300s u. Junior, HW 30, 35, 97K, Diana 20, 27, 35, 60, Walther LG 55, UMA Mod. 80.............
    • Users Online 3

      3 Guests

    • Tags