Diana Chaser Erfahrungen/Meinungsaustausch/Tips & Tricks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Out of the box schießt die Chaser schon super. Wie bei allen Billigpusten ist halt der Abzug grottig. Und in der Regel fühlt man sich motiviert, Abhilfe zu schaffen. Der Rest ist kann man machen, muß man nicht machen.

      Solange unter 7,5J ist alles in Ordnung.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()

    • Benutzer online 4

      2 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 2 Besucher

    • Tags